Gefällt euch Zusammengebaut? Wenn ihr einem Shopping-Link folgt, die Cookies akzeptiert und einkauft, erhalten wir eine kleine Gutschrift - am Kaufpreis ändert sich für euch nichts. Eure Unterstützung ermöglicht unsere tägliche Arbeit an dieser Seite. Herzlichen Dank!

» LEGO Online Shop DE | AT | CH 🛒

Brickative LEGO Friends 41704 Rebrick Hair Salon im Review

Hair Salon nach der Anleitung von Brickative | © Frauke Paetsch

Zum Jahresende wird umgebaut: Dank der Anleitung von Brickative entsteht aus einem LEGO Friends Set ein Stadthaus – lohnt sich der Aufwand?

Schon seit über einem Jahr hatte ich vor das LEGO Friends Set 41704 mit Hilfe der Anleitung von Brickative (gekauft über Rebrickable) in ein anderes Modell umzubauen. Es hat so lange gedauert, weil dieses Jahr ganz schön viele Reviews anstanden und auch mein Tag nur 24 Stunden hat. Nachdem aber das letzte offizielle Review endlich geschafft war, konnte ich den Hair Salon endlich fertig stellen. Eigentlich war das Modell als Ergänzung zu meinen Creator 3-in-1 Häusern gedacht. Die sind aktuell leider abgebaut. (Ich sage nur Teenagerkatzen im Zahnwechsel.)

Zusammenbau

Das Originalset besteht aus 1682 Steinen und die habe ich vor Baubeginn erstmal nach Farben sortiert und in Ziptüten verpackt. Die Platten blieben extra. Trotz der Vorsortierung ist der Bau gerade anfangs sehr mühsam. Gefühlt ist man mehr am Suchen als am Bauen. Das war noch ein Grund, warum sich das Ganze so gezogen hat.

Der Bauvorgang selbst ist teilweise anspruchsvoll aber für erfahrene Baumeister sehr gut machbar. An einigen Stellen ist die wirklich gut und professionell gemachte Anleitung etwas unlogisch oder ich musste raten, wo denn jetzt die Steine hinsollen. Die entsprechende Bauerfahrung vorausgesetzt ist es aber immer lösbar.

Die Bautechniken sind sehr interessant und weichen teils deutlich von den offiziellen Techniken ab. Aber das habe ich bei einem inoffiziellen Alternativmodell auch erwartet. Es gibt sehr schöne Details, vor allem an der Fassade.

Das Gebäude ist in allen Räumen schön eingerichtet und gestaltet. Teilweise stören bei mir die Aufkleber, die ich beim Bau des Originals verwendet hatte. Teilweise sind die Aufkleber aber perfekt wiederverwendet.

Die jetzt folgende Kritik geht indirekt an LEGO und nicht an Brickative: Es ist erstaunlich wie klein das Modell letztendlich ist. Und dass so viele Teile übrigbleiben. Mir ist aber klar, warum das so ist. Abgesehen von den Creator 3-in-1 Modellen sowie den Klassikboxen bestehen die Sets inzwischen mehr aus Sonder- als aus Basisteilen. Es ist unheimlich schwer daraus etwas ganz anderes zu bauen. Als Beispiel nehme ich das aktuelle Friends Set Botanischer Garten. Das ist ein wunderschönes Set! Aber was soll man denn aus diesen Teilen anderes bauen als einen botanischen Garten? Natürlich kann durch die in den letzten zehn bis zwanzig Jahren hinzugefügten Teile viel detaillierter und authentischer gebaut werden. Allerdings mit dem Nachteil, dass aus dem fertigen Modell nichts anderes sinnvolles entstehen kann. Oder eben nur mit Abstrichen. Dass Brickative geschafft hat hier so ein schönes Gebäude entstehen zu lassen finde ich herausragend!

Fazit: Brickative LEGO Friends 41704 Rebrick Hair Salon

Susanne hat vor kurzem erst eine Anleitung von Brickative umgesetzt und vorgestellt. Ihr Modell war kein Umbau, sondern ein ganz frei gestaltetes Modell. Für mich ist so ein Umbau die einfachere Variante. Manchmal möchte ich ein LEGO-Set haben und bauen, aber langfristig nicht aufgebaut lassen. Der Wiederverkauf lohnt sich auch nicht immer. Dann heißt es entweder Steine in den Steinevorrat oder eben was anderes daraus bauen. Brickative hat einige Anleitungen für den Umbau bestehender Sets. Es gibt noch ein paar, die mir gut gefallen und die ich vielleicht testen werden. Denn in Summe war ich mit dieser Anleitung sehr zufrieden. Ich glaube nicht, dass ich selbst ein so schönes Modell ohne die Anleitung hätte bauen können. Wer sich abseits der offiziellen Modelle probieren möchte, aber den Aufwand mit der Teilebeschaffung scheut, dem kann ich die Anleitungen von Brickative wärmstens empfehlen!

Eure Meinung!

Ist so eine Anleitung für euch auch eine Alternative? Habt ihr schon selbst Sets umgebaut? Äußert euch gerne in den Kommentaren!

Frauke Paetsch

Ich halte meine alten LEGO Weltraum-Sets in Ehren!

5 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Danke für das Review! Ich finde es immer interessant, wenn MOCs besprochen werden und das entsprechende Set haben wir sogar, mal sehen, ob die Besitzerin mal Lust auf eine Umgestaltung hat.

    • Falls ihr tatsächlich umbaut empfehle ich wirklich gut zu sortieren. Meine Sortierung war etwas zu großzügig und deswegen war ich dann leider viel mit suchen beschäftigt.

  2. Vielen Dank für Deine Rezension, Frauke! Bei diesem Brickative-Rebrick finde ich insbesondere das Konzept mit den acht Studs breiten Fassaden besonders gelungen! Tatsächlich überlege ich nun, die Anleitung zu erwerben und aus meiner Steinesammlung etwas in anderen Farben zu improvisieren, eventuell mit monochromereren Außenwänden. Ziel wäre, einen Anschluss an den fliederfarbenen Donutladen neben der Polizei zu schaffen, damit das auf 1,5 Baseplates stehende Museum dann links davon nahtloser in den Straßenzug integrierbar würde. Die Wühlerei in den Steinen stört mich übrigens gar nicht, nach und nach ergibt sich schon eine Ordnung …

  3. Hallo, ich finde, du triffst immer den Nagel auf den Kopf. Bitte mehr Artikel dieser Art. VG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert