Doppelte VIP-Punkte bis Mitternacht
» Mini-Lebkuchenhaus
» Obi-Wan Kenobi Minifigur

LEGO Online Shop
Deutschland | Österreich | Schweiz

Manchester United und LEGO gehen Kooperation ein

Na Logo! | © Manchester United

Manchester United und LEGO gehen eine Kooperation ein: Erwartet uns vielleicht eine neue LEGO Minifiguren-Serie?

Der englische Fussballverein Manchester United und LEGO scheinen eine Kooperation einzugehen. Dies vermeldet jedenfalls die englische Fussballwebsite www.offthepitch.com, einer Business-Website, die sich in erster Linie mit den wirtschaftlichen Rahmenbedingungen der englischen Profiklubs beschäftigt. Ebenfalls hat Hoth Bricks darüber berichtet.

Die Partnerschaft wurde in den kürzlich veröffentlichten Q1-Ergebnissen des Clubs vermerkt, ist aber außer auf der Website Off The Pitch sonst nirgendwo zu finden, wobei man weiß, dass diese in der Regel sehr gut informiert ist.

„Unsere Partnerschaft mit LEGO ist eine Lizenzvereinbarung. Weitere Informationen über die Partnerschaft und einige aufregende neue Produkte werden im neuen Jahr veröffentlicht“, sagte ein Sprecher des Clubs gegenüber offthepitch.com.


Manchester United hat auch Partnerschaften mit Visit Malta, dem japanischen Glücksspielunternehmen Konami und Yabo Sport.


Die Mannschaft! | © LEGO Group

Was bedeutet diese Partnerschaft nun für LEGO Fans? Manchester United läuft zwar seinen ganz großen Erfolgen ein wenig hinterher (als HSV-Fan fühle ich da mit), hat aber eine der größten Fan-Gemeinden weltweit. Die Strahlkraft dieses Klubs ist enorm und nur vergleichbar mit der des FC Barcelona oder von Real Madrid. Ich kann mir denken, dass wir eine Minifiguren-Serie bekommen, so wie es die mal für die DFB-Elf gab. Alternativ könnte ich mir auch kleine Modelle wie damals beim Radsport-Team Telekom vorstellen.


Wie findet ihr diese Kooperation zwischen LEGO und Manchester United? Welche weiteren Sportteams sollten womöglich eines guten Tages eine Kooperation mit LEGO eingehen? Teilt es uns gerne in den Kommentaren mit.

Jan Göbel

Familienvater, AFOL und Trekkie aus Leidenschaft

12 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. wenn es das Old Trafford mit 10.000 Teilen für 999€ gibt, bin ich dabei 😉
    Anschließend dann eine Partnerschaft mit dem BVB und das Westfalenstadion…
    Müssen ja keine 10k Teile sein, aber Stadien als Serie, verteilt über mehrere Jahre, wäre doch eine Idee.
    Würde sich super neben all dem Creator Expert machen.

    Minifiguren würde mich von einer Mannschaft aus dem englischen Mittelmaß (Strahlkraft hin oder her), bei dem Kader eher weniger interessieren.

  2. Wie wäre es mit dem Old Trafford Stadion im Minifiguren-Maßstab. Das wäre doch eine schöne Sache.

  3. Juhu, das kann ja nur gut werden. Die eine Marke lebt von ihrem guten Ruf, die Ergebnisse sind aber in letzter Zeit nur noch mittelmäßig. Die andere…. auch.

  4. Als Liverpool Sympathisant natürlich enttäuschend..

  5. Ohne Lizenzen geht bei Lego nix mehr, sehr schade

  6. Na schau, da ist das Geburtstagsgeschenk für meinen Vater (glühender ManUnited-Fan) doch schon gesichtert 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.