Black Friday bis Cyber Monday
Deals bis zu 50 Prozent Rabatt 🛒

Neu erhältlich!
10307 Eiffelturm 🛒
mit drei Gratis-Beigaben

LEGO Online Shop
🇩🇪 Deutschland | 🇦🇹 Österreich | 🇨🇭 Schweiz

Zusammengebaut 2022 LEGO Ausstellung am 28. und 29. Mai: Alle Infos für Aussteller und Besucher

lego-nachbau-krokodil-sbb-2019-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

LEGO MOC: Krokodil SBB Ce 6/8II | © Andres Lehmann

Zusammengebaut 2022 LEGO Ausstellung mit zwei AFOL- und folgenden zwei Besuchertagen vom 26. und 29. Mai: Infos für Aussteller und Besucher.

Sowohl die Zusammengebaut 2020 als auch die Zusammengebaut 2021 hat es leider nicht gegeben („The Lost Events“), die Pandemie machte auch uns einen Strich durch die Rechnung. In den letzten Wochen haben Matthias, Michael und ich in enger Absprache mit dem Hotel am Stadtpark im nordhessichen Borken 📝 viel diskutiert, überlegt und abgewogen: Können wir im nächsten Jahr eine Zusammengebaut LEGO Ausstellung organisieren? Ist das in diesen Zeiten möglich? Unter welchen Bedingungen? Die Antwort ist: Ja, wir starten mit euch wieder durch! Aber es gilt einige Dinge zu beachten.

Folgend all das, was wir uns überlegt haben, wie ihr als Aussteller im nordhessischen Borken dabei sein könnt und erste Hinweise an Besucher. All das Beschriebene ist aber abhängig vom weiteren Verlauf der Pandemie. Wir sind sehr zuversichtlich, dass der neue Termin Ende Mai uns viele Möglichkeiten gibt, ein Event zu organisieren, das zumindest in weiten Teilen an die LEGO-Party rankommt, die wir schon fünf Mal gefeiert haben. Alle Fragen sind herzlich willkommen – bitte lest aber zunächst aufmerksam all die folgenden Zeilen.

Die wichtigsten Eckdaten vorab

Wir werden alles so weit entzerren wie irgend möglich. Für Aussteller wird es daher zwei Aufbautage geben, an denen die Layouts und MOCs in Position gebracht werden können. Am 26. Mai ist ein Feiertag, am folgenden Freitag für viele ein Brückentag. Aussteller sind herzlich eingeladen, bereits am Donnerstag anzureisen. Sowohl am Donnerstag als auch am Freitag gibt es für Aussteller erste Programmpunkte – der AFOL-Gedanke, sprich das entspannte Zusammensein und der Austausch über unser liebstes Hobby, stehen bei uns abermals klar im Fokus.

Zudem wird es wie gehabt zwei Öffnungstage geben, an denen Besucher die Layouts bestaunen und mit den Ausstellern ins Gespräch kommen können. Am Samstag und Sonntag kann die Ausstellung von 10 bis 17 Uhr besucht werden. Es ist nicht ausgeschlossen, dass es Einlasstopps geben wird. Daher empfehlen wir schon jetzt: Wenn ihr die Wahl habt, kommt bitte am Samstag! Im Parkhotel wird es einen Rundweg geben und wir haben die Ausstellungsfläche noch einmal erweitert, um auch dort für möglichst breite Gänge zu sorgen. Die Eintrittspreise: Erwachsene 6 Euro, Kinder 4 Euro. Bitte bringt das Eintrittsgeld nach Möglichkeit passend mit! Auch eine digitale Anmeldung ist unter Umständen eine oder gar die einzige Option, diesbezüglich halten wir euch auf dem Laufenden!

