LEGO Shop Deutschland | Österreich | Schweiz

Klassisches LEGO Piraten Layout holt Nostalgiker ab

Die Insel in Braunschweig | © Andres Lehmann

Auf der Brick Bits LEGO-Ausstellung in Braunschweig zählte das Piraten-Layout „Die Insel“ von Ingo Drews zu den absoluten Highlights: Bilder und Interview.

Das klassische LEGO Piraten Thema steht bei vielen AFOLs (mich eingeschlossen) noch immer hoch im Kurs. Und Ingo Drews hatte auf der Steineland Harz + Heide Brick Bits LEGO-Ausstellung 2018 ein wunderbares Layout ausgestellt, das sich genau dieses Themas angenommen hat.

Große Schiffe mit imposanten Masten und eine Insel mit einer Festung, auf der es geheimnisvoll zugeht. Ingo ist mit Liebe zum Detail ans Werk gegangen und bringt etwa mit der Unterbringung des Empire State Buildings oder eines Piraten nebst Schwimmring zum Ausdruck, worum es sich bei LEGO dreht: Um den Spaß an den bunten Steinen. Ahoi!

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

5 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Die rot/weißen Segel sind von der Brickbeard’s Bounty aus 2009 😉
    Stimmt, die BSB hatte auch rot/weiße Segel, die aber nicht nur heller im Rot waren, sondern früher waren diese Segel (so auch zB bei dem Skulls Eye Schooner, oder beim Caribbean Clipper) noch beidseitig bedruckt. Aber wie ich schon bei Insta schrub, hat mir der ganze Aufbau sehr gefallen.

  2. Ja das habe ich auch genossen. Ich liebe neben City die Piraten. Schade, dass bei der letzten Serie keine zweite Runde dabei war. Hätte mir noch ein Schiff für die Soldaten oder eine Festung gewünscht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.