🆕 10275 Elfen-Klubhaus
ist neu erhältlich!
LEGO Online Shop
Deutschland | Österreich | Schweiz

LEGO Downtown Diner 10260: Modular Building 2018 vorgestellt

LEGO Creator Expert Downtown Diner 10260 | © LEGO Group

Der LEGO Creator Expert Downtown Diner 10260 erscheint am 1. Januar 2018, kostet 149,99 Euro und enthält 2.480 Teile: Alle Infos und Produktbilder.

Das dreizehnte Modular Building ist der LEGO Creator Expert Downtown Diner 10260. Das Set ist ab dem 1. Januar 2018 erhältlich, kostet 149,99 Euro und enthält 2.480 Teile.

Im Erdgeschoss findet sich ein 50er Jahre Diner mit großartigen Details wie einer Jukebox, im ersten Stockwerk ein Fitnessstudio mit Boxring, im zweiten Stock ein kleines Tonstudio. Die Stockwerke sind mit Außentreppen miteinander verbunden, zudem gibt es einen Zugang zum Dach. Mit dem neuen Diner kommt außerdem das dritte Auto seit Bestehen der Reihe angedüst: Ein peppiges Cabriolet. Den sechs Minifiguren wurden erstmalig alternative Gesichter spendiert. Einen VIP-Vorverkauf wird es für dieses Set nicht geben.


Alles begann mit dem Café Corner 10182 im Jahre 2007 – und noch nie ist ein Gebäude optisch so aus der Reihe getanzt: Großartig. 🙂

Was sagt ihr zum neuen Downtown Diner? Äußert euch gerne in den Kommentaren.

LEGO Creator Expert Downtown Diner 10260

? Hinweis: Bildansicht auf ein Foto klicken/tippen


Erdgeschoss: Diner

Erstes Stockwerk: Fitnessraum

Zweites Stockwerk: Tonstudio


1+

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

27 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Gefällt mir, so gut wie gekauft 😀

    0
  2. Ich liebe es !
    Ein „Nobrainer“ 😉

    0
  3. Muss ich haben.
    Leider habe ich mir schon ein fünf-Stöckiges Modular Gebäude gebaut indem drei Stockwerke Fitness Studio sind. Vondaher muss ich wohl für die zweite Etage des Diners was anderes finden. Aber ich kann es trotzdem kaum erwarten.

    0
  4. Das Set gefällt mir sehr!

    Nur die Köpf passen mMn überhaupt nicht. Zum Glück kann man die tauschen 😀

    0
  5. Nachdem erst alle gemeckert haben, finde ich es mit den offiziellen Bildern echt hübsch. Netter 50s Stil.
    Schon bestellt.

    Was macht man auch sonst am 31.12, Mitternacht!?!???

    0
  6. Ich finde das Gebäude grandios, es bekommt bei mir seinen Platz neben dem Pariser Restaurant, dann treffen die Außentreppen aufeinander und die ansehnlichen Außenfassaden dazu. Sehr erleichtert bin ich, dass die Vermutung von Andres, das modulare Prinzip könnte partiell mit dem Diner aufgegeben werden, nicht eingetreten ist. Das Jahr 2018 fängt legomäßig auf jeden Fall gut an. (-:

    0
    • Das habe ich aber nie behauptet! 🙂
      Ich habe nur gesagt, diesmal wird einiges anders. Technic Pins bleiben natürlich im Geschäft! 😉

      0
      • Ich hatte Deine spekulierende Aussage vom 19. November anlässlich der geleakten Bilder so verstanden, damals schriebest Du in der Bullet-Liste u.a.

        „Lego nimmt offenbar Abstand vom „modularen System“ hinsichtlich aller Stockwerke.“

        Gut, dass es anders kommt, ich war ziemlich beunruhigt! ((-:

        0
        • Genau, da haben wir jetzt aneinander vorbeigeschrieben: Ich war mir unsicher, ob sich wirklich jede Etage wie bisher abnehmen lässt, aufgrund der Fliesen. Aber die Platten werden hier einfach gedreht.
          Diesbezüglich ganz klar Entwarnung: Selbst das Dach kann wie bisher abgenommen werden: Alles gut! 🙂

          0
  7. Für mich eröffnet sich hier möglicherweise die Chance, am Anfang des kommenden Jahres Geld zu sparen;-)! Oder ich gewöhne mich noch an dieses neue Modular Building und kann letztlich doch nicht anders, als es zu kaufen;-)! Sehr gelungen finde ich es derzeit allerdings nicht! Aber natürlich hat jeder seinen eigenen Geschmack!

    0
  8. Gefällt mir sehr. Es ist etwas einfacher als die früheren Sets, aber das ist kein Nachteil. Das Cabrio gefällt mir weniger, könnte so fast aus der Friends Serie stammen. Aber egal, Lego ist ja letztlich ein Spielzeug.

