LEGO Shop Deutschland | Österreich | Schweiz

LEGO Star Wars Han Solo’s Landspeeder 75209 im Review

lego-star-wars-han-solos-landspeeder-75209-2018-zusammengebaut-matthias-kuhnt zusammengebaut.com

LEGO Star Wars Han Solo's Landspeeder 75209 | © Matthias Kuhnt

Das Set LEGO Star Wars Han Solo’s Landspeeder 75209 im Review: Speeder auf der Überholspur?

Seit einer Woche steht der Star Wars „Han Solo“-Film per Stream oder Blu-ray zur Verfügung. Ich habe mir den Film aufgrund der Kritiken und aus Neugierde im Mai im Kino angeschaut und fand, dass er eine gute Unterhaltung bot. Klar gab es bessere Star Wars Filme, aber auch schlechtere. Man hört ja gelegentlich, dass sich viele LEGO Star Wars Enthusiasten auch mal etwas Neues wünschen, anstatt die x-te Auflage eines alten Sets. Und gerade hier knüpft der Film an: Endlich eine neue Geschichte und somit andere Sets. Sei es der Imperial AT-Hauler 75219, der Imperial Conveyes Transport, Moloch’s Landspeeder 75210 oder wie hier Han Solo’s Landspeeder 75209.

Zusammenbau und Umfang

Bei den Landspeeder handelt es sich um eine kleines interessantes Set, ähnlich wie auch Rey’s Speeder, für einen annehmbaren Preis: Die UVP liegt bei 29,99 Euro, und enthalten sind 345 Teile. Der Aufbau ist kurzweilig und die Farbkombination aus dunkelblauen und dunkelgrauen Teile finde ich wirklich gelungen. Zudem ist erwähnenswert, dass die Seiten nicht symmetrisch sind, sprich der Speeder „beschädigt“ des Weges kommt.

Für die gute Bespielbarkeit wurden unterhalb des Modells Rollen angebracht, so dass sich der Speeder einfach über ebene Flächen schieben lässt. Und Shooter dürfen nicht fehlen.

Die enthaltenden Minifiguren von Han Solo und Qi’ra sind schön bedruckt und auch der Corellianische Hund ist eine tolle Beigabe, wobei ich hier finde, dass er vom Maßstab her hätte etwas größer sein können.

Startklar!

Fazit

Bei diesem Landspeeder handelt es sich um ein interessantes kleines Spielset, mit dem jedes Kind seiner Fantasie freien Lauf lassen kann. Aber auch ich als „Star Wars“-Fan und AFOL freue mich über eine Erweiterung meiner Sammlung – und zwar um ein ganz neues Modell.

Das Abenteuer ruft!

Vielen Dank an die LEGO Group, die uns dieses Set für unser Review zur Verfügung gestellt hat. Der Artikel gibt jedoch ausschließlich meine persönliche Meinung wieder.

Matthias Kuhnt

Im Kinderzimmer durfte eine LEGO City inklusive Hafen und 12V-Eisenbahn nicht fehlen. Später rückten dann Technic, Star Wars, Creator und alles mit Rädern in den Fokus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.