Im Januar erscheint das Lego Ghostbusters „Firehouse Headquarters“, sprich die Feuerwehrwache, bekannt aus den beiden Kino-Filmen: Erste Bilder zeigen das Set vor dem Originalgebäude in NYC.

Für alle Freunde von Lego-Bauten wird der Januar spannend: Neben der Brick Bank erscheint auch das Lego Ghostbusters „Firehouse Headquarters“, sprich die bekannte Feuerwehrwache aus den beiden Kino-Blockbustern „Ghostbusters“.

Den Ecto-1 gibt es bereits als Ideas Set (21108), nun also gesellt sich mit dem Set 75827 das kultige Gebäude nebst Garage hinzu, bestehend aus stolzen 4.634 Teilen. Preis: Rund 350 Euro. Designer ist Marcos Bessa.

Die Geisterjäger haben nun eine Brick-Heimat! | © LEGO Group

Die Geisterjäger haben nun eine Brick-Heimat! | © LEGO Group

Auch von diesem Gebäude gab es übrigens schon Ideas-Entwürfe – ob hier eine Kooperation mit den „Ideengebern“ erfolgte, ist nicht bekannt. Bis dato veröffentlichte die Lego Group über ihren Twitter-Kanal vier Bilder – entstanden vor dem Originalgebäude in Manhatten, Tribeca, New York City.

Mit dabei sind gleich neun Minifiguren und so manch weitere Gestalt: Ein „vollgeslimter“ Peter Venkman, Raymond Stantz, Egon Spengler, Winston Zeddemore, Janine Melnitz, Dana Barrett, Louis Tully, „Zombie Driver“, der „Library Ghost“, der gute Slimer sowie ein pinker und ein blauer Geist.

Vorlage und Nachbau | © LEGO Group

Vorlage und Nachbau | © LEGO Group

Das Gebäude gleicht dem Vorbild – und dürfte nicht nur so manch Freund der Modular Buildings ins Staunen versetzen. Die einzelnen Etagen, die vollgepackt sein sollen mit vielen Details aus den Filmen, sind aufklappbar. Und der Ecto-1 sollte auf jeden Fall Platz finden. Einzig die Farbtöne der Fassade überraschen, weichen sie doch vom Original ein wenig ab. Jetzt fehlt übrigens nur noch Stay Puft Marshmallow Man – doch auch hier gibt es bereits einen Ideas-Entwurf.

Der Release der Geisterjäger-Hauptwache steht fest: Im Januar 2016 soll es soweit sein. Sobald es weitere Hinweise gibt, werden wir zeitnah auf zusammengebaut.com berichten. Denn: Dieses Set geht uns bestimmt nicht auf den Geist!

UPDATE: Mittlerweile ist das Hauptquartier als Lego Ideas Set im Shop gelistet.

Du spielst noch mit Lego? Dich ziehen Plastik-Klötzchen magisch an – und dich interessiert alles, was mit „Bricks“ zu tun hat? Dann folge uns bei Twitter, Facebook, YouTube oder Instagram.