🆕 10275 Elfen-Klubhaus
ist neu erhältlich!
LEGO Online Shop
Deutschland | Österreich | Schweiz

LEGO BrickHeadz 75317 Star Wars Der Mandalorianer und das Kind im Review: The Rise Of Merchandise

Die Fanlieblinge „Das Kind“ und der Mandalorianer gesellen sich zu den BrickHeadz: Galaktisches Doppel-Review des Sets BrickHeadz 75317.

Bevor im November 2019 das erste Mal The Mandalorian über die amerikanischen Bildschirme flimmerte, konnte wohl noch niemand erahnen, dass die Show einen der beliebtesten Charaktere der Galaxis hervorbringen würde. Zwecks Geheimhaltung erschien zunächst kein Merchandise zu der Figur. Nach und nach erscheinen aber aktuell immer mehr Fanartikel zu „Baby Yoda“. Auch LEGO zieht nun nach und veröffentlicht mit diesem BrickHeadz-Doppelpack die erste steinige Variante.

Klein aber oho!

Die Eckdaten des Sets

» LEGO BrickHeadz / LEGO Star Wars
» 75317 Der Mandalorianer und das Kind
» Altersempfehlung 10+
» 295 Teile
» 19,99 Euro UVP (aktuell 19,49 Euro)
» 146 VIP Punkte
» LEGO Online Shop 🛒

Meine Einstellung zum Set

Eine Mauer kann auch ein Regal ersetzen

Bisher blieb ich den LEGO BrickHeadz eher fern. Irgendwie sprach mich das Design nie so richtig an und außer, dass ich mal den Joker geschenkt bekommen habe, habe ich auch nie einen gekauft. Einzig bei Peter Venkman und Slimer, sowie Marty McFly und Doc Brown stand ich mehrmals davor, habe aber doch (leider) nicht zugeschlagen. Da ich als großer Star Wars Fan natürlich auch The Mandalorian aufgesogen habe, gefiel mir auch dieses Set recht gut. Glücklicherweise habe ich es zum Geburtstag geschenkt bekommen, sodass ich mich ganz genau mit dem Duo auseinandersetzen konnte.


Umfang und Zusammenbau

Das Set erscheint in einem etwas breiteren Karton, der der Größe von zwei BrickHeadz entspricht. Außerdem sieht man, dass dieses dynamische Duo den 113. und den 114. BrickHead darstellen. Das gibt uns auch den Hinweis, dass wohl in nächster Zeit noch ein paar BrickHeadz erscheinen.

Auf der Rückseite sieht man nicht viel Anderes. Einzig, dass man durch ein Umdrehen der Ohren noch einen anderen Look des Kindes erreichen kann.

Aus der Box purzeln fünf Tüten, die zwei Bauabschnitten zugeordnet sind. Der erste enthält das Kind, der zweite den Mandalorianer. Praktischerweise sind auch zwei Anleitungen, eine pro Figur, enthalten. So lässt sich das Set perfekt mit einem Partner aufbauen. Der Bau an sich dauerte nicht sehr lange. In circa 20 bis 30 Minuten stehen die BrickHeadz vor einem.

Zunächst bauen wir den Pod von dem Kind. Der Bau erfolgt mit vielen Slopes, wodurch die runde Form der Vorlage gut wiedergespiegelt wird. Da das Fortbewegungsmittel in der Serie schwebt, steht das Gebilde auf zwei 2×2 Round Bricks in Trans Clear. Die Präsentationsplatte wird übrigens von keiner bedruckten Fliese geziert, so wie es in den ersten Serien war.

Daraufhin bauen wir das Highlight des Sets: das Kind. Beim Bau von BrickHeadz wird ja immer ein 2×2 Brick in Pink als Hommage an das Gehirn verbaut. da das Kind aber noch sehr klein ist, kommt hier nur ein 1×1 Brick zum Einsatz. Nette Idee!

In das Kind an sich fließen aufgrund der Größe nicht so viele Teile. Dadurch steht er deutlich schneller als sein Pod vor einem. Die Augen sind wie bei BrickHeadz üblich bedruckt. Durch verschiedene Slopes wird auch eine schöne Falte im Gewand des kleinen Helden erzeugt. Das Kind kann natürlich auch ohne Bodenplatte stehen, allerdings ist so ein Pod oftmals doch hilfreich, besonders, wenn man bei Nutzung der Macht schnell mal müde wird…

Man kann also das Kind auch in den Pod setzen. Dies erfolgt über Jumper Plates.

