VIP-Vorverkauf: Disney Zug und Bahnhof im
LEGO Online Shop
Deutschland | Österreich | Schweiz

Sommer Gewinnspiel: Alle Infos!

The LEGO Movie 2: Vier BrickHeadz angekündigt

The LEGO Movie 2 Benny 41636 | © LEGO Group

Gleich vier LEGO BrickHeadz flankieren The LEGO Movie 2: Anleitungen zum Download.

Mein lieber Kollege Will von Hothbricks hat auf den LEGO Servern die Anleitungen von vier BrickHeadz gefunden, die den The LEGO Movie 2 flankieren werden. Die Anleitungen können heruntergeladen werden:

» Emmet 41634
» Lucy Wyldstyle 41635
» Benny 41636
» Sweet Mayhem 41637

Bis dato war stets von „nur“ zwei Figuren die Rede.


Neben den Seasonal BrickHeadz Sets erscheinen also noch weitere „klobige“ Bausätze – abermals mit exklusiven bedruckten Teilen. Doch dann scheint Schluss zu sein – in Nürnberg auf der Spielwarenmesse jedenfalls waren keine weiteren Figuren zu sehen – und diese vier Kollegen wurden nicht gezeigt. Freunde der Reihe dürfen sich nun also auf Emmet und Co. freuen.


Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

13 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Ich finde diese Brickheadz, die wohl bald letzten ihrer Art, gelungen. Die Minifigurenvorlage wurde gut getroffen. Die Nummer 100 wird doch bestimmt noch voll gemacht. Hat für mich allemal mehr Charme als diese baubaren Star Wars Actionfiguren.
    Dass die Reihe beendet wird ist schade. Also wohl doch kein Brickheadz Alpaka 🙁

  2. Benny: „Raumschiff, Raumschiff, Raumschiff…“

    Jan: „Review, Review, Review…“

    • Lego: „Die BrickHeadz machen die Nummer 100 nicht voll, sondern hören kurz vorher auf.“

      OCD: “ Waaaaaas? Neeeeein! Hilfe! Es juckt überall!“

      😉

  3. Es gibt unglaublich gute Brickheadz auf Instagram zu sehen. Die kleinen Klotzköpfe haben unglaubliches Potenzial, zumal sie sich eine echte Fan Base erarbeitet haben. Die Serie nicht fortzusetzen wäre eine weitere schlechte Entscheidung der Lego Maketing Abteilung. Warum erst Sammelwut erzeugen und dann nicht mehr bedienen? Ich kann nur hoffen, das sie später im Jahr noch angekündigt werden…

    • man stellt ja nichts ein, was sich zufriedenstellend verkauft.
      wenn sie also eingestellt würden, dann sicher mit gutem grund.
      und irgendwann geht alles zu ende. das eine später, das andere früher. c’est la vie. (…auch das eines sammlers)

  4. Habe noch nie verstanden, was an den häßlichen Dingern gefallen kann/soll. Kenne auch niemanden in meinem Umfeld, der die sammelt bzw. kauft. Und auch die Kinder der Verwandten/Freunde/Bekannten möchten die Headz nicht haben.

  5. Benny werde ich mir auf jeden Fall holen, nicht um ihn dauerhaft aufgebaut zu präsentieren, sondern um an die 1*4-Steine mit dem abgenutzten und dem noch intakten Space-Logo zu kommen. Ich finde generell, dass die Brickheadz uns einige interessante Teile gebracht haben, Dumbledore und Ron habe ich beispielsweise wegen der bedruckten Fliesen sogar doppelt erworben. Go brick me enthielt eine grandiose Vielfalt zu unschlagbarem Preis. Den kleinen Drachentänzer werde ich zur Statue in Ninjago-City machen. Den Osterhasen krame ich im April wieder raus. Die 1*2*2-Steine in grau mit vier Seitwärtsnoppen verbaue ich immer gern. Auch wenn ich diese kleinen Sets nicht gezielt gesammelt habe/sammele – irgendwie würden sie mir fehlen.

  6. Es wurde mir gerade von Lego bestätigt. Diese vier BrickHeadz sind USA Walmart und Target exclusives. Das wars für uns.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.