» LEGO Online Shop: Harry Potter Schloss Hogwarts im VIP-Vorverkauf

LEGO Geschäft im Miniformat 40305 im Review

lego-geschaeft-im-miniformat-40305-front-2018-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

LEGO Geschäft im Miniformat 40305 | © Andres Lehmann

Das LEGO Geschäft im Miniformat 40305 im Review: Ein LEGO Store für die heimischen vier Wände.

Als die ersten Bilder des Sets LEGO Brand Store 40305 durch das Netz geisterten, lag die Annahme nahe, dass es sich um eine künftige kostenlose Beigabe, gekoppelt an einen Mindesteinkauf, handeln könnte. Doch dem ist nicht so, das Set ist zwar exklusiv nur im LEGO Online Shop, in den Stores und im LEGOLAND erhältlich, jedoch kann es einzeln für 24,99 Euro erworben werden.

Zusammenbau und Umfang

Aus 362 Teilen wird so denn ein LEGO Store erschaffen, der facettenreich ist. Der Zusammenbau stellt uns vor keine große Herausforderung, jedoch ist es schön mitanzusehen, wie vor einem ein LEGO Store erwächst. Angefangen bei der Fassade, bei der die vorgesetzte und entnehmbare Tür ein optischer Hingucker ist, über den Dachsimms, der ein wenig an die Modular Buildings erinnern lässt, bis hin zur Inneneinrichtung.

lego-geschaeft-im-miniformat-40305-tuer-2018-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Interessant ist zudem, dass auch die seitlichen Fenster entnommen werden können – ein modulares System also analog der aktuellen Creator 3-1-Gebäude, hier kann munter ausgetauscht werden. Das erste Stockwerk und das Dach lassen sich ebenfalls lösen.

lego-geschaeft-im-miniformat-40305-fenster-2018-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

lego-geschaeft-im-miniformat-40305-rueckseite-modulares-system-2018-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

lego-geschaeft-im-miniformat-40305-minifiguren-2018-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

lego-geschaeft-im-miniformat-40305-minifiguren-rueckseite-2018-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Die zwei Minifiguren sind eine nette Beigabe, jedoch ist es ein wenig schade, dass ein LEGO Store Mitarbeiter mit bedrucktem Torso fehlt.

Das Innenleben haben wir so schon in zahlreichen Variationen gesehen, etwa beim Set Stadtzentrum 60097. Dennoch ist ein Wiedererkennungswert absolut gegeben. Sticker dienen dazu, um LEGO Sets aus 1×2 Bricks zu erschaffen.

LEGO City Stadtzentrum 60097: Store | © Andres Lehmann

Mir gefallen besonders die kleinen Bauwerke, etwa die Feuerwehr. Etwas schade ist jedoch, dass kein „vollwertiger“ roter 2×4 Brick verbaut wurde, sondern nur eine Platte. Die Idee, den Store über zwei Etagen zu erstrecken, ist durchaus nett – und eine Bespielbarkeit ist bestens gegeben. Der AFOL wird sich womöglich denken: Keine Treppe, keine Rückwand – aber die Zielgruppe ist hier eine andere. Das bunte Treiben im Store also kann nachgespielt werden, und selbst die „Pick a Brick“-Wand ist angedeutet.

Ein besonderer Gruß an die Eltern darf zudem nicht fehlen: Ein Geldautomat wurde ebenfalls im Set untergebracht. Und analog des LEGO House in Billund findet sich ein „Achter“ auf dem Dach: So muss das sein!

Fazit

Mir gefällt dieser LEGO Brand Store – primär dürften Kinder mit diesem Set angesprochen werden. Farblich ist der Bau stimmig. Verspielte Elemente wie die Fahnen oder der besagte Geldautomat bringen Abwechslung. Ein LEGO Store Mitarbeiter wird derweil vermisst. Das Innenleben überzeugt vor allem durch die kleinen Modelle, das Wichtigste aber ist: Jeder erkennt, worum es sich hierbei handelt – Mission erfüllt.

lego-geschaeft-im-miniformat-40305-rueckseite-dach-2018-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com


Andres Lehmann

Leadgitarrist bei The Rolling Bricks und Schlagzeuger bei den Brickles

3 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Gutes Review. Der Store ist toll, der Preis ist o.K., Aufkleber wie immer doof. Aber das Set lohnt sich.

  2. Schönes Set, seh es genau wie du Andres an und Für sich ein tolles Set aber der Mitarbeiter (in) fehlt weil ok ick wüsste das bei nem Englischen Anbieter welche bestellbar wären (ca 10€ plus Versand) aber wenn ick direkt bei Lego nen Store als Set erwerbe dann bitte Ordentlich mit Personal

    und Grundsätzlich nein zu Stickern Pro Original Bedruckte Steine

  3. Also, ich fühle mich von dem Set ebenfalls sehr angesprochen, über meinen vollgültigen Erwachsenenstatus wird im Freundeskreis aber gelegentlich ohnehin spekuliert. Zum Glück habe ich im vergangenen Jahr zwei von diesen Vip-Storesets bekommen, Verkaufspersonal ist also in meinen Beständen organisierbar.
    Sollte ich den Aston Martin doch nicht wollen … dann „tröste“ ich mich mit einem Legostore-Modular. Die Café Corner-Fliese aus dem Stadtleben müsste dann jedenfalls umziehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.