Beim LEGOLAND Zug (40166) handelt es sich um ein exklusives Set – samt Stickern. Dank des Steindruckers gibt es ein Package mit bedruckten Teilen – die Aufkleber kommen aufs Abstellgleis.

Der LEGOLAND Zug (40166) ist seit dieser Saison im LEGOLAND erhältlich – und zwar exklusiv. Parkbesucher im Resort in Günzburg oder Billund können sich somit etwas Exklusives mit nach Hause nehmen.

Wir haben das Set bereits einem ausführlichen Review unterzogen, und eine Sache hat uns gestört: Die Aufkleber. Klar ist, dass für ein Set in limitierter Auflage nicht extra Steine bedruckt werden können. Doch der Steindrucker hat etwas dagegen – und bietet ein „LEGOLAND Zug Package“ an. Wer möchte, kann also alle acht Steine austauschen.

Links der Sticker, rechts der Druck | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Links der Sticker, rechts der Druck | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Uns wurde dankenswerterweise ein solches Package zur Verfügung gestellt. Der bedruckte Parkplan beeindruckt – hier ist der Print gestochen scharf. Auch an den beiden LEGOLAND-Schriftzügen oder der Steuerkonsole gibt es überhaupt nichts zu mäkeln – die Sticker müssen den Prints ohne wenn und aber Platz machen.

Wenn es überhaupt etwas zu kritisieren gibt, dann der Druck auf der Fahne, der etwas verwaschen ist – dies jedoch wird nur von Nahem deutlich. Die anderen sieben Aufdrucke überzeugen uns vollends – die Gefahr, dass sich in einigen Jahren die Sticker lösen, besteht nun nicht mehr.

Der schwarze Zug ist etwas verwaschen, der Parkplan aber überzeugt als Druck vollends. | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Der schwarze Zug ist etwas verwaschen, der Parkplan aber überzeugt als Druck vollends. | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Zug mit Aufdrucken | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Zug mit Aufdrucken | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Das „LEGOLAND Zug“ Package kann über den Steindrucker für 9,99 Euro bezogen werden.

Dem Paket gehören allen acht bedruckten Steine an. | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Dem Paket gehören allen acht bedruckten Steine an. | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Du spielst noch mit Lego? Dich ziehen Plastik-Klötzchen magisch an – und dich interessiert alles, was mit „Bricks“ zu tun hat? Dann folge uns gerne bei Twitter, Facebook, YouTube (E), YouTube (D) oder Instagram.