Das exklusive Lego Ghostbusters Feuerwehr-Hauptquartier („Firehouse Headquarters“) ist ab dem 1. Januar 2016 erhältlich. Das Geisterjäger-Set (75827) enthält 4.634 Steine.

Das Warten für alle Hobby-Geisterjäger hat ein Ende: Ab dem 1. Januar ist das neue exklusive Lego Ghostbusters Feuerwehr-Hauptquartier („Firehouse Headquarters“) erhältlich.

Der Umfang ist immens: Aus 4.634 Teilen wird das Gebäude hochgezogen – mit 36 Zentimetern Höhe muss womöglich so manch Regalbrett weichen.

Neben einigen Geistern – darunter der gute alte Slimer – dürfen gleich neun Minifiguren nicht fehlen: Peter Venkman, Raymond Stantz, Egon Spengler, Winston Zeddemore, Janine Melnitz, Dana Barrett, Louis Tully, ein Bibliotheksgespenst und ein nicht sonderlich glücklich aus der Wäsche schauender Zombie-Fahrer.

00 Slimer | © LEGO

00 Slimer | © LEGO

Das vornehmlich in rot gehaltene Gebäude lässt sich wie von „Geisterhand“ aufklappen – und das Innere ist somit sehr gut bespielbar. Und werden ein paar steinige Möbel aus dem Weg geräumt, passt auch der Ecto-1 – separat als Lego Ideas Set erhältlich – in die Garage.

Die Anzahl an Aufklebern jedoch ist ein wenig „gruselig“ – eine ruhige Hand ist hier vonnöten. Und anschließend dürfen die Ghostbusters in ihrem Hauptquartier zur Tat schreiten.

Na, wie wäre es mit einer Runde Billard? | © LEGO

Na, wie wäre es mit einer Runde Billard? | © LEGO

Via shop@home ist das Lego Ghostbusters Hauptquartier (75827) so denn an Neujahr vorbestellbar. Und am 2. Januar 2016 kann der Ecto-1 dann direkt vor dem Lego Store des Vertrauens vorfahren: Der XXL Karton des Lego Ghostbusters Feuerwehr-Hauptquartiers passt in den Kofferraum.

Who you gonna call? Lego…

Achtung, hier kommt ein Karton! | © LEGO

Achtung, hier kommt ein Karton! | © LEGO

Hinweis: Ab dem 1. Januar 2016 ist auch die Lego Creator Brick Bank erhältlich.

Du spielst noch mit Lego? Dich ziehen Plastik-Klötzchen magisch an – und dich interessiert alles, was mit „Bricks“ zu tun hat? Dann folge uns bei Twitter, Facebook, YouTube oder Instagram.