Vorgaben für Aussteller und Besucher

Um es klipp und klar zu betonen: In Borken ist jeder und jede herzlich willkommen, aber wir setzen eine Impfung ab 16 Jahren voraus (Stand 6. Dezember) – zu dem Zeitpunkt für viele bereits die Booster-Impfung. Wir sind rechtlich dazu verpflichtet, sowohl von Ausstellern als auch von Besuchern die entsprechenden Impfnachweise zu kontrollieren. Es wird KEINE Ausnahmen geben, und keine 3G-Regel, sprich: Einzig eine Testung von Besuchern und Ausstellern reicht nicht, um im Parkhotel Steine zu türmen oder zu bestaunen. Zum jetzigen Zeitpunkt empfehlen wir aber einen zusätzlichen Schnelltest, der unter Umständen Ende Mai verpflichtend sein muss. Zum jetzigen Zeitpunkt können wir noch nicht sagen, ob wir auch Genesenen ohne Impfung Einlass gewähren können, das hängt von den Vorgaben und weiteren Erkenntnissen ab – hier spielt auch die neue Mutante mit rein. Ich als Veranstalter werde ALLES TUN, damit die Sicherheit aller Besucher und Aussteller gewährleistet werden kann. Dazu zählt auch das Tragen einer medizinischen Maske oder einer FFP2-Maske im Ausstellungsbereich während der Öffnungszeiten am Wochenende ab 16 Jahren. Aber: Wir empfehlen auch Kindern das Tragen einer Maske! Im Gastronomiebereich am Platz ist kein Tragen der genannten Masken notwendig, zudem wird es ein gastronomisches Angebot im Außenbereich geben, auch dort wird das Tragen einer Maske nicht notwendig sein. All dies schreibe ich unter den aktuellen Eindrücken der Pandemie, und mir ist bewusst, dass sich bis Ende Mai noch viel ändern kann. Aber nur wenn wir die Gesundheit aller Besucher, Aussteller und Mitarbeiter des Hotels gewährleisten können, ist ein Event wie die Zusammengebaut möglich. Wir waren gezwungen zwei Mal auszusetzen. Dank Impfung, den sicheren FFP2-Masken, Testungen und dem erwiesenen saisonalen Effekt ist ein Event wie dieses Ende Mai (hoffentlich!) möglich und ich bitte jetzt schon ausdrücklich alle Freunde der bunten Steine aus Billund, hier an einem Strang zu ziehen! Wir behalten uns zudem vor, das Event kurzfristig abzusagen, sollten wir all das Beschriebene nicht gewährleisten können.

Hinweise für Aussteller

» Wie in den Vorjahren gilt: Ausgestellt werden darf alles, was sich einzig mit LEGO-Steinen (Ausnahme Beleuchtung und Motorisierung) realisieren lässt. Uns ist aber stets wichtig, dass es sich um „Familienunterhaltung“ handelt, daher ist das Ausstellen von realistischen Kriegsgerät-Nachbauten kategorisch ausgeschlossen.

» Die Ausstellungsfläche beträgt rund 650 Quadratmeter. Da die Fläche endlich ist, bitten wir jeden potenziellen Aussteller darum, vor der Anmeldung genau zu prüfen, wie groß das Layout oder Modell ist und im Kontaktformular die Größe in Metern anzugeben.

» Der Aufbau ist am Donnerstag, den 26. Mai, und oder am Freitag, den 27. Mai, ab 10 Uhr morgens bis 22 Uhr abends möglich. Auch am Samstag ist ein „schneller“ Aufbau möglich – ab 9 Uhr, jedoch sollte das Layout oder MOC um 10 Uhr pünktlich zur Öffnung an Ort und Stelle stehen. Daher plant bitte bei der Anreise einen Puffer ein, so dass ihr definitiv um 9 Uhr im Saal seid.

» Es wird keine Absperrungen der LEGO Layouts geben, daher empfiehlt es sich, möglichst nahe bei seiner Ausstellungsfläche zu bleiben und sich mit anderen Ausstellern abzusprechen. Die Gänge werden breiter als bei den ersten fünf Ausstellungen in Borken sein. Zudem ist ein Rundweg eingeplant.

» Wir haben einheitliche Tische (Größe: 1,40 x 0,70 Meter) und Bühnenelemente für Layouts vor Ort. Es müssen daher keine Tische mitgebracht werden.

» Das Auslegen von Flyern am Platz ist ausdrücklich erlaubt, das Aufstellen von Bannern, Fähnchen und ähnlichem ist nicht gestattet. Es sollen einzig die Modelle strahlen – und die Augen der Besucher.

» Eine Anmeldung ist bis zum 31. März 2022 möglich. Sollte es dann noch Spielräume geben, gibt es einen kürzeren zweiten Anmelde-Zeitraum. Ist alles belegt, entfällt dieser. Wir behalten uns vor, Anmeldungen aus diversen Gründen abzulehnen.

» Bitte füllt das folgende Kontaktformular aus und schickt uns zusätzlich von eurem Modell oder Layout zumindest ein Bild per E-Mail zu, damit wir uns eine Vorstellung von dem Objekt machen können: info [AT] zusammengebaut.com

GANZ WICHTIG: Um sicherzustellen, dass uns eure Anmeldung erreicht, füllt bitte das Kontaktformular aus und schickt uns eine E-Mail!

