Exklusive Juni-Neuheiten
» 10323 Pac-Man Spielautomat 🛒
» 71799 Märkte von Ninjago City 🛒

LEGO Online Shop
🇩🇪 Deutschland | 🇦🇹 Österreich | 🇨🇭 Schweiz

LEGO 40648 Glückskastanie im Review

LEGO 40648 Glückskastanie | © André Micko

Die LEGO 40648 Glückskastanie im Review. Ist das kleine Plastik-Pflänzchen Feng Shui tauglich?

Das LEGO Set 40648 Glückskastanie erschien Ende letzten Jahres mit den beiden Neujahrs-Sets 80110 Mondneujahrs Deko und 80111 Mondneujahrsparade. Mit Neujahr ist nicht unser Wechsel in das Jahr 2023 gemeint, sondern das Jahr des Hasen, welches Ende Januar in China beziehungsweise Asien eingeläutet wurde.

Warum die Glückskastanie nicht in den erlauchten 80xxxer Nummernkreis der Spring Festival Edition aufgenommen wurde, ist mir schleierhaft. Alles an ihr qualifiziert sie dafür. Die ursprünglich in Süd- und Mittelamerika beheimatete Pflanze ist ein Glückssymbol in Asien und wird gerne zur Hauseinweihung verschenkt, aber auch zum Neujahr mit weiteren Glückselementen geschmückt. So auch das LEGO Set, welches nur davon strotzt. Womöglich hat sich in Dänemark die Fraktion durchgesetzt, die die Kastanie auf Grund des pflanzlichen Hintergrunds neben Sonnenblumen und Rosen im 40xxxer Nummernkreis gesehen hat. Wir werden es wohl nie erfahren. Das soll uns jetzt natürlich nicht abhalten, einen genaueren Blick auf die Pachira zu werfen, die bei einer UVP von 24,99 Euro aus überschaubaren 336 Teilen zusammengesetzt wird.

Eckdaten

Verpackung und Inhalt

Die Altersempfehlung ist auf der weitgehen orange gehaltenen Verpackung mit 9+ angegeben. Die offiziellen Symbole und Designelemente der Spring Festival Edition fehlen aus oben genannten Gründen natürlich. Auf der Rückseite ziert ein Bild der, nun ja, Rückseite der Kastanie die Schachtel, welches sich nur marginal von ihrer Vorderseite unterscheidet.

Rück… äh,… Vorderseite der Verpackung


Vorder… äh,… Rückseite der Verpackung

Im Inneren befinden sich die Tütchen mit den Teilen und die 60-seitige Anleitung, lose mit eingepackt. Einen Stickerbogen gibt es nicht.

Entweder der blaue Lochbalken wurde vergessen oder er hat nicht mehr in eines der Tütchen gepasst…


Leicht gewellt… bringt Glück!

Und ja, liebe Freunde aus Dänemark, ich werde nicht müde es zu erwähnen: die Teile sind immer noch in Plastiktüten verpackt. Zur Erinnerung: die erste Ankündigung, dass sich diesbezüglich was ändern wird, erfolgte im September 2020 „Ab 2021 werde vom Forest Stewardship Council zertifizierte recycelbare Papiertüten in Kartons erprobt“. Warten wir mal weiter ab…

Der Aufbau

Der Aufbau ist in vier Bauabschnitte unterteilt. Zunächst wird das kleine, rote Blumentöpfchen zusammengesteckt, anschließend wächst der Baum in die Höhe. Wobei in jeder Phase der Zierrat bereits an den Ästen angebracht wird. Probleme gibt es erwartungsgemäß keine. Allenfalls die Wiederholungen sind etwas eintönig, aber bei insgesamt nur 336 Teilen kommt man damit gut zurecht.

Ende Bauabschnitt 1


Ende Bauabschnitt 2


Ende Bauabschnitt 3

Neue, andersfarbige oder interessante Teile

In der Masse an LEGO Teilen und Sets sowie der Verwendung von unterschiedlichen Teilenummern und Farbnamen ist es oft schwierig zu bestimmen, ob ein Teil neu, in der Farbe bereits erschienen oder einfach nur selten ist. In diesem Kapitel will ich daher der Einfachheit halber alle Teile zeigen, die mir in einem Set aus vorgenannten Gründen (neu, interessante Farbe oder selten) zeigenswert erscheinen.

