Wer zu Hause LEGO-Steine türmt und im Internet nach LEGO-Inhalten sucht, der wird brickset.com kennen. Die beste Datenbank im Netz und wertvolle Ressource auf der Suche nach Teilen, Sets und Raritäten.

Spaß im Park garantiert: LEGO MOC von Huw Millington | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Hinter Brickset steht ein AFOL: Huw Millington. Und just heute jährt sich der Tag zum zwanzigsten Mal, an dem die Datenbank von Huw ins Leben gerufen wurde. Der Name Brickset gesellte sich erst drei Jahre später hinzu. Aber die Datenbank gibt es etwa genau so lange wie den Internetauftritt von LEGO selbst.

Nach lego.com und bricklink.com ist brickset.com die dritterfolgreichste LEGO-Website der Welt. Ich persönlich möchte Huw von Herzen zu diesem Jubiläum gratulieren, schätze seine MOCs und unsere Freundschaft und sehe es ihm nach, dass er meine Musikleidenschaften nicht teilt. Denn leben wir nicht alle in einem gelben Unterwasserboot… aus LEGO-Steinen? 😉

Huw: Auf die nächsten 20 Jahre!

Corner Shop Bakery | © Huw Millington

Warten auf den LEGO-Zug | © Huw Millington