LEGO stellt neue Themenreihe in Kooperation mit Dreamworks vor: Gabbys Puppenhaus

Neues LEGO Thema: Puppenhaus-Themenreihe in Kooperation mit Dreamworks vorgestellt.

Seit heute ist eine ganz neue Themenwelt im LEGO Onlineshop gelistet: Gabbys Puppenhaus.

Diese farbenfrohen LEGO® Spielsets basieren auf DreamWorks Animationsserie Gabby’s Dollhouse. Kinder ab 4 Jahren helfen Gabby und den anderen Kätzchen, kreative Lösungen für Probleme zu finden, während sie jedes der tollen Katzenzimmer im Puppenhaus erkunden.

Die Hauptfigur Gabby liebt Katzen über alles. Durch ihr magisches Puppenhaus kann sich Gabby schrumpfen und in den verschiedenen Räumen ihres Spielzeug-Gebäudes lustige Abenteuer erleben. Mit Gabby verwandelt sich auch ihr Panda und hilft ihr dabei, die Probleme zu lösen. Aktuell gibt es vier Sets in der Preisklasse von 10 – 80 €

 

10785 Kuchis Backstube

10786 Gabbys und Meerkätzchens Schiff und Spa

10787 Kitty Fees Gartenparty

10788 Gabbys Puppenhaus

Eure Meinung!
Wie gefällt euch die neue Themenreihe? Kanntet ihr die Serie schon? Äußert euch gerne in den Kommentaren!

Frauke Paetsch

Ich halte meine alten LEGO Weltraum-Sets in Ehren!

11 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Die Sets sind süß. Viele niedliche Elemente wie die Cupcake Katze.

  2. Ui, ein 1x6x6-Fenster-/Türrahmen-Battlepack. 😉 Ansonsten sieht’s ganz nett aus, aber ich bin da “nicht so ganz” in der Zielgruppe.

  3. Es gibt bestimmt schlimmere Vorschulkinderserien als Gabby’s Dollhouse (aber auch bessere *hust* Bluey! *hust* 😉).

    Ich hab den Eindruck, dass man hier auch einigermaßen was bekommt für sein Geld, – für 4+ Sets, die ja aufgrund vieler großer Teile immer einen ziemlich hohen Preis pro Stein haben zumindest verglichen mit den Spidey oder Disney-Sets …

    Die Sets sind auch allesamt ziemlich niedlich und gelungen, wie ich finde. Nur leider fehlen ein paar Charaktere im Sortiment, obwohl ihre Zimmer (und sogar Zubehör) im Puppenhaus vorhanden wären. Kleine Fans wird das sicher stören. – Ich finde »DJ Katzenminze« ja irgendwie verstörend – sind das Arme, Beine oder Tentakel? – und bin froh, dass es ihn – erstmal – nicht gibt. 😉

    Mal sehen, wie sehr das bei meiner »Assistentin« Will-Haben-Reflexe auslöst, wenn sie die Sets sieht …

    • … ja so ist es. Meine Tochter hat das Haus zum 5ten Geburtstag geschenkt bekommen und vermisst natürlich genau die Charaktere, deren Zimmer da sind aber die Figuren nicht. Man kann sie auch nicht über ein Erweiterungsset dazu kaufen. Echt blöd. Ich verstehe auch nicht warum Lego dann so halbe Sachen produziert. Wenn schon, denn schon, denke ich mir. Hätte jetzt auch keinen Zacken aus der Krone gebrochen noch 3 Figuren mehr zu produzieren. Ansonsten ist es wirklich niedlich und mit sehr guten Bauanleitungen. Wir hoffen, die anderen Figuren kommen irgendwann noch dazu.

  4. Meine Tochter würde sich freuen. Gibt aber auch bessere Serien. Kann mich da meinem Vorredner anschließen. Bluey würde ich mehr wollen. Meine Tochter auch.

  5. Ich kenne die Serie nicht, aber mir gefällt das Gebäude recht gut

    Lässt man den Aufbau auf dem Haus weg und lässt man die figuren weg, dann wäre es sogar für mich recht interessant für 1 alternative bewohnerschaft in diverser Zusammensetzung

    Ich habe da noch 1 Frage dazu: ist das in der gebäudemitte 1 Flur oder 1 aufzug zum rauf und runterfahren zwischen den Etagen mit den Figuren ?

    Noch 1 Satz zu dem Text von ginosaurier: natürlich gibt es schlechtere und auch bessere Serien für Kinder jeden Alters

    Ich bin mal gespannt, wenn sich mal jemand mit Serien aus dem ddr Fernsehen verewigt im lego Universum? Ich freue mich jetzt schon darauf

  6. Ich weiß schon, was hier unter dem Weihnachtsbaum stehen wird. Muss mir eine Preisalarm dringend einstellen! Kleine Tochter ist ein großes Gabby Fan. Aufbau schaut schwer aus für knapp 4 jährigen, aber bei solche Sets ist eh das Spielen wichtiger bei 4 jährigen. Aktuelles Gabby Merchandising ist lieblos und teurer. Es kann nur ein Lego-Erfolg werden.

  7. Ich kann keine Minidolls mehr sehen. Die haben mir schon die ganzen Disney-Sets ruiniert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert