Gratis-Beigabe: Ford Mustang Fastback im

Deutschland | Österreich | Schweiz

LEGO Creator Expert Ford Mustang 10265 im Review: Perfektion

lego-creator-expert-ford-mustang-10265-tuning-front-2019-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

LEGO Creator Expert Ford Mustang 10265: Getunt! | © Andres Lehmann

Das Set LEGO Creator Expert Ford Mustang 10265 im Review: Der Fastback 1967 auf der Überholspur.

Das Set LEGO Creator Expert Ford Mustang 10265 bringt ein großes Problem mit sich: Alle weiteren steinigen Fahrzeuge werden an diesem Vehikel fortan gemessen. Denn Designer Mike Psiaki ist etwas gelungen, was etwa einst Jamie Berard mit dem Pariser Restaurant gelang: Einen nahezu perfekten Bausatz abzuliefern. Und das hat viele Gründe, die ich im Folgenden allesamt benenne. Die Funktionen zeigen sich zudem in meinem Review-Video.

Zusammenbau und Umfang

Das Set ist ein Nachbau des Ford Mustang Fastback aus dem Jahre 1967. Besonders markant ist der weiße Rennstreifen, der sich mittig über die gesamte Karosserie zieht. Es handelt sich um bedruckte Steine, genauso wie die zweite Linie, die sich kurz über dem Unterbau abzeichnet.


Hinweis: In alle Bilder kann hineingezoomt werden.

lego-creator-expert-ford-mustang-10265-box-2019-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

LEGO Creator Expert Ford Mustang 10265: Das ist im Karton

lego-creator-expert-ford-mustang-10265-box-sticker-2019-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Keine „formgebenen“ Aufkleber: Gut so!

lego-creator-expert-ford-mustang-10265-anleitung-mike-psiaki-2019-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Aus 1.471 Teilen wird der Sportwagen zusammengebaut. Zunächst fühlt es sich analog des Aston Martin DB5 10262 so an, als ob ein Technic-Bausatz vor einem stünde. Das hat hier aber einen sehr triftigen Grund: Erstmalig kommt bei einem Creator Expert Set (wie einst bei der Model Team Reihe in den 90er Jahren) eine Lenkung zum Einsatz! Und: Eine weitere Funktion wird ermöglicht – das Aufbocken des Fahrzeuges am Heck.

Der Unterbau

Schreitet der Zusammenbau voran, ist von dem Technic-Elementen aber nichts mehr zu sehen. Um die Lenkung zu ermöglichen, wurden neuartige Felgen mit einem größeren Hohlraum geschaffen. Und das abgerundete längliche Element an der Tür ist ebenfalls neu – um die Optik zu perfektionieren: Es gibt keinen Spalt mehr.

lego-creator-expert-ford-mustang-10265-felgen-2019-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Neue Folgen ermöglichen dank eines größeren Hohlraums die Lenkung.

lego-creator-expert-ford-mustang-10265-draufsicht-2019-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Während bei den ersten beiden „technischen“ Bauabschnitten noch Konzentration gefragt ist (und für geübte Technic-Bauer gewiss keine allzu große Herausforderung darstellt), bereiten die restlichen Bauaschnitte nur noch eines: Die reinste Freude. Es ist sehr spannend mit anzusehen, wie etwa die Motorhaube mit all ihren Details erschaffen wird. Die Steine werden wüst gedreht, und immer findet sich eine Noppe, damit ein weiteres Element befestigt werden kann.

lego-creator-expert-ford-mustang-10265-motor-2019-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

lego-creator-expert-ford-mustang-10265-front-2019-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Doch nicht nur die Karosserie ist ein Glanzpunkt – auch das Cockpit als solches ist sehr detailliert! So wird etwa ein Fenster-Element gedreht, um die Gangschaltung anzudeuten. Ein Armaturenbrett darf nicht fehlen und die Sitze sind wunderbar „altbacken“.

lego-creator-expert-ford-mustang-10265-innenraum-2019-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Es darf Platz genommen werden!

lego-creator-expert-ford-mustang-10265-cockpit-innenraum-2019-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Das Dach kann abgenommen werden.

Die beiden Cockpitscheiben sind sehr gut integriert und kommen ohne formgebenen Sticker aus. Apropos Aufkleber: Einzig unter der Motorhaube, im Kofferraum und einmalig am Heck finden sich wenige Sticker und die diversen Nummernschilder, die sich austauschen lassen, sind beklebt. Alles andere sind bedruckte Teile!

lego-creator-expert-ford-mustang-10265-heck-rueckseite-2019-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Etwa der Lufteinlass am Heck und die schon angesprochenen Linienführungen. Als Bonus gibt es noch diverse bedruckte Fliesen und kleine Rundsteine nebst Mustang-Logo – die auch bei Baumeistern gerne gesehen sind, die womöglich – inspiriert durch dieses Fahrzeug – weitere Rennwagen der Marke bauen möchten.

