LEGO Technic 2024 Neuheiten: Ab ins All und auf die Piste! [Update]

LEGO Technic auf dem Weg ins All: Sechs Sets erscheinen neu im Januar! Alle Infos und die ersten offiziellen Bilder findet ihr hier!

LEGO wählt bei LEGO Technic im neuen Jahr einen ganz neuen Ansatz – es gibt ein (fast) einheitliches Oberthema – die LEGO Technic Sets gehen in den Weltraum!

UPDATE 02.12: Soeben wurden drei weitere Sets vorgestellt – wir haben die ersten Bilder und Eckdaten ergänzt, sobald die Sets auch im LEGO Onlineshop aufgetaucht sind, ergänzen wir alles weitere.

Folgend die LEGO Technic Neuheiten! Wir zeigen euch die Bilder und listen die wichtigsten Eckdaten auf. Die Sets sind ab dem 1. März neu erhältlich.

Hinweis: Die Neuheiten-Artikel werden in Kürze weiter angepasst! Und: Um keine News zu verpassen, abonniert gerne unseren Telegram-Kanal 🛎️.

Rennwagen

Mit LEGO Technic geht es auch 2024 auf die Rennpiste!

42166 NEOM McLaren Extreme E Race Car

42169 NEOM McLaren Formula E Race Car

42170 Kawasaki Ninja H2R Motorrad

Nutzfahrzeuge

42168 John Deere 9700 Forage Harvester

42163 Schwerlast Bulldozer

Weltraum

Die Sterne rufen! Spannend: Das Classic Space Logo kommt zum Einsatz und es handelt sich um einige offizielle NASA-Lizenz-Sets!

42178 Weltraumradlader LT78

42179 Sonne Erde Mond Modell

42180 Mars Exploration Rover

42181 VTOL Schwerlastraumfrachter LT81

Eure Meinung!

LEGO scheint sich im neuen Jahr verstärkt dem Thema Space zu widmen – und veröffentlicht auch in der LEGO Technic Sparte einige Sets, die es so noch nicht gegeben hat. Wie gefallen sie euch – und an welchem Set wird zuerst getüftelt? Schreibt es in die Kommentare unter diesem Artikel!

Johann Härke

Interessiert sich für LEGO Harry Potter, Modular Buildings und Beleuchtung seiner Stadt.

34 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Die neuen Weltraum-Sets sind sicher nicht jedermanns Sache, aber wenigstens mal was anderes als immer nur die scheinbar ewig gleichen Autos und Motorräder (auch wenn es davon – natürlich – schon wieder welche zusätzlich gibt).

  2. Das “Technic 42179 Sonne Erde Mond Modell” wird meins. Nur nicht sofort, denn 0,15€/Teil schreckt mich ein wenig ab, auch wenn die Erde wunderschön bedruckt ist.

    • Man könnte meinen, dass LEGO an den kommerziellen Erfolg davon glaubt, besonders im Vergleich zur Kawasaki mit 100 Teilen mehr und Lizenz. Ich bin gespannt auf den Vergleich mit der Version von CaDA. Letztere habe ich, funktioniert gut, wenn man sie etwas festhält. Leider erlaubt die LEGO-Version nicht den unmittelbaren Anschluss eines PF-Motors ohne nennenswerten Umbau.

  3. Ich finde den neuen Ansatz spoannend – und er geht für mich wieder ein wenig zurück zum ursprünglichen LEGO Technic Ansatz! Statt Autos, deren Funktion “nur” ein Getriebe ist, scheint es mir hier wieder viele spannende Spielfunktionen zu geben.

  4. Sehr interessant ist das Set Technic 42179 Sonne Erde Mond Modell. Und wird mit Space und dem Logo vielleicht auch mehr eingeläutet?

  5. Von Cada gibt es schon länger ein schönes Sonnensystem, das billiger ist un d wie ich finde schöner aussieht.

    • Das ist aber kein echtes Leeeeegoooo! Garstige Raubkopierer allesamt!

      Kidding… Ich hab das Teil. Hat 40 Euro gekostet und ist in der Tat deutlich schicker, allein schon wegen der brickbuild Sonne und Erde. Aber gut, ist Geschmackssache.

  6. Cool, Weltraumsets!😀 Als Astronomiefan bin ich sehr gespannt auf die neuen Modelle. Allerdings fände ich es schöner, wenn sie auf realen Vorbildern basieren (analog Perseverance), anstatt nur das System Weltraum Thema in die Technic Welt zu bringen. Mal schauen was da noch folgen wird…😊

  7. Finde die Spacesets interessant. Ist mal was anderes.

  8. Bei der Überschrift hatte ich mich zu erst gefreut. Dann aber das Sonnensystem gesehen und kurz gelacht. Gut das ich das von Cada habe. Schöner, größer, billiger. Die drei anderen Raumfahrt Sets sind ja der Fantasie entsprungen und daher nichts für mich. Schade.

  9. Das Sonnensystem wird gekauft. Endlich mal – wie schon erwähnt – was anderes aus dem Technik Bereich als Supercars…

  10. Sonne, Erde, Mond muss sein! Endlich mal wieder was anderes als Fahrzeuge 😉

  11. Lego hat es echt geschafft, Sets mit einem Preis um 80€ tun gar nicht mehr Weh…verglichen mit Sets über 200/400€ oder noch mehr.

  12. Ich finde den Ansatz auch interessant, vielleicht bewegt man sich dann etwas weg von den ewigen überteuerten Automodellen. Und als Raumfahrt-Freund find ich’s natürlich doppelt ansprechend. TECHNIC ist eigentlich nicht mein Hauptinteresse, aber das Planetenmodell spricht mich schon an!
    Insgesamt sehen diese neuen Sets für mich mehr nach “Spiel-Sets” aus, und, für mich, ist das wieder mehr nach dem Sinn von Lego TECHNIC, als der “realistische” Modellbau.

