Aktuell doppelte VIP-Punkte
LEGO Online Shop
🇩🇪 Deutschland | 🇦🇹 Österreich | 🇨🇭 Schweiz

LEGO Harry Potter 30628 Das Monsterbuch der Monster im Review

LEGO Harry Potter 30628 Das Monsterbuch der Monster

LEGO Harry Potter 30628 Das Monsterbuch der Monster | © Jan Göbel

Ein herausragendes GWP: Das LEGO Harry Potter 30628 Monsterbuch der Monster überzeugt auf ganzer Linie.

Als vor ein paar Wochen aus den ersten Gerüchten Fakten wurden, war ich zunächst sehr enttäuscht. Das LEGO Harry Potter Monsterbuch der Monster wird zunächst nicht als GWP in Deutschland erscheinen, sondern auf Australien, Asien und England beschränkt sein. Das ist angesichts der Produktpolitik von LEGO, Sets nicht mehr regional exklusiv zu vertreiben, ungewöhnlich. Aber es gibt ja ein paar Optionen, an das Set zu kommen. Und womöglich ist das Buch ja noch nicht zugeschlagen. Schauen wir uns das Set mal in Ruhe an.

Hintergrund – ein bissiger Unterricht

Rubeus Hagrid ist Wildhüter in Hogwarts und ab Harrys drittem Schuljahr auch Lehrer im Fach „Pflege magischer Geschöpfe“. Eigentlich eine gute Wahl, nur sind Hagrids Ansichten darüber, wer oder was gefährlich ist oder nicht sehr eigen. Dazu gehört auch sein Wunsch, dass die Schüler das Monsterbuch der Monster im Schulunterricht nutzen. Bei Flourish & Blotts in der Winkelgasse zeichnen sich diese Bücher durch eine große Aggressivität aus. Eingesperrt in einem Käfig zerfetzen sie sich gegenseitig. Und auch Harry weiß sich nur mit Mühe gegen das Buch durchzusetzen. Gefesselt mit einem Gürtel wandert es in seinen Koffer. Dabei ist das Buch durch Streicheln zu besänftigen und kann dann nahezu gefahrlos gelesen werden. Wird das Buch im Buch als dunkelgrün beschrieben, ist die vorherrschende Farbe bei unserem Set braun.

Box und Inhalt


Legen wir also los. Noch sind alle zehn Finger da und wir nutzen die Zeit, wer weiß, wie lange noch. Der Karton ist im bekannten Harry Potter Layout gestaltet. Das Buch liegt auf einem Holzuntergrund. Unten links in der Ecke erkennt man, dass Draco Malfoy Bestandteil dieses GWPs ist. Fünf Beutel purzeln aus der Verpackung, davon beinhaltet ein Beutel große Platten, die anderen vier Beutel sind nummeriert, zwei für den ersten Bauabschnitt, zwei für den zweiten. Es darf der Stickerbogen nicht fehlen, ebenso die Bauanleitung.

Zusammenbau

Viele kleine Bausteine werden verbaut, entsprechend viele Kleinteile gibt es. Zunächst fängt man mit der Unterseite des Buches an. Im Inneren lässt LEGO es sich nicht nehmen, ein paar blaue Elemente zu verbauen. Interessant ist, dass die Unterseite offen ist. Hier schauen zwei Räder raus, die mittels eines einfachen, aber ausgeklügelten Mechanismus den Buchdeckel schnappen lassen. Kleine 1×1 Elemente, an denen man weitere Elemente anklicken kann, werden verbaut. Die Buchseiten sind in tan gehalten, nicht in Weiß. Das gefällt mir gut, ebenfalls die Tatsache, dass LEGO Riffelsteine verbaut. Die vorherrschende Farbe ist braun und dunkelbraun, es passt. Mittig ist ein doch sehr beeindruckender Unterkiefer mit roter Lippe und Fangzähnen vorhanden.
Die Oberseite wird mit der zweiten Tüte gebaut. Das Buch bekommt hier einen Oberkiefer und eine Zunge, diese ist sogar beweglich. Endlich kommen auch die Aufkleber zum Einsatz. Diese stellen den Buchrücken und die vier Augen des Monsterbuch der Monster dar. Setzt man alles zusammen, hat man ein kompaktes Büchlein. Auf dem Karton wirkt es deutlich größer als es in Wirklichkeit ist. Elemente, die ursprünglich Hörner oder Fangzähne waren, dienen hier als Tentakeln oder Fanghaken.

Wer hat Bücher zum Fressen gern?

Sesam, öffne dich!

Hat man das Set in knapp 20 Minuten zusammengebaut, kann man es testen. Die Idee ist, das Buch zu rollen und die Oberseite des Buches schnappt nach Zehen, Fingern und allem, was nicht außer Reichweite geflüchtet ist. Auf einer glatten Oberfläche ist es nur mit sehr viel Kraftaufwand möglich, zu einem zufriedenstellenden Ergebnis zu kommen. Die Räder sind schwergängig und der Deckel eigentlich zu schwer. Aber mit ein wenig Probieren geht es gut.

Draco Malfoy

Eine Minifig darf nicht fehlen und angenehmerweise ist es mal nicht einer der glorreichen Drei. Draco Malfoy passt von der Boshaftigkeit jedenfalls gut zum Buch. Alle verwendeten Elemente wurden bereits genutzt, sei es der Torso, der Kopf oder die Frisur. Beide Gesichter sehen nicht sehr glücklich aus.


