LEGO Boost: Designer Simon Kent im Interview

LEGO Boost: Diese fünf Figuren lassen sich zusammenbauen. | © Matthias Kuhnt / zusammengebaut.com

Auf der Spielwarenmesse 2017 in Nürnberg haben wir mit LEGO-Designer Simon Kent über das neue Roboter-System LEGO Boost gesprochen: Rockiges Video.

Please select your language

Auf der Spielwarenmesse hatten wir das Vergnügen, LEGO Designer Simon Kent zu interviewen. Er hat maßgeblich das neue Robotersystem, LEGO Boost, mitentwickelt. Bereits Kinder ab 7 Jahren sollen so lernen, auf spielerische Art und Weise zu programmieren.

LEGO Designer Simon Kent sprach über: Boost! | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Per Tablet wird programmiert. | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Fünf verschiedene Modelle lassen sich zusammenbauen, und weitere Optionen werden folgen. Im Video zeigen wir zwei Boost-Varianten in Aktion. Besonders großartig ist die Möglichkeit, loszurocken, dank einer steinigen E-Gitarre.

LEGO Boost 17101 | © Matthias Kuhnt / zusammengebaut.com

Eine Übersicht über alle LEGO Spielwarenmesse 2017 Artikel findet sich hier…

Andres Lehmann

Leadgitarrist bei The Rolling Bricks und Schlagzeuger bei den Brickles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.