Und als wäre das nicht schon alles gut genug, ist ein Tuning des Fahrzeugs möglich: Mit Kompressor, neuem Front- und Heckspoiler, alternativen Auspuffrohren (Sidepipes) und, als kleine Spielerei, auch noch nebst Lachgasbehältnisses im Kofferraum. Ein Umbau kann binnen einer Minute vollzogen werden.

lego-creator-expert-ford-mustang-10265-kofferraum-lachgas-2019-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com


lego-creator-expert-ford-mustang-10265-tuning-aufbocken-einsteigen-2019-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Bitte einsteigen!

lego-creator-expert-ford-mustang-10265-tuning-aufbocken-2019-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Startklar!

Das Set macht sich in jeder Vitrine gut, jedoch darf und kann mit dem Modell auch gespielt werden! Das Dach lässt sich abnehmen, die Türen lassen sich genau so öffnen wie der Kofferraum und die Motorhaube.

lego-creator-expert-ford-mustang-10265-tuer-2019-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

lego-creator-expert-ford-mustang-10265-aufkleber-2019-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Einen Schlüsselanhänger und einen Aufkleber gab es zum Marktstart dazu.

Und endlich lässt sich ein System-Auto auch steuern: Wird das Lenkrad betätigt, kann eine Richtung eingeschlagen werden – und los geht die wilde Fahrt im Arbeits- oder Kinderzimmer.

lego-ford-mustang-schnappschuss-draufsicht-2019-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Der komplette Umfang

Fazit

Das Set LEGO Creator Expert Ford Mustang 10265 lässt keine Wünsche übrig. Der Zusammenbau bereitet eine wahnsinnige Freude, und das fertige Modell sieht umwerfend aus! Ich habe nun einen Tag lang immer wider auf das Modell geschaut, und sowohl der Blick von der Seite, von hinten als auch von vorne offenbart keine Schwachstelle. Es gibt sehr wenige Dinge, die mich persönlich ein wenig stören: Die Wellenform der Motorhaube lässt sich mit LEGO-Steinen naturgemäß nicht gut wiedergegeben und ich finde den Abfall der ersten Fliesenlinie etwas zu stark. Und die eine Noppe der ersten Linie hätte es nicht bedurft – aber hier fehlt schlichtweg der passende Stein, um die Linienführung abzurunden. Zudem verstellen sich die Rückspiegel sehr leicht – doch ich wüsste bei bestem Willen nicht, wie sich dies hätte anderes realisieren lassen. Das Original kommt etwas gedrungener des Weges, stört mich aber überhaupt nicht.

Ansonsten gibt es von meiner Seite aus keine Kritikpunkte. Auch der Preis geht ob des Umfangs, der wunderbaren Tuning-Optionen für den Oldtimer und der vielen bedruckten Teile in Ordnung. Das Set ist ein wahrer Hingucker – und erst vor wenigen Sekunden habe ich das Fahrzeug erneut über meinen Schreibtisch gelenkt: Die Lenkung ist das i-Tüpfelchen, das ein sehr sehr gutes zu einem überragenden Set macht. In das Dunkelblau könnte ich mich zudem reinlegen. Nein, ich war nie ein Autonarr. Aber ich bin ein LEGO-Fan, mag die 60er Jahre und dieses Modell zieht mich in seinen Bann. Ich habe hunderte LEGO-Modelle in meinem Leben zusammengebaut. Kaum ein Set hat mich dermaßen begeistert wie dieser Bausatz: Das perfekte LEGO-Auto. Einfach nur… abgefahren!

lego-creator-expert-ford-mustang-10265-kompressor-2019-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Vielen Dank an die LEGO Group, die uns dieses Set für unser Review zur Verfügung gestellt hat. Der Artikel gibt jedoch ausschließlich meine persönliche Meinung wieder.

lego-creator-expert-ford-mustang-10265-seite-2019-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Was sagt ihr zu dem Set LEGO Creator Expert Ford Mustang 10265? Äußert euch gerne in den Kommentaren.

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

21 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Oha, dann muss der wohl auf die Liste, klingt nach Bauspaß pur! Vielen Dank für die spannende Rezension.

  2. Also mich hat das Modell vom ersten Bild an bereits begeistert. Vor allem weil seit jeher der 67/68er Mustang mein absolutes Traumauto ist!