Das fertige Modell

Die Kastanie ist etwa 16 cm hoch und hat einen Durchmesser von 13 cm. Die glück- beziehungsweise wohlstandsbringenden Eigenschaften lassen sich auf die handförmig zusammengesetzten Blätter mit fünf Fingern zurückführen, die Geldstücke einsammeln und festhalten. Beim LEGO Bäumchen mit Standardblattelementen benötigt man doch einiges an Fantasie, um diese zu erkennen – andererseits kommt man bei der echten Kastanie wohl auch nicht als erstes auf die Idee der geldklaubenden Blätter, wenn man die chinesische Interpretation nicht schon kennt.

Nebenbei sorgt die Glückskastanie in den Lehren des Feng Shui für positive Energieströme. Ob das auch für die Plastikvariante gilt, kann ich nicht sagen. Müsste aber.

Vorderseite


Rückseite

Da man sich nicht vollständig auf die Münzfangeigenschaften der Kastanie verlassen wollte, hat man sie mit 10 Münzen und 14 roten Umschlägen geschmückt. Letztere werden Hong Bao genannt und beinhalten natürlich auch Geld. Aber eher Scheine als Münzen.

Die an den Ästen angebrachten Kürbisse sind keine Kürbisse, sondern Mandarinen. Sie stehen, wie sollte es anders sein, ebenfalls für Glück. Hintergrund ist die fast gleich klingende Aussprache des chinesischen Wortes für Mandarine 桔 und Glück 吉. Auch die rotgelbe Farbe (Glück!) trägt ihren Teil zum Ansehen des runden Obstes bei. So werden Mandarinen häufig als Schmuckelemente an Haus- und Wohnungstüren angebracht und sogar zu reinen Dekorationszwecken gezüchtet.

Der Stamm der Glückskastanie besteht bei der gezüchteten Version oftmals aus miteinander verflochtenen, einzelnen Strängen. Wenn man das weiß, könnte man es auch beim LEGO Modell reininterpretieren…


Der Vollständigkeit halber: die Glückskastanie von unten

Auf dem Rand des Topfes stehen zwei Yuan Bao. Glückssymbole (Überraschung!), die dafür stehen, reich und berühmt zu werden und früher tatsächlich aus Gold gegossen als Zahlungsmittel eingesetzt wurden. Sie kommen auch im Set 80110 Mondneujahrs Deko zum Einsatz. Eines meiner Yuan Bao konnte ich auf Grund eines Fehlteils nicht richtig zusammensetzen. Ich hoffe mal, das bringt… Glück?

Fehlteil. Da müsste das spiegelverkehrte Pendant hin.

Fazit

Man muss schon wissen, dass es sich bei dem Set um eine mit Mandarinen verzierte Glückskastanie handelt und nicht um einen dänischen Kürbisbaum. Abgesehen davon ein sehr nettes, kleines Set, welches definitiv in die Frühlingsfest Reihe gehört hätte. Die Setnummer spielt bei der Verwendung als Deko-Objekt aber natürlich keine Rolle. Losgelöst aus dem Topf lässt sich das kleine Bäumchen auch durchaus in Park-, China Town- oder sonstigen Stadt-MOCs unterbringen

Wo, wenn nicht hier, braucht man positive Energieströme…?

Bewertung

Positiv Negativ
  • Bringt Glück
  • Positive Energieströme (nicht bestätigt)

Eure Meinung!

Habt ihr euch schon das Glück ins Haus geholt? Wo habt ihr das kleine Pflänzchen untergebracht? Ausgerichtet nach Feng Shui oder einfach unter die Botanical Collection gemischt? Auch weitere Deko- und Standortideen sind in den Kommentaren willkommen…

André Micko

LEGO Technic und Speed Champions Sammler, MOC-Tüftler – alles ist in Bewegung

2 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Sieht toll aus der (kastanien) Baum mit Mandarinen usw an den Ästen.

    Vielen Dank für den Text der Review mit all den Bemerkungen zum Baum und zu den chinesischen Feierlichkeiten. Das ist nicht nur für interessant und könnte eine grosse Bereicherung des Wissens über das Reich der Mitte in unserem doch teilweise unverständlichen mitteleuropa

    Ich würde einmal den Baum ohne den ganzen zierrat sehen ( Verzeihung für die Ignoranz darüber)

    Bei uns vor der Tür standen auch mal immerhin 5 grosse und starke und viele Jahrzehnte alte kastanienbäume.

    Bei uns im Ort gibt es auch 1 Lokal bzw 1 Restaurant, geführt von asiatischen Einwohnern, die ihre Feste gross feiern und die dabei viel viel spass haben.

    Daher Daumen hoch für den kastanienbaum

  2. Schönes Set – wird hier auch noch landen. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert