LEGO Online Shop
Deutschland | Österreich | Schweiz
Hidden Side Gratis-Beigabe ab 45 Euro Einkauf!

Endspurt Sommer Gewinnspiel: Alle Infos!

LEGO Ideas: Die NASA-Frauen 21312 im Review

LEGO Ideas: Die NASA-Frauen 21312 | © Michael Kopp

Das LEGO Ideas Set „Die NASA-Frauen 21312“ im Review: Unendliche Weiten – und auch Zusammengebaut Ambassador Michael ist den Sternen ganz nah.

Der Weltraum – unendliche Weiten – ist nicht zuletzt durch das Engagement selbstbewusster und mutiger Frauen erkundet worden. Bereits im letzten Jahr hat LEGO vier Wissenschaftlerinnen der US-Weltraumbehörde NASA mit einem Ideas-Set ein liebevoll gestaltetes Denkmal gesetzt.

Während in diesen Tagen mit dem Buddelschiff 21313 bereits die Veröffentlichung eines ersten neuen LEGO Ideas Sets für das Jahr 2018 bevorsteht, habe ich als Zusammengebaut Ambassador zu Weihnachten das Ideas Set Women of NASA 21312 geschenkt bekommen. Als kleine Besonderheit trägt der Karton die Unterschrift des LEGO-Designers. Wie immer entspricht das folgende Review aber vollends meiner persönlichen Meinung.


Viele LEGO Ideas Sets bestehen aus einer Vielzahl an Steinen, sie sind anspruchsvoll zu bauen und bestechen gelegentlich sogar durch neue Bautechniken, die für die eigenen MOCs hilfreich sein können. Vorweg sei gesagt, dies ist bei diesem Set nicht so. Aber der Reihe nach.

Zusammenbau und Umfang

Ein sehr schön gestalteter Karton, der die drei Set-Bestandteile ins rechte Licht rückt und von einem Abstecher ins All träumen lässt: Enthalten sind die obligatorischen Plastiktüten mit den 231 Bauteilen und die Anleitung. Und diese Bauanleitung erzählt zunächst vom Leben und Wirken der vier NASA-Wissenschaftlerinnen: Nancy Grace Roman, Margaret Hamilton, Sally Ride und Mae Jemison. Da die Wissenschaftlerinnen so manch AFOL vermutlich eher unbekannt sind, ist dies besonders interessant – ein schöner Lerneffekt.

Beim anschließenden Zusammenbauen der LEGO-Minifiguren werden die vier Damen zum Leben erweckt. Hier wurde es perfekt verstanden, mit einer liebevollen Gestaltung von (Berufs-)Kleidung, Accessoires und Frisuren den realen Vorbildern nachzueifern. Sie sehen freundlich aus und haben sich ihren wachen wissenschaftlichen Blick bewahrt.


Das Bauen der Sockel, auf denen die Figuren drapiert werden, ist hingegen etwas eintönig, schließlich handelt es sich um nichts weiter als schwarze Kästen. Darüber hinaus ist jedoch der Bau des Shuttles und des Satelliten ein großer Spaß! Wie aus wenigen Teilen hier Weltraumgefährte gestaltet werden, ist „faszinierend“. Großartig: Aus einem Mülleimer wird ein Satellitenkörper.

Etwas kniffelig gestaltet sich das Stapeln der Bücher in Margaret Hamiltons Büro. Besonders löblich ist im Übrigen anzumerken, dass dem Set keine Aufkleber beiliegen, sondern ausschließlich bedruckte Steine verwendet werden.

Fazit

Das Set NASA-Frauen 21312 besticht letztlich nicht durch seine raffinierte Bauweise. Vielmehr entsteht innerhalb einer guten halben Stunde Bauzeit ein liebevoll gestaltetes LEGO-Ideas-Set, das ein Hingucker im Regal ist, sich gut neben der NASA Apollo Saturn V 21309 Rakete macht und den Pioniergeist der NASA-Ladies huldigt. Wer Spaß an Physik, dem Weltall oder beispielsweise Science-Fiction hat, wird an den „Women of NASA“ große Freude haben.

Was sagt ihr zu diesem Set? Äußert euch gerne in den Kommentaren.

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

5 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Wird Zeit das ich die Mädels mal aus ihrem dunklen Karton befreie. Dieser liegt nämlich schon seit ein paar Wochen hier rum ☺️ Ja ein schönes kleines Ideas Set. Wünsche noch einen schönen Sonntag ?

  2. Für mich sind die Women of NASA ein gut gelungenes Set. Preis / Leistung passen hier absolut.
    Ich habe es neben meiner Apollo V drapiert und macht sich dort richtig gut.
    Ich finde das Set in sich sehr stimmig und eine Bereicherung für meine Sammlung ??

  3. Vielen Dank für das Review!
    Habe das Set vorhin bestellt, obwohl ich den Karton im Legostore schon mehrfach in der Hand hatte – es gehört bei mir zum Paket, um in den Genuss des Jubiläumsgeschenksets zu kommen. Nun bin ich noch erwartungsvoller, insbesondere das Space Shuttle und das Strickoutfit der Margaret Hamilton-Figur sehen auf dem Foto grandios aus – Vorfreude!

  4. Habe es seit Tag 1 in meiner Vitrine stehen, direkt neben der Saturn V. Sehr schönes Set!!!

  5. Mein Set steht ebenfalls neben der Saturn V auf dem Regal und macht sich dort hervorragend. Es ist (nicht nur) für Raumfahrtfans ein tolles Set!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.