  13. Das Sonne Erde Mond Modell erinnert mich direkt an die Orrery vom alten Haudegen JK Brickworks. (https://jkbrickworks.com/earth-moon-and-sun-orrery/). Das was damals mein Einstieg in die Welt der MOCs und leicht mystischen LEGO-Reseller Online-Bestellungen. Hab das Ding seit Jahren zuhause stehen und freu mich jedes Mal, wenn ich dran vorbei gehe.

    Natürlich ist der LEGO-Entwurf weiter entwickelt und solider, aber ich vermisse etwas den Charme des “Originals”. Vor allem mag ich dort die gebauten Kugeln für Sonne und Erde.

    Kann es sogar sein, das JK Brickworks hier im offiziellen Release seine Finger mit im Spiel hat?

    Ich muss das Set nicht kaufen, finde aber super, wenn LEGO in Zukunft mehr so Modelle mit ausgefeilten Mechaniken rausbringen würde.

    • Sehr unwahrscheinlich, denn jk brickworks ist offizieller Designer des cada Sets.
      Ich habe dieses und finde es auch deutlich „runder“ im Sinne von schöner, ausgewogener. Qualität ist auch gut.
      Wirkt ein bisschen als würde Lego hier plötzlich versuchen gegenüber den Drittherstellern aufzuholen. Dieses Gefühl hatte ich die letzten 1-2 Jahre vermehrt (sanctum sanctorum, avengers Tower). Als würden sich die Verhältnisse plötzlich umkehren und Lego „kopiert“ die dritthersteller bei besonders erfolgreichen Modellen. Und Ja ich bin mir bewusst, dass diese oft sehr hart an der Grenze zur Legalität operieren was Lizenzen von Firmen und moccern angeht, um es milde auszudrücken. Nur mal so Anregung zum nachdenken 😉

      • Dieses Modell “kreiste” ja auch schon bei Ideas, und Jason hatte seine Version auch zunächst mit Lego-Steinen realisiert. Dass auch er Geld verdienen möchte mir seinen fantastischen Kreationen, das sei ihm wahrlich zugestanden. Bei LEGO sind die Möglichkeiten eben begrenzt, außer, es zieht einen nach Billund. 😉

        Aber das LEGO Marvel Sets veröffentlicht, ist nun wahrlich nichts Neues. Und: hier gibt es eine Lizenz. Aber jeder Baumeister kauft, was er mag. Da sind wir hier auf dieser Baustelle ganz entspannt.

      • Oha… wusste gar nicht, dass es Jason’s Modell als offiziellen Release gibt. Good for him! Und ja, das beantwortet natürlich auch meine Frage zu seiner möglichen Beteiligung am Lego Entwurf.

        Hab auch überhaupt nichts dagegen, dass Lego sich mehr und mehr mit (legaler) Konkurrenz konfrontiert sieht.

  14. 526 Teile für 80 € 😀

  15. Auf jeden Fall interessante Sets. Ich mag Weltraum, auch wenn mich nachgebaute bestehende Raumfahrzeuge mehr reizen – abgesehen von der Space-Hochphase. Aber das Sonne-Erde-Mond-System reizt mich auf jeden Fall.

  16. Auch wenn ich mit Technic weniger anfangen kann (ich möchte dann auch gern komplexe Funktionen haben, die bloße Optik der Technic-Panele sagt mir wenig zu), das Sonne-Erde-Mond-Modell gefällt mir ausgesprochen gut, und es scheint auch genug Technik zu beinhalten. Für einen guten Preis könnte ich schwach werden.

  17. Also der John Deere Häcksler gefällt mir richtig gut als Technic Modell. Genau das richtige Modell für meinen kleinen Sohn 🙂

  18. Die 10 Euro Technik Sets überzeugen mich immer wieder. Coole kleine Builds, 1-2 sinnvolle Funktionen, B-Modell und mit etwas Glück für um die 6 Euro mal was zum Mitnehmen (genauso teuer wie ein Lego Magazin). Und dass es da auch immer wieder neue Fahrzeuge gibt und nicht nur Neuauflagen freut mich auch. Der Bulldozer wird daher sicherlich bald den Teleskoplaster und Kipper unterstützen

  19. Das ist eine der besten Technic-Wellen der letzten Jahre, finde ich. Das ist mal ein neuer Weg und doch irgendwie zurück zu den Wurzeln.

    Ich möchte nicht spammen, aber ich schlage auch hier vor die neuen Space-Sets in Technic, City, Freinds etc… als Neo Space zusammenzufassen.

  20. Naja sehr überschaubar, schade. Am schönsten noch der John Deer, der wird es eventuell werden. Sonst kann man sich nur beim Mitbewerb umsehen!

  21. HALLO zusammen 👋
    Der John Deere Harvester 42168 ist sehr gut gelungen.
    Allerdings hätte ich mir an der Hinterachse , gelbe Felgen gewünscht , die mit dem Verbinder Pin Kreuz befestigt werden. Für mehr Tiefbett an der Felge.

  22. Schade, anscheinend spart sich lego jetzt bei dem 10,-€-Set (Bulldozer) auch das B-Modell. Finde, das hat bei den Sets noch immer den Reiz ausgemacht.

  23. Leider wieder etliche Lizenz Modelle, die ohne Lizenz wären diese locker 25% billiger! Eine Neuauflage von 8259.
    Die Space Modelle scheinen dafür einigermaßen Interessant!
    Allerdings bleibt die große Hoffnung auf die 2te Generation von 2024!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert