» LEGO Online Shop: Harry Potter Schloss Hogwarts im VIP-Vorverkauf

LEGO Unikitty Sammelserie 1: Neues Wolken-Element

LEGO Unikitty Blindbag | © Brickset

Die LEGO Unikitty Sammelserie 1 im Blindbag zeigt sich: Ein neues Wolken-Element kommt zum Vorschein.

Unsere lieben Freunde drüben bei Brickset haben die ersten Bilder der LEGO Unikitty Sammelserie veröffentlicht – springt rüber, um alle Bilder zu sehen.

In Nürnberg auf der Spielwarenmesse waren die zwölf steinigen Katzen zwar ausgestellt, es fehlte jedoch das neue Wolken-Element. Auch war nicht ersichtlich, dass der braune 1×3 Stein „umgedreht“ ist, ebenfalls neu. Interessant: Es gibt Extra-Steine und ganz offenkundig noch weitere Serien.

Hierzulande wird zumindest die erste Serie ausschließlich direkt über LEGO, sprich Online Shop und Stores, zu beziehen sein. Ein genauer Zeitpunkt für den Verkaufsstart wurde aber bis dato noch nicht bestätigt.

Miau.

Andres Lehmann

Leadgitarrist bei The Rolling Bricks und Schlagzeuger bei den Brickles

12 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Schade das der grüne 1×3 Bogen bedruckt ist. Auf den warte ich schon eine Weile für eines meiner Projekte.

  2. Crator Kratzbaum

    12. Mai 2018 um 1:36

    Jetzt gibts endlich nicht mehr diese Giergeier die im Geschäft die ganzen Tütchen begrabbeln und „erfühlen“ wollen. Hauptsache schön alles zerknittern und zusammen knüllen, wenn nicht die gewünschte teuerste Figur dabei ist einfach wieder ins Fach werfen. Endlich ist das vorbei. Ich mag diese Leute nicht.
    (Meine Meinung)

    • Also ich ertaste jedesmal die Figuren, wenn ich sie kaufe. Möchte ja schließlich keine Doppelten haben (hatte ich auch noch nie) und mit 15 ist das Geld ja auch begrenzt. Mich stört es auch nicht, wenn die Tüten zerknittert sind, werden ja eh aufgemacht. Wenn dich Unordentlichkeiten im Verkaufsregal aufregen hast du ganz klar das Hobby verwechselt. Immerhin ist es noch Kinderspielzeug 😉
      (Meine Meinung)

    • Also gekonnte fummler könnten manche dieser Katzen schon erfühlen 😉

    • Es gibt einige wenige Unterscheidungsmerkmale… 😉

    • Woher will man sonst wissen was drin ist wenn man nicht fühlt? 😉

    • Mich hat es noch nie gestört, dass die Tüten etwas zerknautscht sein könnten. Wieso auch, die landen am Ende ja eh im Abfall. Und den Figuren passiert so schnell nichts. Man kann Lego im Moment Vieles vorwerfen, aber an der Qualität der Teile gibt es nichts auszusetzen.

      Aber es muss am Ende jeder selber wissen – ob man zu den „Giergeiern“ gehören möchte und dafür viel, viel Geld spart – oder ob man sich damit brüstet, Letzteres lieber aus dem Fenster zu werfen 😉

  3. Naja, bei 2,00€ die Figur würde ich das grabbeln evtl. auch sein lassen, aber bei 3,99€ … tut mir leid, aber wie viele Euro soll man denn ausgeben um die Serie komplett zu haben?

    Außerdem kann man mit etwas Erfahrung in 1-2 Sekunden die Figur herausfinden und das auch ohne das Polybag komplett zu zerknittern etc. schließlich sollen die Teile da drin auch nicht verkratzt werden …

  4. 2-3 dieser kätzchen werd ich mir schon holen. alle müssens aber nicht sein.

  5. Die schönste aller minifigur Serien 😉

  6. Doppelte? Wenn ich doppelte Minifiguren habe, und ich greife immer Wahllos ins Regal oder in die Kiste, dann werden die über eine grosse Kleinanzeigenseite getauscht! Der Rest der noch fehlt oder übrigbleibt wird ver/gekauft. Brief als Warensendung zu 90 Cent, läuft.

    Mache das so seit Jahren, und bislang kamen auch immer alle Figuren an – nur einmal hat sich ein Tauschpartner zeit gelassen, wohl bis meine Figur bei ihm eintraf, und erst dann seine losgeschickt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.