Klassische LEGO Wildnis-Landschaft: Achtung, Krokodile!

Gelingt die Flucht? | © Andres Lehmann

Die LEGO Wildnis-Landschaft zeigt, wie sich LEGO Sets mit eigenen Ideen kombinieren lassen, um eine Geschichte zu erzählen: Bilder und Video.

Im Rahmen des einmaligen Zusammengebaut Basars als “Brücken-Event” haben Hannah und Oliver im Hotel am Stadtpark im nordhessischen Borken am 26. November 2023 ihre Wildnis-Landschaft ausgestellt. Viele Sets finden hier “Unterschlupf” – und zudem gibt es Anlehnungen an den LEGO Movie. Einmal mehr erzählen Vater und Tochter eine spannende Geschichte, “spielt” sich doch eine Verfolgungsjagd ab. Die Größe des Layouts beträgt 150 Mal 85 Zentimeter – damit die Platte “perfekt ins Auto passt”, wie Oliver im Interview 📺 mit Joscha “Bisky” Wagner erzählt.

Und ein Glück gab es noch ein wenig Platz, denn auch das Fußballstadion mit einer Größe von 85 Mal 65 Zentimetern zeigt, wie sich ein LEGO Set um eigene Ideen erweitern lässt. Wir freuen uns auf das Wiedersehen mit dem Bau-Duo auf der Zusammengebaut 2024 am 23. und 24. November. Anmeldungen sind ab Anfang Februar möglich, die Vorbereitungen sind bereits gestartet.

Eure Meinung!

Findet ihr in dem Layout ein Set, das auch ihr euer Eigen nennt? Welches Detail gefällt euch am Besten? Äußert euch gerne in den Kommentaren.

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert