Doppelte VIP-Punkte
» Mini-Lebkuchenhaus
» Obi-Wan Kenobi Minifigur

LEGO Online Shop
Deutschland | Österreich | Schweiz

Mario Kart Tour ist ab dem 25. September verfügbar: LEGO, aufgepasst!

lego-moc-super-mario-kart-logo-2017-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Na Logo! | © Andres Lehmann

Endlich: Mario Kart Tour ist ab dem 25. September fürs Smartphone verfügbar und LEGO wird darunter diesmal nicht zu leiden haben. Hoffe ich.

Selten weichen wir hier vom Thema ab, es dreht sich zu 99 Prozent einzig um die bunten Bausteine. Und an sich kann es nur mit zwei Themen zu tun haben, wenn ich Mal einen Artikel veröffentliche, der das Brick-Thema nur „streift“: Star Trek oder Nintendo.

Über Star Trek wird hinsichtlich der kommenden Serie „Picard“ noch zu reden sein (und eine Meldung vom 1. April hat die Wellen hochschlagen lassen), doch aktuell rückt Mario Kart Tour in den Fokus. Obwohl ich eine Switch besitze, komme ich so gut wie nie zum Spielen – auch wenn es sich um eine mobile Konsole handelt. Ich habe sie einfach nicht dabei.

Bei Mario Kart Tour ist dies anders – das Smartphone trage ich fast immer bei mir. Nun hat Nintendo endlich die Fakten auf den Tisch gelegt: Ab dem 25. September kann das Spiel zunächst einmal kostenlos im Apple App Store und im Google Play Store heruntergeladen werden, wie auf der offiziellen Website verkündet wird. Anschließend fallen Kosten an – wie genau das abläuft, wurde noch nicht im Detail bekannt gegeben. Was ich schon jetzt beeindruckend finde: Neben zahlreichen Strecken aus bisherigen Abenteuern, darunter die Klassiker Super Mario Kart und Mario Kart 64 (Spiele, die mich damals so manch Stunde vom LEGO spielen abgehalten haben!) wird es auch brandneue Routen geben, die sich der Realität annehmen! Durch San Francisco sind Mario, Luigi, Toad und Co. schon gebraust, doch diesmal geht es tatsächlich einmal um die Welt! In dem neuen Trailer-Video machen wir so denn den Time Square in New York Ciy aus sowie den Eiffelturm und Triumphbogen in Paris (alles LEGO Sets…). Mit so manch weiterer Überraschung dürfte zu rechnen sein, auf dem Teaser-Bild ist etwa auch der Big Ben zu sehen.


Zu sehen ist zudem: Gesteuert wird das Kart der Wahl mit einer Hand. Das wird hoffentlich keine allzu große Umgewöhnung.


lego-moc-mario-kart-fahrgeschaeft-2017-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Dies die ursprüngliche Strecke…

new-ukonio-city-update-3-mario-kart-2018-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Und so habe ich die Strecke in der New Ukonio City integriert.

lego-moc-super-mario-kart-banane-2017-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Fun Racer, Vorbild ist das Kart aus Mario Kart 8 ! | © Andres Lehmann

Wichtig aber ist: Der Mario Kart Strecke in der LEGO New Ukonio City dürfte dies Auftrieb verleihen – und womöglich ja auch so manch bauliche Anpassung. Ich freue mich jedenfalls sehr auf Mario Kart Tour – werde aber die bunten Steine nicht vernachlässigen, denn in der U-Bahn habe ich nicht immer ein Set dabei. Und wie schön wären doch offizielle Sets…

lego-moc-super-mario-kart-rennen-2017-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Wann ist endlich der 25. September? | © Andres Lehmann


Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

3 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Wenn Star Trek ein Thema ist, bist du dann auch auf der FedCon anzutreffen? ^^

    • Ich war zwei Mal auf der FedCon (in jungen Jahren), und habe unter anderem noch Leonard Nimoy live erlebt… ich muss da unbedingt mal wieder hin. 😉

      • Da bin ich schon was neidisch. War mir leider nicht mehr vergönnt.

        Sie lohnt sich auf jeden Fall immernoch, auch wenn der Fokus nicht mehr nur auf Star Trek liegt.

        Es waren mittlerweile auch schon Lego Star Wars Designer zu Gast und der Veranstalter hat auch mal in der Vergangenheit angedeutet dem Thema etwas mehr Beachtung zu schenken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.