Die zweite 2017 LEGO Ideas Review-Runde lässt mich etwas ratlos zurück. Es sind diesmal erstaunlich wenige Sets, die in den vergangenen vier Monaten die Hürde von 10.000 Unterstützern genommen haben. Viele Modelle werden vermutlich in den nächsten Monaten den Zuschlag erhalten, einige sind knapp an der erforderlichen Grenze vorbeigeschrammt, liegen aber noch im Rennen.

Doch von jenen Sets, die nun zur Auswahl stehen, gibt es an sich nur zwei Modelle, die eine realistische Chance auf eine Realisierung haben: Gilmore Girls und das Research Aricraft.

Die NASA und Star Wars Ideen sind aufgrund bestehender Lizenzen außen vor, und das Peru-Konzept ist schön aber viel zu groß.

Die Gilmore Girls sind in Nordamerika aber auch hierzulande populär, zuletzt gab es neue Specials. Ich kenne die Serie nicht, aber ich mag den Entwurf. Jedoch möchte LEGO mit Lizenzen bei Ideas fortan behutsamer umgehen. Womöglich macht am Ende das NF-15B Research Aircraft das „Luft“-Rennen. Oder aber, zum zweiten Mal in der Geschichte wird keine der Ideen auserkoren. Was meint ihr?

Zweite Review-Runde

Gilmore Girls – Luke’s Diner by Rainer Zufall

LEGO Ideas: Gilmore Girls Luke’s Diner l © Rainer Zufall / LEGO Ideas

The Wonders Of Peru von cdwboy1979

LEGO Ideas Projekt „The Wonders Of Peru“ | © cdwboy1979 / LEGO Ideas

NF-15B Research Aircraft by Mammalucco

LEGO Ideas NF-15B Research Aircraft | © mammalucco

I Am Your Father by szabomate90

LEGO Ideas: I Am Your Father |
© szabomate90

NASA Space Shuttle (Saturn V Scale) von KingsKnight

NASA Space Shuttle (Saturn V Scale) | © KingsKnight / LEGO Ideas

NASA Saturn-V Launch Umbilical Tower von whatsuptoday

LEGO Ideas NASA Saturn-V Launch Umbilical Tower | © Valerie Roche und Emmanuel Urquieta

Mit einer Verkündung ist übrigens im Januar 2018 zu rechnen. Zuvor, im Herbst diesen Jahres, erfahren wir aber noch, ob eine Idee des ersten Review-Zeitraums den Zuspruch erhält. Und da sieht es auf jeden Fall „erfolgsversprechender“ aus!