Ideas Segelabenteuer
Gratis-Beigabe ab 200 Euro Einkauf

UCS Republic Gunship
VW T2 Campingbus

LEGO Online Shop
🇩🇪 Deutschland | 🇦🇹 Österreich | 🇨🇭 Schweiz

LEGO und Adidas gehen Kooperation ein: Sneakers erscheinen

lego-minifigures-die-mannschaft-dfb-andre-schuerrle-adidas-71014-ausschnitt-2016-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Drei Streifen | © Andres Lehmann

Adidas LEGO Sneakers sollen spätestens im Oktober auf den Markt kommen: Die A-ZX-Serie wird demnach steinig.

Alle LEGO-Freunde und Träger von Klamotten und vor allem Schuhen mit drei Streifen aufgepasst: Der BrickFan hat eine Meldung bei Complex aufgestöbert, wonach Adidas in Kooperation mit LEGO Sneakers entwickelt, die als ZX-Retro-Modelle Teil der A-ZX-Serie sein sollen. Die Serie stammt ursprünglich aus dem Jahre 1984 und bereits Ende September – spätestens Oktober – soll es das steinige Schuhwerk dann zu kaufen geben. Eine Bestätigung seitens LEGO oder Adidas steht jedoch noch aus. All diese Buchstaben sagen mir derweil im Zusammenhang mit den Sportschuhen nichts, ich habe noch nie Sneakers getragen – besuche aber den Adidas Store ab und an, aber natürlich erst, nachdem ich im LEGO Store gewesen bin. Das zumindest mein Vorgehen in „vor-Pandemie-Zeiten“.

Wie dem auch sei: All Freunde von Sneakers und Affinität für die bunten Steine können sich offenbar auf neues Schuhwerk freuen. Ich tippe dann aber mal stark auf einen Retro-Look! Das Video zeigt, wohin die Reise optisch geht. Und hier sind gedanklich natürlich keine Grenzen gesetzt: Wenn ein Skeaker auf den Markt kommt, ist dies nur der Beginn? Gibt es zukünftig weitere Kollektionen? Schuhe, Pullover, Caps und so weiter und so fort? Und was ist hinsichtlich der Kooperation noch denkbar? Natürlich: LEGO Sets! Wird es eines guten Tages somit Adidas-Bausätze geben? Wird ein Schuh gebaut? Ein Ball? Gibt es einen modularen Adidas Store? Ihr seht: Ideen hätte ich viele. Und ich mir sicher, auch in Billund wird schon gegrübelt, was zukünftig alles machbar sein wird. Der weiße Fliesen hätte ich hier schon mal liegen… Wer von euch freut sich auf das LEGO-Schuhwerk? Zeigt ihr gerne euer LEGO-Hobby „am Körper“, sprich auch in Form von T-Shirts, Cap und Co.? Äußert euch gerne in den Kommentaren.

Jimmy Fortel: Adidas Superstar

Passt: Der Superstar aus dem Hause Dassler | © Jimmy Fortel / Flickr

lego-adidas-a-zx zusammengebaut.com

A-ZX Series | © LEGO Group

lego-minifigures-die-mannschaft-dfb-andre-schuerrle-adidas-71014-2016-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

WM-Held André Schürrle mit den drei Streifen… | © Andres Lehmann


Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

15 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Interessant…vielen Dank für den Beitrag. Weiß man denn wo man die Sneaker bekommt…bei Lego oder bei Adidas? 🙂

    • Ich tippe ganz stark darauf, dass die Sneakers dann nur direkt über Adidas bezogen werden können. 🙂

    • @Pierre
      wenn du nicht vorhast eine nacht vor einem spezialisierten sneaker-laden zu campen, wirst du ihn vielleicht gar nicht bekommen.

      solche special editions sind oft sehr stark limitiert und zielen nicht unbedingt auf den massen-markt ab, sonder richten sich dann eher an sneaker-sammler.
      …die sie dann entweder behalten, oder sofort für ein vielfaches bei ebay verkaufen.

      wie es hier genau laufen wird, kann ich natürlich nicht sagen, aber ich würde vorsichtshalber mal nicht davon ausgehen, dass viele von uns diese schuhe überhaupt live zu gesicht bekommen werden. geschweige denn sie regulär in einem geschäft kaufen können

  2. Wird sicher kein billiger Spass😲😲😲……Aber, Ich bin so oder so nicht ein Fan von Adidas….Ist aber immer eine „gefährliche“ Kombo mit „Brandnames“….Bughatti, Porsche, Lambo, Liebherr etc. Da sind die Sets auch extrem „überteuert“ und man zahlt gefühlt 80% für die „Gast-Marke“ von Lego, die möchten ja auch etwas verdienen….Sonst müssten die noch Kurzarbeit beantragen….😂😄😂😄😂😄

  3. Ich werde Sie mir auf jeden Fall holen (lassen), falls Sie denn erscheinen. Habe einen Camping-Kontakt in Berlin und der besorgt mir immer jeden Schuh den ich haben möchte.😉

  4. @Achim, sehr interessant. Da würde ich auch gerne 1 mal haben wollen. Lässt sich dass einrichten?

    Viele Grüße Andreas

    • wieso albern?
      solche special-editions sind in der sneaker-welt normal. es tut niemandem weh und es gibt genug leute, die darauf stehen.

      man sollte generell etwas toleranter einer szene -in diesem fall der sneaker-szene- gegenüber sein, wenn man selbst ein hobby hat, wie wir es haben, dass vermutlich auch nicht wenige aussenstehende als albern für erwachsene bezeichnen würden.
      leben und leben lassen.

  5. Ein Schuh gebaut aus Bricks? Ernsthaft? Mit sowas beschäftigt Lego seine Designer, während B Modelle gestrichen werden und Sets an Qualitätsmängeln leiden?

    Naja, wird den einen oder anderen Käufer mit Sicherheit glücklich machen, aber langsam glaube ich, das Lego anfängt sich damit zu verzetteln jede noch so kleine Marktüberschneidung bedienen zu wollen. Heisst ja nicht umsonst „everybodys darling, is everybodys ass“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.