Die Spielwarenmesse in Nürnberg war für uns in diesem Jahr bekanntermaßen ein merkwürdiges Ereignis: Zwar konnten wir Ende Januar über viele neue Sets berichten, durften aber keine Nahaufnahmen machen. Insofern konnten Matthias und ich zwar die Sets von Nahem bestaunen, durften aber leider keine Detailansichten präsentieren um so das Erlebnis mit euch in gewohnter Art und Weise zu teilen.

Am Samstag startet die New York Toy Fair 2017 – und wir sind gespannt, ob dort Nahaufnahmen erlaubt sind. Schon vor der offiziellen Eröffnung der Messe um 9 Uhr gibt es ein zweistündiges Presse-Event, und unsere Fan Media Kollegen der Brickshow sind vor Ort und werden uns hoffentlich zeitnah mit Bildmaterial versorgen.

Zwei spannende Fragen gibt es zudem: Wird womöglich der bei Brickset gelistete LEGO Star Wars Ultimate Collector Series (UCS) Snowspeeder 75144 vorgestellt? Solch exklusive Sets werden in Nürnberg nie gezeigt – aber in New York gab es zuletzt diesbezüglich immer mal Überraschungen. Daneben könnt ihr euch auf viele Bilder der regulären neuen Star Wars Sets einstellen – die durften in Nürnberg die letzten Jahre nie fotografiert werden, auch nicht aus zehn Metern Entfernung.

LEGO BrickHeadz: Verflucht! | © LEGO Group

Und womöglich werden wir morgen auch mehr über die kolportierten „Fluch der Karibik“ („Pirates of the Caribbean“) Sets erfahren. Erneut bei Brickset ist mit The Silent Mary 71042 ein mögliches neues Schiff zur Filmreihe gelistet, das ebenfalls zunächst exklusiv über die LEGO Stores erhältlich sein soll. Zwei Brickheadz zum Film werden kommen, so viel wissen wir bereits. Doch auch ein großes Schiff soll in See stechen… vielleicht ist es ja morgen festgetaut zu Gast in New York City.

Schaut am Samstag regelmäßig auf zusammengebaut.com vorbei um nichts zu verpassen, wir behalten die Lage auf der Toy Fair in New York City aus der Ferne fest im Blick!