    1+
  9. Mir gefällts garnicht. Passt meiner Meinung nach nicht wirklich zu den anderen Modulars. Ist aber Ansichtssache.

    0
  10. Wenn der Elvis hellere Haare hätte könnte er mit seinem schiefen Mund glatt als Donald Trump durchgehen. Auch lustig! Sehr schönes Set.

    Michael

    0
  11. Hmm, es ist schon cool, aber der direkte Anschluss an die anderen Gebäude funktioniert für mich auf der Seite mit der Treppe nicht! Da muss ein Abstand dazwischen – sieht so aus, als ob das Pariser Restaurant und das Diner Nachbarn werden und dazwischen eine kleine Gasse/Durchgang offen bleiben wird…

    0
  12. mir gefällt es super. ich kann auch die Argumente wie“passt nicht zu den anderen“ nicht verstehen. in jeder stadt hat man verschiedene baustile. wenn man nicht grad in der plattensiedlung wohnt wird man häuser verschiedenster jahre finden. das diner ist ne prima auflockerung. den wagen hätte man sicher größer machen können in richtung ecto 1. aber nun ist er halt ebenso umbauwürdig wie dieses komische auto im kino. ich frag mich nur warum lego in vielen sets schöne autos bauen kann und es bei den modulars ( ausser feuerwache ) nicht hinbekommt

    0
  13. Mit gefällt es auch sehr gut. Leider wird dadurch der Burgerladen, den ich gerade selber baue, etwas unnötig, da ich ihn vom Stil her sehr ähnlich gestaltet habe ?
    Mit gefällt das Tonstudio besonders gut. Ich werde mir ein farbige (ich hoffe das ist politisch korrekt ausgedrückt) Minifigur mit Kappe und Kapuzenpulli bauen und da rein setzen. Das ist dann Dr. Dre ?

    Dass die Minifiguren jetzt andere Gesichter haben finde ich gar nicht so schlimm. Habe in meiner Stadt bereits einige davon rumlaufen, die aus City Sets stammen.

    Mein Problem ist nur, dass es langsam verdammt eng in meiner Stadt wird für weitere Häuser ?

    0
  14. Hmmm, bin ein wenig Zwiegespalten, das Diner ist Chic, aber die oberen Stockwerke irgendwie so unpassend draufgesattelt.
    Der Turm passt noch hervorragend aber die Backsteinstockwerke…? :/
    Da hätte ich mir eine moderne Zeitgesetzte Glasfassade gewünscht! 😀
    Klar, kann man alles selber machen, aber dat kann man och so kofen und für schön finden. 😉
    Mal sehen ob ich’s Köpfe. ^^

    0
  15. Das ist ja gruselig. Ähnlich fürchterliche Farben wie bei „Friends“ und eine der wenigen Figuren mit echtem Pornobalken im Gesicht. Zum Glück passt das Set auch nicht richtig zu den gelungeneren Modulbauten wie „Parisian Restaurant“ oder „Brick Bank“, so dass man es getrost überspringen kann. Mit den architektonisch an New York angelehnten Bauten hat es offensichtlich einigermaßen wenig zu tun – umso besser. Irgendwie hatte man ja schon mit einem Totalausfall in der Reihe gerechnet, und hier haben wir ihn wohl.

    0
    • Hallo! Mich würde an der Stelle ehrlicherweise einmal interessieren, welche modularen Gebäude denn (Ihrer Meinung nach) noch an New York angelehnt sind? Ich bin bisher nur im Besitz des Palace Cinema, Detective’s Office und der Brick Bank, und zwar genau aus dem Grund, weil ich sie so nett vom Big Apple inspiriert finde. Trifft das noch auf andere Gebäude aus der Reihe zu?

      0
      • ja dass wohl eher weniger. Den New York-Stil ist man da nicht treu geblieben. :/
        Zwar ist es auch kein muss, aber wie schon erwähnt wurde, ist dieses Türkis eher mit der Lego „Friends“ zu verwechseln.
        Wenn man sich etwas tolles einfallen lassen möchte, ist es wunderbar, doch wie ich hier weiter oben schon meinte, eine andere moderner Fassade der obriegen Stockwerken wäre Wünschenswert.

        Nun aber andere Gebäude außer Ihre genannten ähneln soweit ich weiß nicht dem New York-Stil.

        2+
  16. ich hasse das diner.
    schreckliche minifigure-köpfe.
    der designer aus dem designer-Video ist unglaublich unsympathisch, er wirkt wie ein streber (er liebt mathe ), zudem tritt er die Tradition der modular-Buildings mit füßen.
    das Auto ist noch widerwärtiger als die Fassade, ich würde 20 euro mehr bezahlen, wenn man es rausgelassen hätte.
    ich kaufe es mir leider trotzdem.

    2+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.