    Anstelle eines reinen Ford Tuningkits hätte ich mir jedoch eine andere Umbaumöglichkeit gewünscht. Nämlich die zu einem Shelby GT!
    Es gibt nur eins was einen Mustang noch perfekter macht und das ist und bleibt die Kobra 😀

    Cheers Alex

  3. Ich kann Deinen Review nur bestätigen. Bin mit dem Aufbau auch fertig und saß mindestens 30min lang sprachlos und staunend davor…das Set ist der Hammer!

  4. Danke für die tolle Review! Der Mustang sieht einfach echt klasse aus und steht nun bei mir auch auf meinem Wunschzettel!

  5. Ich freue mich auch schon auf den Zusammenbau. Bestellt ist es ich warte nur drauf. Ungeduldig

  6. Vorweg, das Set ist überragend! Einziger Kritikpunkt aus meiner Sicht ist die Qualität der Prints auf den gebogenen 2×2-Steinen der seitlichen, weißen Rennstreifen. Die Abstände passen da nicht bei allen zueinander. Zugegebenermaßen nur bei genauerem Hinschauen, aus der Ferne ist das nicht so wahrnehmbar.

  7. Das Set und auch Dein Review sind Klasse. Einziger Wermutstropfen: Im Onlineshop: Nachbestellungen möglich. Versand zum 12. März 2019 und der Schlüsselanhänger ist auch bei Nachbestellung nicht mehr mit dabei. Ich werde am Montag mal im Store vorbeischauen, mal sehen…. Hatte am WE leider keine Zeit.

  8. Danke für das tolle Review! Ich habe das Set auch gestern aufgebaut und bin genauso begeistert wie alle. Einzig eine Sache verstehe ich nicht: Inwiefern hilft der neue 2×8-Bogenstein den kleinen Spalt hinter der Tür zu verhindern?

    • Das habe ich mich auch schon gefragt. Schön ist das Fehlen der Lücke.
      Ich vermute einfach mal, es gibt weniger „Reibung“ in der Mitte, so zumindest suggeriert es das Designer-Video. Wer kann hier helfen und hat die technische Erklärung parat? 🙂

  9. Ich verstehe bei diesen Review nicht wirklich warum „Der Preis in Ordnung geht“? Es sind weniger teile als z.b. beim London Bus und der Preis ist höher! Im Allgemeinen ist der Preis übertrieben angestiegen und das ist alles andere als in Ordnung! Das war es beim Aston Martin schon nicht und die anderen Creator Expert Autos waren genauso gut designt und umgesetzt. Außerdem gibt es für mich immer noch zu viele Aufkleber für diesen Imensen Preis. Andere Klemmbaustein Hersteller bedrucken auch ausnahmslos alle Teile.

  10. Klasse Review, auch das Video auf Eurem YouTube Channel hat mir sehr gefallen. Schade ist nur das der VIP Schlüsselanhänger nur knapp 48 Stunden online verfügbar war. Hier müsste LEGO meiner Meinung nach unbedingt nachbessern. Klar ist es ein Bonus, der aber selbst von LEGO mit 1-10 März beworben wurde. Da sollte LEGO in Zukunft besser planen, zumal hier eine VIP Mitgliedschaft Vorraussetzung war. VIP=VERY IMPORTANT PERSON

  11. @Andres: Du hast im Review einen Sticker zu erwähnen vergessen – den für’s Radio.

    Ich bin auch sehr begeistert – der Mustang sieht toll aus und der Aufbau hat auf ganz verschiedene Weisen Spaß gemacht. Am Anfang fühlte ich mich wegen der vielen Technic Bricks an die goldene Technic-Zeit in den 90ern erinnert, später hin fand ich an vielen Stellen das „Ge-SNOT-e“ ziemlich abgefahren. Das Resultat ist ein echtes Schmuckstück.

    Allerdings gab es leider auch einige Aspekte, die den Aufbau getrübt haben: Die Qualität der bedruckten Teile variierte ziemlich stark hinsichtlich Deckkraft und Ausrichtung, sodass es schwierig war, die Teile in eine „stimmige“ Reihenfolge zu bringen. Hier scheint Lego den Prozess nicht richtig im Griff zu haben bzw. zu große Toleranzen zu erlauben, denn das kommt in letzter Zeit häufiger vor. Und die beiden großen Scheiben waren leider beide ziemlich verkratzt – auch das ist mir jetzt schon mehrfach passiert und ich verstehe nicht, warum Lego diese wichtigen Teile einfach mit in eine große Tüte wirft, statt sie separat zu verpacken.

