Gestern konnten Kinder im LEGO Store Hamburg im Rahmen des „Mini Build“ einen Fuchs (40218) zusammenbauen: LEGO Polybag Review.

Zunächst einmal ein liebes Dankeschön an meine Tochter, die mir ihren Fuchs für dieses Review ausgeliehen hat. Gestern hat sie das Polybag (40218) im Hamburger LEGO Store zusammengebaut. Im Rahmen des „Mini Build“, der monatlichen Bauaktion für Kinder.

Diesmal also ist es ein Fuchs: Schön finde ich, wie die Ohren mit Hilfe von Ziegelsteinen dargestellt werden. Auch die Schnauze mit SNOT-Technik ist nett gelöst.

Possierliches Tierechen | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Possierliches Tierechen | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Ein wenig schade finde ich hingegen, dass der Fuchs dann doch ein wenig eckig anmutet und sich der Schwanz sowie die Beine nicht verstellen lassen. Obendrein fallen die vier Pfoten recht schnell ab, so denn sich der Waldbewohner auf Wanderschaft begibt.

Fuchs von der Seite | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Fuchs von der Seite | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Ein kleines Bauwerk, das optisch durchaus etwas hermacht – aber ein wenig mehr Funktionalität hätte dem Fuchs gut zu Gesicht gestanden. Das aber sind die Worte eines AFOLs. Meine Tochter findet das Polybag super. Und darum geht es ja beim monatlichen „Mini Build“.

Du spielst noch mit LEGO? Dich ziehen Plastik-Klötzchen magisch an – und dich interessiert alles, was mit „Bricks“ zu tun hat? Dann folge uns gerne bei Twitter, Facebook, YouTube oder Instagram.