LEGO Boost mit City und Ninjago Sommer-Neuheiten kombinierbar

Vernie nimmt ein Sonnenbad. | © Carsten Griesel

Das LEGO Boost Programmierbares Roboticset 17101 kann ab Sommer mit den Sets Ninjago Blitzdrache 70652 oder Arktis-Erkundungs-Truck 60194 kombiniert werden.

Vor einem Jahr wurde LEGO Boost Programmierbares Roboticset 17101 vorgestellt, und gestern auf der Pressekonferenz wurde unterstrichen, dass man mit dem Robotersystem noch viel vorhabe.

So lässt sich Boost ab Sommer mit dem Set LEGO Ninjago Blitzdrache 70652 oder Arktis-Erkundungs-Truck 60194 (49,99 Euro UVP) verbinden. Vernie erhält demnach auf Wunsch neue Freunde. Beide Modelle wurden uns kurz präsentiert, erneut kommt das Tablet zum Einsatz, um den “getunten” Drachen oder Truck zu steuern. Eine interessante und durchaus überraschende Möglichkeit, das System zu erweitern.

LEGO Boost: Diese fünf Figuren lassen sich zusammenbauen. Und bald gesellen sich neue Freunde hinzu. | © Matthias Kuhnt / zusammengebaut.com

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

2 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Großartig! Ich kenne zwar die Zahlen nicht, aber hatte bisher as Gefühl, das Boost Set kam noch nicht wirklich an. Gut also, dass man die, die sich für den Kauf entschieden haben, nun nicht mit dem Basis-Paket im Regen stehen lässt.

    Die APP bekommt dann hoffentlich auch ein Update, dass sinnvolle (und zum Teil wesentliche) Bausteine ergänzt (Logik UND, ODER, Notizen etc.)

    Und tolle Anregung, das mit bestehenden Themen zusammenzubringen.

  2. mit dem Lego Boost set (und auch dem Arctic) kann man sich kreativ austoben. Unsere Kids (und die Eltern) sind fast täglich damit am bauen. Einige unserer MOCs habe ich inklusive BAu- und Programmieranleitung bei rebrickable hochgeladen: https://rebrickable.com/users/Bundy/mocs/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert