LEGO Online Shop
🇩🇪 Deutschland | 🇦🇹 Österreich | 🇨🇭 Schweiz

LEGO James Bond: Mögliche Amazon-Übernahme von MGM und neue Chancen?

lego-creator-expert-james-bond-aston-martin-db5-front-2018-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

LEGO Creator Expert 10262 James Bond Aston Martin DB5 | © Andres Lehmann

Amazon möchte offenbar MGM kaufen. Das Filmstudio verantwortet unter anderem für James Bond. Sind neue LEGO Agenten-Sets denkbar?

Für LEGO sind Lizenzen wichtig, Star Wars, Marvel, Harry Potter: Ohne scheint es nicht zu gehen. Eine Nachricht, die ich bei Golem (man achte auf das dortige Aufmacherbild!) gelesen habe, lässt aufhorchen: Amazon ist offenbar bereit, bis zu zehn Milliarden US-Dollar für das Hollywoodstudio MGM auf den Tisch zu legen. Nun mögen Rocky Sets eher unwahrscheinlich sein (leider!), aber eine andere Lizenz rückte bereits in den Fokus: James Bond.

lego-creator-expert-james-bond-aston-martin-db5-2018-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

LEGO Creator Expert James Bond Aston Martin DB5 | © Andres Lehmann

Amazon hat einen Plan

Amazon möchte seinen hauseigenen Streamingdienst Prime offenbar mit mehr Exklusivtiteln bestücken, um sich gegen Netflix, Disney+ und Co. zu behaupten. Da bietet sich der Kauf von MGM an. Der Hintergrund der Verhandlungen, die laut Insidern seit Monaten andauern sollen, ist natürlich kein schöner: Aufgrund der Pandemie ist auch MGM in Schieflage geraten, der neue James Bond Streifen Keine Zeit zu sterben 📖 wurde bereits etliche Mal verschoben und soll nun im vierten Quartal des Jahres anlaufen.

Bond, James Bond | © Steve Guinness

Nach Disney und Netflix auch Amazon?

Was aber bedeutet das für LEGO? Nun, es gibt und gab keine Hinweise darauf, dass in Billund an Sets gearbeitet wurde, die den neuen Blockbuster flankieren sollen. Aber der 10262 James Bond Aston Martin DB5 ist noch immer im LEGO Online Shop 🛒 erhältlich und dürfte so schnell auch nicht aus dem Sortiment… fliegen. Darüber hinaus drängen sich Sets in den Bereichen Arts oder BrickHeadz thematisch geradezu auf.

Beim DB5 jedenfalls handelt es sich, passend zum Doppel-Agenten, um eine Doppel-Lizenz. Persönlich würde ich sehr gerne mehr Bond-Sets sehen. Bleibt die Frage: Würden die Chancen steigen, wenn LEGO zukünftig bei Amazon anklopfen müsste? Mit Netflix etwa hat LEGO schon kooperiert, Stranger Things lässt grüßen. Und Disney und LEGO scheinen ohnehin unzertrennlich. Warten wir es ab. Persönlich würde ich aber gerne weitere James Bond Sets… schütteln.

Eure Meinung!

Was glaubt ihr: Würde der möglicher Verkauf von MGM an Amazon die Chancen auf weitere James Bond Sets steigern? Und hättet ihr überhaupt Interesse an weiteren Sets zum Thema? Fiebert ihr dem nächsten und letzten Bond mit Daniel Craig entgegen? In den Kommentaren interessiert uns eure Meinung!

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

17 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Mein Name ist BLOND, James BLOND… und ich fühle mich geschüttelt aber nicht gerührt 😉

    Nur wegen eines Verkaufs glaube ich NICHT, dass es James Bond als Themenwelt geben wird.

    Aber als FSK 12 (letzter Film) ist es durchaus im „rahmen“ der LEGO Zielgruppe.

    Aber ich wäre da eher von einer Umsetzung der „Sean Connery“ Inkarnation begeistert.