    Hiervon abgesehen bin ich aber sehr zufrieden und finde auch den Preis in Anbetracht der verbauten Teile in Ordnung, wenn auch an der oberen Grenze.

    • Ich hatte bei den bedruckten Teilen dann offenbar Glück und musste nur eine Fliese drehen. Und: Meine Scheiben waren nicht zerkratzt, aber ich würde eine separate Verpackung solcher Elemente sehr begrüßen! 🙂

  12. Ich war heute mal wieder im Billund und habe das Set da gekauft. War natürlich teurer als in Deutschland aber Anhänger waren noch reichlich vorhanden und es gab nen Aufkleber dazu. Natürlich auf dänisch aber das finde ich irgendwie witzig. Also, wer in der Nähe der Grenze wohnt oder einer längeren Fahrt nicht abgeneigt ist sollte nach Billund.

  13. Billund ist (aus Gründen) sowieso immer eine Reise wert ☺️

    Der Mustang liegt überhaupt nicht in meinem Beuteschema, aber ich finde ihn optisch schon sehr gelungen 👍🏻

  14. German Lego (R) Fan

    4. März 2019 um 11:51

    Ich habe ihn mir zum Glück noch am Freitagabend bestellt und bin hinsichtlich der Rezensionen im Internet und der Tatasache, dass er aktuell nicht mehr im Online Shop verfügbar ist, sehr glücklich darüber. Ich finde den Preis angemessen, was natürlich auch darauf ankommt ob man ihn mit dem DB5 oder einem früheren Set (z.B. dem F40) vergleicht. Ich bin sehr gespannt auf den Aufbau und das Ergebnis und werde mich überraschen lassen. MMn geht die Anzahl der Aufkleber in Ordnung, da sie von Außen nicht zu sehen sind. Außerdem sind vor allem das Radio und im Besonderen der Rückspiegel sehr gelungen! Ein bisschen schade finde ich, dass durch die Prints immer kleine Lücken entstehen, die man mit Auklebern evtl. anpassen könnte, aber man kann nicht alles habe; grundsätzlich bevorzuge ich natürlich Prints. Ich hoffe, bei meinem Set werden die Prints sauber verarbeitet und die Scheiben nicht zerkratzt sein. Ich wünsche allen, die auf ein Angebot warten viel Geduld und denen, die ihn so bekommen wollen viel Glück! Einen schönen Rosenmontag allen und bleibt Kreativ!
    LG
    P.s. Ich hoffe, der Mustang wird sich gut neben meinem Bulli machen<3

  15. Guter Review, kleiner Schreibfehler: „Ich habe nun einen Tag lang immer wider auf das Modell geschaut“ oder wolltest du gar nicht, musstest aber gegen deinen Willen? 😉

  16. Superschönes Modell, da hat Lego wirklich ein Händchen bewiesen. Hab ihn am Freitag bei LEGO bestellt. Freue mich schon riesig auf das zusammenbauen. Was ich unschön finde ist das es bei z.B. Amazon und Facebook schon wieder Abzocker gibt die für horrende Preise das Teil an den Mann/Frau bringen wollen. Hoffe das niemand darauf reinfällt.

  17. Meine Freundin hat ihn für mich im Store in Hamburg vorbestellt. Freue mich schon, den dort am Samstag abzuholen, wenn Lego denn wirklich genug Stückzahlen für die ganzen Vorbestellungen ausliefern wird. Da bin ich etwas skeptisch. Ein paar Punkte stören mich schon ein bisschen: im Kofferraum hätte man mit einigen Teilen mehr einen geschlossenen Boden gehabt. Sehr schade finde ich auch, dass es leider Aufkleber dazu gibt. Der Steinedrucker wird bestimmt ein paar Tiles decorated anfertigen 🙂 Zum Preis: ich finde ihn relativ teuer. Denoch bin ich so verschossen, dass ich ihn mir sogar zur UVP hole – entgegen meiner eigentlichen Überzeugung 😉

  18. MatzederBrickfetischist

    11. März 2019 um 6:05

    Klasse Set , aber mit ein paar Schwächen , wie Farbtreue der Aufkleber , Qualität der Drucke und der unfertig wirkende Kofferraum.Ansonsten super umgesetzt und der Preist ist auch ok.

    • Hab bei meinem auch das Problem mit den Prints.
      Habs au gerade gemeldet sieht bei mir auch besch…. aus.
      Hab i letzter Zeit leider immer öfter Probleme bei den hochpreisigen Sets, beim großen Kran zb. War der falsche Motor mit drinnen und beim diner waren die Teile für einem Bauabschnitt doppelt dafür fehlte eine Nummer ( Tüte) komplett.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.