Fazit

Ja, ich bereue den Kauf nicht, auch wenn ich deutlich mehr ausgegeben habe, als der virtuelle Verkaufspreis sein würde. Ich würde hier knapp 20,00 Euro ansetzen und das würde ich gerne bezahlen. Schwachpunkt ist der Mechanismus. Das ist aber der einzige Schwachpunkt in einem ansonsten sehr stimmigen Set, das gerne auch in Europa entweder als GWP oder in den freien Handel kommen könnte. Für mich, neben dem Set 40410 Hommage an Charles Dickens das GWP des Jahres.

Eure Meinung!

Wie gefällt euch das Set LEGO Harry Potter 30628 Das Monsterbuch der Monster? Habt ihr die Hoffnung nicht aufgegeben, dass es auch noch hierzulande erhältlich sein wird? Äußert euch gerne in den Kommentaren.

8+

Jan Göbel

Familienvater, AFOL und Trekkie aus Leidenschaft

12 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. „Das ist angesichts der Produktpolitik von LEGO….“ – Was hat Lego denn noch für eine Produktpolitik? Kann die jemand erklären? Ich finde das Set sehr gut, habe darauf gewartet, habe mir extra ein paar Sets gelassen, um es als GWP oder Kauf (wäre mir egal) zu bekommen. Was ist das Ergebnis? Es soll auf Australien, Asien und England beschränkt sein. Was soll das? Und die Sets, die ich mir dafür zurück gehalten habe sind dann inzwischen: ausverkauft oder Nicht mehr auf lager oder…
    Danke für das Review und das Set gefällt mir trotzdem, mal sehen, ob Lego merkt, daß Europa auch noch da ist und es irgendwann auf den Markt bringt.

    1+
  2. Das ist wirklich sehr schade. Ich hatte auf das Set als GWP gehofft, um mir mental den Kauf der Winkelgasse zu erleichtern. Jetzt muss ich mir überlegen, ob die MwSt-Absenkung genügt oder ich weiter verschiebe. Kaufen würde ich das Buch aber auch so, geschenkt wäre natürlich schöner. Gibt es das hier gar nicht, dann LEGO: Behalt Deinen Kram, im Ausland werde ich wegen der hohen Nebenkosten nicht kaufen und auch schon gar nicht überteuert. Für einen Nachbau habe ich weder die Zeit noch die Geduld. Schade, schade!

    0
  3. Die Angabe Australien, Asien, England scheint nicht zustimmen.
    Auf der Lego com-Seite (Region Frankreich)
    gibt es das eohl in den fortigen Stores:
    Zitat:
    „L’offre portant sur l’ensemble gratuit exclusif LEGO® Le monstrueux livre des monstres (30628) est valable uniquement dans les LEGO Stores du 01/12/2020 au 24/12/2020, ou dans la limite des stocks disponibles. Le montant des achats doit être égal ou supérieur à 75 € en marchandises LEGO Harry Potter™ uniquement. “ (Quelle: Lego com (Region: Frankreich) -> Offres/Angebote


    Also mal abwarten, nach F kann man ja leider nicht so einfach fahren derzeit.

    0
  4. Ich möchte gerne mal lesen, dass ein tolles GWP nur in Deutschland, Österreich und der Schweiz erscheint..

    8+
  5. Mir gefällt das Set sehr und ich habe bis jetzt gar nicht gewusst, dass es das bei uns nicht geben wird. Also danke fürs Review, aber schade drum.

    3+
  6. Christina Mailänder

    7. Dezember 2020 um 18:24

    Vielen lieben Dank für die Review. Das GWP gefällt mir sehr gut und die Idee hinter dem Mechanismus ist toll. Sehr schade, dass es hierzulande nicht verfügbar ist. Mein kurz aufkeimender Sammler-Instinkt ist angesichts der aktuellen Preise bereits wieder verflogen. 😉

    0
  7. Ich würde einfach mal abwarten ob da nicht noch was mit den neuen Sets im Jänner kommt. Wir hatten Hagrid BH als exclusive mit der Winkelgasse, Asien bekam die Winkelgasse 1 Monat später in dn Handel und hatte das Buch. Asien bekommt im Jäner mit den neuen Sets Hagrid BH, da wäre es doch Möglich dass wir im dt Raum dann das Buch bekämen. GWPs waren bisher immer weltweit erhältlich und regional sehr häufig über Monate verteilt. 😉

    2+
  8. „Aber es gibt ja ein paar Optionen, an das Set zu kommen“

    welche wären das ?

    3+
  9. Enttäuschend!
    Ich habe das gestern Vormittag zufällig gesehen (keine Ahnung auf welcher Plattform). Da wurde es auf der Lego-Seite dann auch unter Harry-Potter noch angezeigt, tauchte aber nicht mehr im Warenkorb auf. Kurz danach war es schon wieder von der Seite verschwunden.
    Bis zum 31.1. ankündigen und direkt alle weg!

    0
    • Ich verstehe deinen Frust. Aber das GWP war immerhin 15 Stunden erhältlich… und vielleicht hast du noch in einem LEGO Store Glück, wann immer die Läden vor Ort wieder öffnen. Bleib gesund und ein gesundes und frohes 2021!

      1+
  10. Hallo,
    ist es möglich, dass das Buch nochmal kommt?
    Weil die E bay preise sind mir ein bisschen zu hoch.
    LG

    1+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.