LEGO Online Shop
🇩🇪 Deutschland | 🇦🇹 Österreich | 🇨🇭 Schweiz

LEGO Ideas Entwurf Werkstatt für Flugzeugtriebwerke düst über die 10.000er Hürde

LEGO Ideas: Aicraft Engine Workshop

LEGO Ideas: Aicraft Engine Workshop | © Stephanix / LEGO Ideas

Der nächste LEGO Ideas Entwurf düst mit vollem Schub ins Review: Hintergründe zur Werkstatt für Flugzeugtriebwerke.

Der LEGO Ideas Entwurf Aircraft Engine Workshop Mini Fig. Scale & Working 💡 von Stephanix ist ein Modell für Technik-Enthusiasten. Mit sehr viel Hang zum Detail ist darin ein Prüfstand samt Düsentriebwerk nachgebaut.

Der Entwurf im Detail

Der komplette Prüfstand ist im Minifiguren Maßstab aufgebaut. Neben dem eigentlichen Triebwerk selbst gibt es auch noch eine Brücke, auf der die Turbine aufgehängt ist und einen Kontrollraum.


Vor und hinter der Turbine sind große Hinweisschilder angebracht, vor dem Testlauf sollten sicherheitshalber alle Minifiguren in Sicherheit gebracht werden. 😉

Das Triebwerk das hier nachgebaut ist hat im original eine Schubkraft von 170.000 kN, das entspricht ziemlich unvorstellbaren 126.000 PS.

Am Prüfstand kann die Turbine seitlich geöffnet werden. Natürlich gibt es für die Wartung die Möglichkeit gleich die ganze Turbine auseinander zu nehmen.

Der Entwurf ist auch motorisiert. Am Prüfstand ist ein M Motor und Batteriebox installiert. Über Technic Achsen, gekoppelt über ein paar Zahnräder wird die Turbine damit bewegt.


Sehr kreativ war der Designer auch bei der Auswahl der Minifiguren, nicht fehlen darf natürlich ein „International Spy“.

Extrem detailliert ist auch der Aufbau der Turbine selbst. Der Designer hat hier offensichtlich großen Wert auf die technischen Details gelegt. Laut seinem LEGO Ideas Account ist Stephanix auch Lehrer und 3D Designer für Flughäfen, das erklärt wohl die sehr schönen und detaillierten Grafiken zum Modell 😉

Der Entwurf bildet alle wesentlichen Komponenten einer Flugzeugturbine nach. Lufteinlass, zwei Kompressorstufen in denen die eingesaugte Luft verdichtet wird und dahinter den „heißen Bereich“ mit der Brennkammer und der Turbine. Die Einhausung und auch die Aufhängung sind toll umgesetzt und sehen auch sehr robust aus.

Der Designer hat das Set auch bereits mit LEGO Steinen umgesetzt und zu einem echten Prüfstand bei KLM mitgebracht.

Ich denke dieser Entwurf ist aus mehreren Gründen großartig. Der Aufbau sieht optisch toll aus und taugt absolut als Displaymodell, außerdem ist der technisch absolut detaillierte und wohl sehr gut recherchierte innere Aufbau der Turbine echt genial. Ich würde diesem Entwurf daher wünschen als Set realisiert zu werden.

Zweiter Review-Zeitraum 2021

Alle LEGO Ideas Entwürfe, die binnen des zweiten Review-Zeitraums des Jahres 2021 – sprich Anfang Mai bis Anfang September – die Hürde von 10.000 Unterstützter-Stimmen nehmen, findet ihr hier in unserer Übersicht.

Eure Meinung

Wie findet ihr diesen Entwurf? Seid ihr Flugzeug-Enthusiasten und würdet euch ein solches Modell als Set wünschen? Äußert euch wie immer gerne in den Kommentaren.

Gerhard Eder

Begeisterter LEGO Fan aus Oberösterreich, nebenbei interessiert an allem, was mit Technik und Informatik zu tun hat. Besondere Leidenschaft für sehr detailverliebte Sets mit und auch ohne Lizenz, sowohl Klassiker aus den 90er Jahren bis hin zu aktuellen Creator Expert, Ideas und 18+ Modellen.

5 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Vielen Dank für diesen abgehobenen Artikel Gerhard – und vor allem für die Vorstellung all der Details! Ganz und gar nicht irdisch. 😀

  2. Hoffentlich wird das nicht so ein Flop wie das „Legends of Bionicle“ Set beim BDP.
    Dort haben auch mehr als 10.000 geschrien, „Super, wir wollen und brauchen das unbedingt. Das muss sofort her!“ Und am Ende haben es von diesen „Enthusiasten“ in der Realität nur wenige hundert gefundet. Sogar nur so wenige, das es nicht mal zur Produktion zugelassen wurde.
    Könnte man richtig drüber lachen, wenn es nicht so absurd wäre.

    • Naja die BDP Sets die nicht umgesetzt werden sind ja nicht unbedingt „gefloppt“. Es wurden halt fünf andere Entwürfe innerhalb von 6 oder 7 Stunden schon gefundet. Ich bin mir ziemlich sicher dass auch diese beiden Entwürfe die Hürde in ein oder zwei Tagen geschafft hätten, die Mitbewerber waren halt doch beliebter und dadurch schneller 😉
      Ich finde es schön dass zumindest einige der wirklich guten Ideas Entwürfe mit dem BDP eine zweite Chance bekommen.

      • „Ich finde es schön dass zumindest einige der wirklich guten IDEAS Entwürfe mit dem BDP eine zweite Chance bekommen.“
        Finde ich auch. Das könnte eine gute Institution werden um Sachen die für IDEAS Sets zu nischig sind, über das BDP auf den Markt zu bringen.
        Trotzdem sollte man die Erwartungen daran nicht schüren und hochjazzen, da es ja dort auch immer wieder Sets gibt, die sogar noch für das BDP zu nischig sind.
        Also wenn es durch geht können sich die Funder freuen, wenn nicht baut es euch selbst (ohne BDP).

  3. Hallo,
    Das ist eine sehr beeindruckende Konstruktion, hoffe, sowas kann man irgendwann mal kaufen. 🙂
    Gruss
    Michael D.

Schreibe einen Kommentar zu Michael Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.