Der Pod umfasst den kleinen Gefährten sehr gut und stellt ein deutlich größeres Volumen dar. Dadurch kann das Kind mit einem regulären Brickhead durchaus konkurrieren, obwohl es nur auf einer Grundlage von 3×3 Studs gebaut ist.

Als nächstes bauen wir den Mandalorianer. Er ist anderen BrickHeadz vom Aufbau her ähnlich, hat allerdings eine kleine Besonderheit. In der Mitte wird Freiraum geschaffen, denn so ein mandalorianischer Helm ist doch recht groß.

Die Unterseite des Helms wird in diese Einsparung gelegt (!) und später mit Plates befestigt. Eine spannende Bautechnik, wie ich finde!

Hat man die vielen Details an dem Klotzkopf angebracht, steht er vor einem. Gerade die vielen Details überzeugen mich hier. Er hält einen kurzen Blaster in der Hand, doch das ist nicht seine einzige Bewaffnung…

Am Rücken ist über dem schönen Umhang ein Blastergewehr befestigt, mit dem unser Protagonist Feinde desintegrieren kann. Der Bau des Umhangs ist auch sehr schön, so werden hier ebenfalls verschiedene Slopes eingesetzt.

Am rechten arm ist sogar ein bedruckter Slope befestigt. Dieser lässt sich sicherlich gut in MOCs verwenden!

Fazit: 75317 Der Mandalorianer und das Kind

Insgesamt kann ich den Kauf des Doppelpacks empfehlen. Gerade die vielen Details beim Mandalorianer und die schöne Kugelform des Pods überzeugen mich. Der Preis ist auch durchaus gerechtfertigt. Für schmales Geld bekommt man schönen Bauspaß für zwischendurch. Ob Kinder mit BrickHeadz wirklich etwas anfangen können, wage ich aber zu bezweifeln. Sie zielen eher als Dekoelemente auf Erwachsene ab.


Eure Meinung!

Gefallen euch diese beiden Klotzköpfe? Habt ihr euch 75317 Der Mandalorianer und das Kind gekauft oder spielt mit dem Gedanken, euch das Set zuzulegen? Wünscht ihr euch mehr Sets zur Serie? Lasst gerne einen Kommentar da!

4+

Max Mohr

Zu meinen Lieblingsthemen zählen LEGO Star Wars, Harry Potter und Super Heroes. Seit einiger Zeit beschäftige ich mich auch vermehrt mit MOCs.

12 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Danke fürs schöne Review! Das ist das einzige Brickheadz Set, das ich besitze. Klar, wegen „The Child“. Aber auch der Mandalorianer ist Klasse. Freue mich schon auf die nächste Staffel!

    1+
  2. Vielen Dank für die ausführliche und informative Vorstellung der beiden Kollegen, Max!
    Ich habe glaub sieben, acht BrickHeadz gebaut und war dann durch mit dem Thema. Eine Sammelleidenschaft hat mich nicht gepackt. Aber wäre ich ein Sammler, dann würde ich diese beiden Figuren gewiss in Ehren halten: Gerade das Kind wurde fantastisch realisiert. Jetzt muss ich nur noch die Serie schauen. Man kommt ja zu nix. 😉

    1+
  3. Also mein Sohn hat sich riesig über dieses Set gefreut.
    Soviel dazu!

    1+
    • Das sollte auch nicht heißen, dass Kinder sich darüber nicht freuen würden. Mir kommt es nur insgesamt so vor, dass bei Jüngeren dann doch z.B. die Battle Packs beliebter als die BrickHeadz sind😅

      0
  4. Das ist tatsächlich auch mein erster Brickheadz, dem Kind konnte ich nicht widerstehen 😀
    Den Mandalorianer hingegen finde ich zwar grundsätzlich als Figur auch gelungen, allerdings hätte er mit seiner silbernen Rüstung, die er seit der zweiten Folge trägt, mehr Wiedererkennungswert.

    1+
    • Die Beskar-Rüstung wäre für den Kontext tatsächlich passender gewesen, aber da ja die gesamte Werbekampagne auf dieser Rüstung beruht hat, finde ich das schon in Ordnung 🙂

      0
  5. Mir gefällt das Set super!
    Habe es bei Karstadt für 14,99€ bekommen.
    Die Serie finde ich mega und freue mich schon sehr auf die 2 Staffel

    1+
  6. Christina Mailänder

    20. August 2020 um 18:45

    Vielen lieben Dank für die Review. Ich habe mich sehr auf dieses Klotzkopfpärchen gefreut, da ich die Serie liebe. Vor allem das Kind ist sehr nett geworden. … und eindeutig besser mit den aufgestellten Ohren 😉

    1+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.