    Dr. NO – Die Fabrik auf der Insel, Goldfinger – eine Goldene Minifigur 😉 oder You only live twice: Ich sage nur Einschienenbahn – oder Monorail…

    JB ermöglicht viele Fahrzeuge Autos, Flugzeuge, Schiffe, Spezialfahrzeuge (wie der „Drache“ aus Dr. No… Interessante „Gegenspieler“ und „Freunde“ – inklusive der Bondgirls 😉

    JB wäre definitiv eine „tolle“ LEGO Welt – nur fürchte ich, dass die Werte eines James Bond und die von LEGO nicht übereinstimmen.

    Daher – seufz – sehe ich wenig, bis keine Chance dafür – mal sehen ob mir entsprechende MOCs gelingen 😉

  2. Viel interessanter als Spekulationen über James Bond bei Lego finde ich die Gerüchte um neue Lego Indiana Jones Sets im Sommer 2022. Die sollten dann auch, wenn es stimmt, deutlich früher erscheinen, als James Bond-Sets, welche ich zumindest mit Minifiguren für absolut unrealistisch halte.

  3. Fänd ich super. Aber dann wirds sicher nur mit den neuen Filmen. Also kein astin Martin der sich in ein u-boot verwandeln kann. Bin auch mal gespannt was sie aus dem herrn der ringe machen.

  4. Bei einem (oder mehreren) James Bond BrickHeadz wäre ich sehr begeistert. Gerne in allen Inkarnationen, egal ob Craig, Brosnan oder Connery 😀

  5. ist amazon nicht Importeur für MegaConstrux….

    • Mattel importiert seit letztem Jahr selbst direkt. Die alten Umwege über Amazon oder Marketplace-Händler sind also weitestgehend hinfällig, abgesehen von Kram der nicht offiziell nach Deutschland kommt „aus Gründen“.

  6. Ich glaube nicht, dass da viel Neues dabei rauskommt. Lizenzdeals sind wahnsinnig kompliziert. Die Ironie ist ja, dass MGM eben bisher nur überlebt hat, weil sie diese IPs besitzen und sich dafür immer wieder Geld borgen konnten. Irgendwelche Fantasien zu „Herr der Ringe“ kann man zum Beispiel wahrscheinlich eh gleich wieder abschießen. Die Lizenzrechte liegen immer noch bei New Line/ Warner und das Tolkien Estate hat die erweiterte Nutzung schon vor Jahren zurückgezogen, weil sie nicht mit den Hobbit-Filmen zufrieden waren. Wer also gehofft hat, zu den Filmen kommen einfach mal eben so neue Sets, sollte wohl eher tapfer ins Kopfkissen beißen und sich die Tränen aus dem Gesicht wischen. Natürlich kann Amazon aber von der neuen Serie dann sicher wieder irgendwas rausbringen. Wie gesagt, alles komplizierter als eben mal MGM kaufen und für Bond & Co. wird es definitiv ähnlich aussehen.

  7. Hallo Andres,
    ich kann leider nicht aus meiner (beruflichen) Haut heraus und bitte vorab um Entschuldigung dafür 😉 Eine hier gern genutzte Formulierung lässt mich beim Lesen jedes Mal zusammenzucken. „Verantwortlich zeichnen“ ist kein reflexives Verb, wird also ohne „sich“ gebraucht.
    Siehe im Duden https://www.duden.de/rechtschreibung/zeichnen (Bedeutung Nummer 4)
    Und für eine schöne Erklärung hier: https://m.korrekturen.de/beliebte_fehler/sich_verantwortlich_zeichnen.shtml
    Viele Grüße
    Johannes

  8. Ja ich denke das auch

    ABER Amazon sollte sich lieber dabei an alternative Hersteller wagen wenn das ein Erfolg werden sollte wäre mir nicht sicher ob das mit Lego funktionieren würde alleine wegen den Hohrende Preise und ist auch fraglich ob Lego das richtig umsetzen würde

    Aber An sich könnte ich mir das schon vorstellen

  9. James Bond und die tollen Gimmicks und Gegenspieler.😍Der Aston Martin steht bei mir im Wohnzimmer zusammen mit den Retrofilmplakat Goldfinger.
    Wünschenswert wäre bei den JB Sets Little Nelly oder 🥰Der Toyota Mlebt nur 2 mal.

  10. Ich verstehe nicht, was eine Übernahme durch Amazon mit Lego zu tun haben sollte?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.