» Das Orga-Team ist identisch mit dem der ersten fünf Auflagen des Events: Matthias „der Präsident“ Kuhnt, Michael „Kloppo“ Kopp und meine Wenigkeit organisieren das Event und stehen euch in den nächsten Wochen und Monaten für alle Fragen sehr gerne zur Verfügung. Schreibt bitte an die genannte info-Adresse oder nutzt das Kontaktformular unten im Footer. Einer von uns Dreien wird sich bei euch melden. Sollte binnen zwei Wochen keine Antwort von uns erfolgt sein, hakt bitte nach, Spam-Ordner und Co. lassen grüßen. 🙂


Jetzt für die Zusammengebaut 2022 anmelden

Bitte eine aktuelle E-Mail-Adresse angeben (wird nicht veröffentlicht)

Persönliche Zeilen

Die letzten beiden Jahre waren für niemanden schön. Persönlich gesprochen war der Wegfall der beiden Zusammengebaut-Ausstellungen etwas, dass mich sehr bewegt hat. Es war stets das schönste Wochenende des Jahres! Ich hoffe, dass im nächsten Jahr auch in diesen besonderen Zeiten der „Borken-Spirit“ wieder aufleben kann. Wenn wir all die Vorgaben beachten und uns vor allem impfen und boostern lassen, bin ich zuversichtlich: Die steinige Party kann wieder starten! Brick on!

Eure Fragen!

Wenn ihr allgemeine Fragen habt, nutzt gerne die Kommentarfunktion unter diesem Artikel! Freut ihr euch auf die Zusammengebaut 2022? Habt ihr der LEGO-Party im nordhessischen Borken schon einmal beigewohnt?

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

14 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Eine Frage für potenzielle Aussteller: Bezieht sich „einzig mit LEGO-Steinen“ auf Unterkonstruktionen aus Metall u.ä. oder muss auf jeder Noppe klein „Lego“ stehen? Ich besitze neben meinem großen Legovorrat auch Klemmbausteine anderer Hersteller und habe persönlich keine Scheu, das zu mischen.

    • Zusammengebaut.com ist ein reiner LEGO News Blog, und auf unserer Ausstellung dreht es sich auch einzig um LEGO. Da sind wir Puristen. 🙂
      Insofern: Natürlich können und wollen wir es keinem Baumeister verübeln, wenn im Unterbau hier und dort auch mal ein anderer Stein gesteckt wurde. Aber es geht in Borken wirklich darum zu zeigen, was mit LEGO-Steinen möglich ist. Insofern: Richtig ist, dass wir im Rahmen unserer Ausstellung keine Modelle oder MOCs anderer Klemmbausteinhersteller ausstellen. Da gibt es aber ganz gewiss andere Events, auf denen das möglich ist.

  2. Herrlich! Ich freu mich so, dass Ihr wieder ein bisschen Zukunftsfreude ins Legoleben bringt! Und ich würde so gern als Besucher dabei sein. Aber selbst mit gutem Wind, 8 Stunden 15 Anfahrt…😢. Ich hoffe, Eure Vorarbeit wird belohnt und alles kann stattfinden und ich werde hier am PC die bestimmt vielen, vielen Bilder und Videos anschauen. Daumendruck für gutes Gelingen schon jetzt!

    • Genau das zeichnet die Zusammengebaut aus: Ein Event „vor Ort“ gepaart mit einer umfangreichen Berichterstattung! Live-Streams, Bilder, Interviews… wir werden auch jene, die leider nicht dabei sein können, mit steinigem Content versorgen! 😀

  3. Ich drücke Euch (bzw. uns allen) die Daumen. Der Termin müsste bei uns auch noch frei sein, evtl. werden wir daher einen Besuch, trotz der langen Anreise, in Betracht ziehen.

  4. doofe Frage aber wo ? ich kann es nirgends lesen

  5. Da ich noch nie dabei war, Fragen: Kann ich meine selbstgebauten Modelle nicht nur ausstellen sondern diese auch vorort verkaufen (Thema Eisenbahn, Loks)? Und könnte ich auch normale, gebrauchte Original-Lego Sets verkaufen?

    • Wer etwas ausstellen möchte, muss sich als Aussteller anmelden. Ein etwa spontanes Mitbringen und Ausstellen von Modellen ist nicht möglich.

      Der Verkauf von Modellen vor Ort ist nicht möglich, aber wer als Aussteller angemeldet ist, kann etwa Flyer auslegen und auf einen Verkauf hinweisen.

  6. Können wir als Besucher am Sonnabend einfach vorbeikommen?
    Finden wir eine Mitteilung, falls es wieder einen Ausfall geben wird?

  7. Hallo meine Kinder sind krankgeworden
    Kann ich die bezahlten Karten jemand anderem geben

  8. Gibt es vor Ort auch gebrauchte Lego Teile zu kaufen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert