LEGO Online Shop
Deutschland | Österreich | Schweiz

» New York Toy Fair: LEGO News

LEGO Ideas Tesla Cybertruck könnte als LEGO Set realisiert werden: 10.000 Unterstützer

lego-ideas-tesla-cybertruck-brickinnick zusammengebaut.com

LEGO Ideas Tesla Cybertruck | © BrickinNick / LEGO Ideas

Bei LEGO Ideas hat der Tesla Cybertruck binnen kürzester Zeit die 10.000 Unterstützer-Marke geknackt. Wird der Entwurf als Set realisiert?

Am Wochenende ist der Tesla Cybertruck von BrickinNick bei LEGO in Billund virtuell vorgefahren. Auf der LEGO Ideas Plattform wurde die Hürde von 10.000 Unterstützern mit hoher Geschwindigkeit binnen eineinhalb Monaten genommen. Das Konzept von Tesla war zuletzt überall zu sehen und der Konzern erfreut sich großer Beliebtheit.

Tesla Cybertruck

Der Cyberquad, der Cybertruck als Mini-Modell und natürlich die beiden Minifiguren, sprich Tesla-Chef Elon Musk und Designer Franz von Holzhausen, auf einem kleinen Stand runden den Entwurf ab.

lego-ideas-tesla-cybertruck-minifiguren-brickinnick zusammengebaut.com

So stellt sich der Fan-Designer einen möglichen Set-Umfang vor!

Die Chancen einer Realisierung des Cybertrucks (Wikipedia) stehen prinzipiell nicht schlecht. Autokonzerne und LEGO kooperieren seit vielen Jahren miteinander, und Tesla würde da womöglich gerne mitspielen. Außerdem ist die recht „klobige“ Formsprache wie gemacht, um auch in einer kompakten Maßstäblichkeit mit Bricks realisiert zu werden. Das zeigt auch der Entwurf, denn mit einer Länge von 35,6 Zentimetern wäre es zwar deutlich größer als ein LEGO Speed Champions Set, könnte aber vermutlich in den Dimensionen eines LEGO Creator Expert Fahrzeugs realisiert werden. Die Entscheidung jedoch wird nun in Billund getroffen, wo eine Machbarkeit geprüft wird. Zudem läuft die erste Review-Phase des Jahres 2020 noch bis April, insofern wird sich gewiss noch der ein oder andere Entwurf hinzugesellen.


lego-ideas-tesla-cybertruck-front-minifiguren-brickinnick zusammengebaut.com

Startklar!

lego-ideas-tesla-cybertruck-back-minifiguren-brickinnick zusammengebaut.com

Großer Kofferraum…

Was sagt ihr zum Tesla Truck? Gefällt euch der Entwurf und haltet ihr eine Realisierung für realistisch und erstrebenswert? Eure Meinung interessiert uns in den Kommentaren.


Mary Poppins, Cherry Tree Lane

Der Entwurf Mary Poppins, Cherry Tree Lane von Disneybrick55 hat als erste Entwurf im neuen Jahr die 10.000er-Marke auf der Ideas-Plattform genommen.


zusammengebaut_lego_ideas_marry_poppins_Vorderseite zusammengebaut.com

LEGO IDEAS Mary Poppins Cherrytree Avenue | © Disneybrick 55 / LEGO Ideas


Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

20 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Ich vermisse noch die rollende Abdeckung der Laderampe. Und die gesplitterten Fenster 🙂

  2. Gelungene Umsetzung eines hässlichen Autos. Auch bautechnisch sieht es bedingt durch das Original sehr langweilig aus im Vergleich zu allen bisherigen Creator Expert Autos. Wenn das Projekt umgesetzt werden sollte, wird es das erste Creator Expert/Ideas Auto, welches ich mir definitiv nicht kaufen werde.

    • so geht es mir auch, ich kaufe so ziemlich alle Autos (Ideas, Creator Expert, Speed Champions), aber das Teil ist mir tatsächlich auch keinen einzigen € wert xD.

  3. ich verstehe dieses hässliche auto nicht…eigtl sehen die teslas ja ganz nett aus aber dieser klumpen hat was von nem bergepanzer.

  4. Schon komisch. Züge oder mal ein guter Bahnhof tun sich total schwer genug Stimmen zu erreichen. Aber dieses hässliche Teil wird binnen kürzester Zeit auf 10.000 Stimmen gehyped… wie wenig Geschmack kann man eigentlich haben XD…

  5. Ein hässliches Teil, ohne Frage.
    Aber als einmaliger Ausrutscher okay.
    Es gab schon schlimmeres als das.
    Nein, das ist definitiv kein Modell für meine Sammlung, aber es gibt wohl genügend Leute, denen dieser Entwurf gefällt.
    Jedem das seine, man muss es ja nicht kaufen.

  6. Hässlich oder auch nicht, bleibt wie immer Geschmacksache. Hätte Tesla eine gewöhnliche Pickup Form gewählt, wäre die Aufmerksamkeit bestimmt nicht so hoch gewesen. So war das Fahrzeug in aller Munde auch bei Menschen, die das Thema Elektromobilität „noch“ nicht interessiert. Sollte Tesla das Fahrzeug wirklich in dieser Optik bringen und die Basisversion nur 40000$ kosten, so bestünde die Chance eine neue, unverwechselbare Fahrzeug Ikone zu schaffen.
    Was die Umsetzung als Legomodell betrifft, werden sich die Designer sicher etwas einfallen lassen um das Fahrzeug auf Expert Niveau oder Speed Champion Level zu bringen, da mach ich mir keine Sorgen.

  7. Ich würde solch ein Set sofort kaufen. Allerdings habe ich schon eine gelungere Umsetzung des Cybertrucks mit Lego gesehen.

  8. Ich kann meinem Namensvetter weiter oben nur zustimmen: Gelungene Umsetzung eines aus meiner Sicht hässlichen Autos. Als Modell würde ich es mir nie kaufen, aber Tesla hat immerhin ein unverwechselbares Design am Start. Dann doch lieber die Marry Poppins (wobei mir das Diorama zu groß ist, der Platz wird knapp). Mal schauen, was noch so alles kommt. Wenn es schon Musk sein soll, dann lieber mal was aus seiner Raumfahrtreihe…

  9. vollkommen unnötig … und hässlich …
    Dabei hat LEGO doch schon selbst eine eigene Version vorgestellt: https://twitter.com/LEGO_Group/status/1199644074866888706

  10. Das Original würd ich kaufen, das Lego Modell nicht ☺️

    Einmal mehr ein Objekt, dass sich mit Lego Steinen nicht gebührend nachzeichnen lässt.

    • Zu Aussage 2: Hääääääää?

      • Das Design lebt von der Reduzierung auf klare, ununterbrochene Linien und Flächen. So entsteht ein monolithisches Äußeres. Das macht den Entwurf so faszinierend. Mit Legosteinen umgesetzt wird das zu kleinteilig…jede Noppe ist eine zuviel, jeder Stoß und jede Fuge stören mich hier. Die Steine schaffen es einfach nicht, die Geometrie in ihrer Einfachheit perfekt nachzuzeichnen. Das hat meiner Meinung nach beim Aston Martin schon nicht funktioniert…da fehlt mir auch die Dynamik in der Form, die wichtigen Rundungen usw

        Die beste Cybertruck Umsetzung kommt von Lego selbst: der 8er war perfekt!

  11. Das Micromodell im Bildvordergrund gefällt mir besser. Das grosse Modell ist sicher gut umgesetzt, aber der Cybertruck erinnert mich einfach zu sehr an eine Baustellenmulde mit Rädern.

  12. Tolle Idee und absolut Erstrebenswert.
    Hoffe das Set kommt in den Handel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.