🆕 10275 Elfen-Klubhaus
ist neu erhältlich!
LEGO Online Shop
Deutschland | Österreich | Schweiz

LEGO Tutorial: Alternativmodelle für Kirschblütenbäume selber bauen

Kirschblütenbäume im Wandel | © Steinchenbauer

Die Kirschblütenbäume aus dem Set LEGO 80105 Tempelmarkt lassen sich vielseitig verwenden und umgestalten: Tutorial.

Hallo zusammen, dies ist mein erster Artikel hier auf Zusammengebaut (zugegeben noch mit Unterstützung von Andres) und ich freue mich riesig, in den erlesenen Kreis der Autoren mit aufgenommen worden zu sein! Einiges habe ich zu zeigen und zu schreiben und so werdet ihr in Zukunft immer mal wieder etwas von mir lesen.

Tempelmarkt als Vorlage

Aber nun zum Hauptinhalt meines ersten Artikels: Ihr erinnert euch sicherlich noch an das Set LEGO 80105 Tempelmarkt, das LEGO zu Beginn diesen Jahres als eines von zwei Sets zum Chinesischen Neujahr herausgebracht hat. Ein meiner Meinung nach ausgezeichnetes Set, voller Detailreichtum, mit zahlreichen Spielfunktionen und zu einem echt guten Preis. Aber hier soll es in erster Linie nicht um das Set als Ganzes gehen, sondern um die schönen Kirschblütenbäume, die darin enthalten sind.


Kirschblütenbaum aus dem Set LEGO 80105 Tempelmarkt | © André Micko

Als ich diese zusammengebaut hatte, dachte ich mir, dass sie sich sicherlich nicht nur für ein asiatisches Diorama – sondern ebenso für eines in Europa, Amerika, Afrika, und Australien eignen. Aber natürlich nicht ohne Umbau. Die Basis – also den Baumstumpf mit Ästen und Befestigung für die Astelemente – habe ich stets so belassen wie beim Set. Die Farbe und Ausgestaltung der Astelemente änderte ich jedoch um und entwarf verschiedene Varianten. So ruft unter anderem der Dschungel! Und: Der Winter naht.


Varianten Kirschblütenbäume

Eure Meinung!

Wer von euch findet die Kirschblütenbäume aus dem Set LEGO 80105 Tempelmarkt ebenfalls sehr schön gestaltet? Und was haltet ihr von meinen Umgestaltungsvorschlägen? Habt ihr euch womöglich auch schon einmal in dem Umbau der Bäume versucht und noch weitere Ideen? Lasst es uns gerne in den Kommentaren wissen.

5+

4 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Vielen Dank für den ersten Artikel und die schönen Ideen! Besonders die farbenfrohe Dschungel-Variante finde ich klasse. Das wäre etwas für meinen kleinen Zoo, den ich alsbald bauen möchte. 🙂

    1+
  2. Christina Mailänder

    24. August 2020 um 12:34

    Großartiger Auftakt! Vielen Dank für diesen tollen Artikel. Das Set und die zugehörigen Bäume sind ganz nach meinem Geschmack. Deine Variationen sind sehr gut gelungen. Ich schließe mich Andres an: Der Dschungel-Baum ist hervorragend. Ich könnte mir auch einige von den runden plants Nummer 32607 auf den großen leaves vorstellt. Das würde das „Blattwerk“ zusätzlich noch etwas dichter machen. Einige Blüten hinzu und die Bäume lassen sich entsprechend der Jahreszeit anpassen. Ich bin sehr gespannt, was du uns noch so alles präsentierst. 🙂

    2+
  3. Auch mein Favorit ist Dein tropischer Baum mit großen vielfarbigen Blüten, in dem auch Papageien gerne sitzen! Vielen Dank für diesen Einblick in Deine Werkstatt. Ich hab ja auch mehrere Nadelbaum-Bonsai mit diesen neuen dreistieligen Blütenunterbauten, die in die Löcher in den Blattelementen gesteckt werden können.

    2+
  4. Vielen Dank für die netten Kommentare! 🙂

    Und ja: Der Dschungel-Baum gefällt mir persönlich auch am besten.

    @Andres: Ich bin schon auf die Bilder von deinem Zoo gespannt, wenn es soweit ist.

    2+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.