LEGO Online Shop
🇩🇪 Deutschland | 🇦🇹 Österreich | 🇨🇭 Schweiz

Mehrere kleine Polybags im LEGO Online Shop

Auf meinem Schreibtisch gelandet ... LEGO 40406 Tag der Menschenrechte | © Johann Härke

Im LEGO Online-Shop sind aktuell mehrere ehemalige „Monthly-Mini Builds“ aufgetaucht. Was es damit auf sich hat – und ein kleines Review.

Im LEGO Online Shop 🛒 sind in der Kategorie „Folienbeutel“ (ich finde den Namen Polybag irgendwie eleganter) mehrere kleine Knistertütchen zu einem Preis von  je 2,99 Euro aufgetaucht.

Monthly Mini Builds

Bei den Polybags scheint es sich um Restbestände der sogenannten „Monthly Mini Builds“ zu handeln. Die monatlich wechselnden Modelle konnten von Kindern von sechs bis vierzehn Jahren kostenlos im LEGO Store vor Ort gebaut werden. Diese kleinen Sets gab es von 2012 bis Ende letzten Jahres. (Übersicht bei Bricklink) Aufgrund der unübersichtlichen Corona-Lage dürfte LEGO die Produktion im letzten Jahr vorerst gestoppt haben, da die Modelle durch die Schließung der Stores auf dem bisherigen Weg ja nicht verbaut werden konnten. Denn ein Verkauf war bis jetzt eigentlich nicht vorgesehen. Ich würde mich freuen, wenn die Aktion bald wiederbelebt werden würde.

Polybags im Onlineshop

Zu einem Preis von 2,99 Euro finden sich im LEGO Online Shop verschiedene Polybags des letzten Jahres. Die Polybags sind zu diesem Preis sicherlich eine praktische Möglichkeit, um den Warenkorb aufzufüllen und noch ein GWP mitzunehmen, wenn man knapp unter dem Mindestbestellwert liegt.

40398 Osterhase

40403 Weltalphabetisierungstag

40404 Wektlehrertag

40405 Weltnettigkeitstag

40406 Tag der Menschenrechte

40406 Tag der Menschenrechte im Review

Ich habe natürlich auch getestet, ob diese Bestellung tatsächlich funktioniert, und beim letzten Einkauf ein Polybag mitbestellt. Meine Wahl fiel auf das Set 40406 Tag der Menschenrechte.

Hinter dem etwas sperrigen Namen verbirgt sich eine kleine weiße Taube. Der Produktbeschreibungstext formuliert:

Als Schaustück auf dem Schreibtisch erinnert die Taube die Kinder daran, nett zur eigenen Familie, zu den Freunden und zu den anderen Mitmenschen zu sein.“

Nun, das werden wir dann mal testen. Auf jeden Fall finde ich es eine schöne Idee, hier jeden Monat einen Feiertag aufzugreifen.

Die Verpackung

Das Set kommt in einem recht unspektakulären, halb weiß, halb transparentem Polybag daher. Nach dem Aufschneiden fallen uns eine Anleitung und 50 Steine entgegen.

Der Folienbeutel

Einzelteile

Der Aufbau gestaltet sich bei der Teileanzahl naturgemäß relativ einfach. Die Anleitung ist ein etwa DIN A4 großes Faltblatt. Die Altersempfehlung des Sets liegt bei sechs Jahren und älter.

Der Anleitung erster …

… und zweiter Teil

Das Set

Täubchen von vorne

Friedensstifter von der Rückseite

Das Ergebnis kann sich meiner Meinung nach sehen lassen. Die Taube ist auf jeden Fall gut zu erkennen und wird in den nächsten Wochen meinen Schreibtisch zieren. Als etwas störend empfinde ich nur die hellgraue 2×2 Plate Modified. Dieses vergleichsweise häufige Teil sollte sich aber in so manchem Teilefundus auch in weiß finden lassen. Dann macht die Taube eine rundum gute Figur.

Einmal tauschen bitte: Grau gegen Weiß

Fazit

Ich bin schon immer ein Freund der Polybags gewesen. Es gefällt mir zu sehen, dass es nur eine handvoll Legosteine benötigt, um ein schönes rundes Modell zu bauen. Daher finde ich die Idee dieser besonders kleinen Polybags sehr schön, und kann sie  nur empfehlen. Die Taube beobachtet mich gerade interressiert beim Schreiben dieser Zeilen. Und erinnert mich gleich daran, nett zu meinen Mitmenschen zu sein.

Eure Meinung!

Welches ist euer Favorit unter den kleinen Sets? Seid ihr beim Stöbern im Onlineshop schon auf diese „Mitbringsel“ gestoßen? Und: Wusstet ihr schon von der „Monthly Mini Build“ Aktion in den Stores? Schreibt eure Meinung gerne in die Kommentare!

Johann Härke

Interessiert sich für LEGO Harry Potter, Modular Buildings und Beleuchtung seiner Stadt.

2 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Von denen sind auch schon ein paar in meinem Einkaufswagen gelandet. Die gefallen mir richtig gut und als kleine Ablenkung zwischendurch oder kleines Geschenk sind sie perfekt!

  2. …und beim (flüchtigen) Anblick des ersten Fotos dachte ich mir: „was hat ein Huhn mit Menschenrechten zu tun?“. Auf den zweiten Blick wars dann eine weisse Taube 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.