LEGO Online Shop
Deutschland | Österreich | Schweiz

LEGO Star Wars 40333 Battle of Hoth Gratis-Beigabe endlich im Review

lego-star-wars-40333-battle-of-hoth-gratis-beigabe-kopf-2019-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

LEGO Star Wars 40333 Battle of Hoth | © Andres Lehmann

Die grandiose Gratis-Beigabe LEGO Star Wars Battle of Hoth 40333 im Review: Das wurde aber auch Zeit!

Update: Ich habe weitere Bilder zum Set LEGO Star Wars 40333 Battle of Hoth online gestellt. Der Bausatz hat mir den Kopf verdreht, wie die Kommentare zeigen!

lego-star-wars-40333-battle-of-hoth-gratis-beigabe-kopf-seite-2019-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com


Wir hier bei Zusammengebaut versuchen euch so viele LEGO Sets wie nur irgend möglich zu präsentieren. Aber am Freitag habe ich ein Kuriosum aufgedeckt: Das Set LEGO Star Wars 40333 Battle of Hoth halte ich seit Ende April in Ehren, habe es sofort zusammengebaut und… schlichtweg vergessen, es in einem Review zu präsentieren! Da das Set aktuell erneut als Gratis-Beigabe bei Star Wars Einkäufen ab 75 Euro erhältlich ist, dachte ich mir: Wenn nicht jetzt, wann dann!


lego-star-wars-battle-hoth-40333-2019-box zusammengebaut.com

LEGO Star Wars Battle of Hoth 40333: Gratis-Beigabe ab 75 Euro Einkauf: Hier ist der Kopf angebracht wie vorgesehen. 🙂 | © LEGO Group

Umfang und Zusammenbau

Das Hoth Szenario wird aus 195 Steinen zusammengebaut. Auffällig ist sogleich, dass hier die SNOT-Technik zum Einsatz kommt, sprich: Beim Bau des Untergrunds werden die Steine auf die Seite gelegt. Das passt natürlich wunderbar, befinden wir uns doch auf einem Eisplaneten. Anschließend werden die zwei kleinen Snowspeeder und der AT-AT, bei dem sich neben den Beinen auch die Front verstellen lässt, dem Diorama hinzugefügt. Ganz links findet sich dann noch der Reaktor – der „Unterschlupf“ der Rebellen als solches wird nicht dargestellt. Mikrofiguren gibt es keine, hätten vermutlich nur mit 1×1-Rundsteinen angedeutet werden können.


lego-star-wars-40333-battle-of-hoth-gratis-beigabe-at-at-2019-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Kommt ein AT-AT des Weges…

lego-star-wars-40333-battle-of-hoth-gratis-beigabe-at-at-beine-2019-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

lego-star-wars-40333-battle-of-hoth-gratis-beigabe-reaktor-2019-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Und so steht nach ein paar Minuten vergnüglichen Bauens die Kult-Szene aus dem in meinen Augen besten Star Wars Film, „Das Imperium schlägt zurück“, aus Steinen gezimmert vor einem. An die Schnüre!

lego-star-wars-40333-battle-of-hoth-gratis-beigabe-fliese-2019-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

20 Jahre LEGO Star Wars: Aufdruck, kein Sticker!

Fazit

LEGO Star Wars 40333 Battle of Hoth ist eine grandiose Beigabe! Als Fan des Films geht einem das Herz auf. Der Wiedererkennungswert ist hier groß, die kleinen Snowspeeder sind fast schon knuffig und der AT-AT ist ebenfalls sehr gut getroffen. Auch der Zusammenbau bereitet eine große Freude und die bedruckte „20 Jahre LEGO Star Wars“ 2×4-Fliese ist ebenfalls gerne gesehen. Da aber einige Details verständlicherweise bei einem solch kleinen Modell fehlen, habe ich das Set mittlerweile schon drei Mal ergattert, und werde für die Zusammengebaut 2019 ein kleines MOD vorbereiten. Rundum: In meinen Augen eine der besten Gratis-Beigaben der letzten Jahre.

lego-star-wars-40333-battle-of-hoth-gratis-beigabe-draufsicht-2019-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Wie gefällt euch die LEGO Star Wars 40333 Battle of Hoth Gratis-Beigabe? Habt ihr einen Kauf getätigt, um das Set zu erstehen, oder bei eBay zugeschlagen? Äußert euch wie immer gerne in den Kommentaren.

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

13 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Moin. Der At-At Kopf ist, auf den Bildern, verdreht ansonsten finde ich das Set toll und freue mich auf Endor. LG

  2. Der Kopf beim AT-AT ist falsch herum.

  3. Lass es so, der @@ in der Wall-E Edition ?

  4. BTW der „Kopf“ von Suchdroiden ist zu weit unten drauf gesteckt. Ist ein Costum BoH Model 😉

    • Das passiert, wenn ein bespieltes Set fotografiert wird. 😉
      Normalerweise mache ich die Bilder immer gleich nach dem Zusammenbau. Alleine schon deshalb, weil mich jeder Staubkorn nervt. Das Hoth-Diarama habe ich schon Mai zusammengebaut. Ich werde am Montag im Büro noch Mal ein paar Bilder nachreichen. Die aktuellen Fotos sind der tollen Gratis-Beigabe nicht würdig. 🙂

      • Dann bitte auch das hintere rechte Bein korrigieren. Das knickt im Original nach vorne ab, nicht nach hinten. 😉

        • Nun, das ist aber wirklich egal. Die Kollegen gehen ja sogar zu Boden. Das Diorama lässt sich schon individuell anpassen. Und wie oben beschrieben: Erweitern. 🙂

          • Ach bestimmt ist das so ein verstecktes „Suche den Fehler“ Review von Andres, oder? 😉 Hehe

            Morgen Abend baue ich mein Hoth Diorama auf. 🙂 Übrigens die SNOT-Technik habe bei Star Trek MOC’s an den Untertassen Sektionen gesehen. Eine Enterprise-D lässt sich damit sicher auch bauen. 🙂

          • Das wäre in der Tat eine Idee für eine neue Rubrik! 😀
            Und es kann nie genug Star Trek LEGO geben – doch leider, leider keine offiziellen Sets…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.