Gefällt euch Zusammengebaut? Wenn ihr einem Shopping-Link folgt, die Cookies akzeptiert und einkauft, erhalten wir eine kleine Gutschrift - am Kaufpreis ändert sich für euch nichts. Eure Unterstützung ermöglicht unsere tägliche Arbeit an dieser Seite. Herzlichen Dank!
Doppelte LEGO Insiders Punkte
bis Sonntag im
» LEGO Online Shop DE | AT | CH 🛒

LEGO Creator 3-in-1 31144 Exotischer pinkfarbener Papagei vorgestellt!

LEGO Creator 3-in-1 Exotischer pinkfarbener Papagei | © LEGO Group

Die LEGO-Creator-3-in-1-Sets bekommen im Sommer 2023 Zuwachs mit einer farblich abgeänderten Neuauflage des 31136 Exotischen Papageis.

Farbe, Farbe, du musst wandern: Am 1. August 2023 erscheint der LEGO Creator-3-in-1 31144 Exotische pinkfarbene Papagei (welch ein Wortungetüm!) für 24,99 Euro mit 253 Teilen. Er scheint (nach Aussehen und Teilezahl zu urteilen) eine exakte Kopie des im Januar erschienenen 31136 Exotischen Papageis zu sein, wobei lediglich die Farben abgewandelt wurden.

LEGO 31136 Creator Exotischer Papagei

Das gelbe Brustgefieder ist nun pink, die blauen Flügel mit einem Farbübergang von Pink über Hellgelb und Hellgrün ins Azurne spielend. Das Bäumchen ist farblich identisch geblieben, die Blumen wurden aufgehellt. Statt Magenta und Lavender beziehungsweise Bright Pink und Dark Pink erwarten uns nun Bright Pink und Lavender beziehungsweise Light Aqua und Bright Light Yellow. Im Endeffekt handelt es sich also um eine (aufgrund der geringen vergangenen Zeit wohl geplante) Neuauflage des Papageis in einer anderen Farbgebung, während an dem Set selbst nichts geändert wurde.

Gleiches gilt für die beiden Alternativmodelle, diese sind identisch zum 31136 Exotischen Papagei, ein Frosch und ein Fisch. So sehr ich es begrüße, ein Papageienpärchen zu bauen (beide Versionen sehen absolut fantastisch aus), die bloße Neuauflage verbunden mit dem Beigeschmack von „Einmal designt, zweimal kassiert“ finde ich etwas bedauerlich.

Eure Meinung!

Wie gefällt euch die neue Farbgebung des Papageis und seiner beiden Alternativmodelle? Wer baut nun beide Papageien zu einem ganz bunten zusammen? Erzählt es uns in den Kommentaren!

Simon Brandt

Seit frühester Kindheit begeisterter LEGO-Fan und sammelt vor allem City und Creator.

5 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Erinnert an den Fiat 500 oder die Dinos die es ja auch in einer zweiten Farbvariante gab

    • Genau, der Pilot war erfolgreich, jetzt geht es weiter! 🙂

    • Stimmt, dadurch, dass es die Sets hierzulande nicht gab (nur in Großbritannien oder via Zavii mit Lieferung nach Deutschland), hatte ich nicht mehr daran gedacht. Meines Erachtens sollten solche Farbvariationen dann aber zum selben Zeitpunkt erscheinen oder lange Zeit später, damit man entweder sofort wählen kann, oder im Nachhinein, nach dem EOL-Datum des Originals, doch noch ein “verpasstes” Set bekommen kann. Aus LEGOs Sicht ist das so aber natürlich besser.

  2. Ich finde den Papageien schön. So schön, dass ich mir selber schon 2 Kopien in anderen Farben gebaut habe. Lego kopiert also quasi meine Kopieridee :-). Meine beiden könnt ihr euch gerne auf Instagram ansehen : @klausbricks
    Im Ernst: den kaufe ich mir auch noch.

  3. Ich finde es klasse. Ich habe mir schon so oft Modelle in anderen Farben gewünscht, vor allem auch bei Autos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert