Im Legoland Billund Resort ist der weltweit größte Lego Shop eine beliebte Anlaufstelle – warum dieser Shop so außergewöhnlich ist, zeigt unser Rundgang, vorbei an tausenden von Lego Sets: Video.

Das Legoland Billund Resort hat viel zu bieten – angefangen beim Miniland über die zahlreichen Fahrattraktionen, die neue Ninjago World, das 4D-Kino bis hin zum… Lego Shop!

Im Park verteilt gibt es mehrere Läden mit vielen, vielen Steinen – doch jener Lego Shop unweit des Ein- und Ausgangs ist der weltweit größte Lego Shop.

Wohlgemerkt handelt es sich um keinen offiziellen Lego „Branded“ Store – doch Merlin und Lego können natürlich gut miteinander. Und so finden sich auch in jenem „Brick-Laden“ alle exklusiven Sets, die im Lego Store oder via shop@home erhältlich sind. Darüber hinaus kann gerne so manch Rarität aufgespürt werden – und neue Sets finden sich in den Regalen hier auch mal gerne ein paar Wochen früher wieder. Im Vergleich zum Rest der Welt, versteht sich.

Eine Pick a Brick-Wand wie im Lego Store in dem Sinne gibt es nicht, Steine können aber nach Gewicht abgefüllt werden. Nicht nur hier gilt: Sonderlich günstig ist das im Vergleich zu den Lego Stores hierzulande nicht. Doch wer einmal da gewesen ist, weiß: Man kommt da nicht raus, ohne was zu kaufen. Zu umwerfend ist das Prozedere.

Wir haben daher einen Rundgang gewagt, wer kommt mit?

Kennt ihr den Lego Shop im Legoland Billund? Oder jenen im Legoland Deutschland? Gibt es da große Unterschiede? Teilt euch gerne in den Kommentaren mit.

Du spielst noch mit Lego? Dich ziehen Plastik-Klötzchen magisch an – und dich interessiert alles, was mit „Bricks“ zu tun hat? Dann folge uns bei Twitter, Facebook, YouTube oder Instagram.