Doppelte VIP-Punkte
21329 Fender Stratocaster
10290 Pickup
71395 Fragezeichen-Block

im LEGO Online Shop
🇩🇪 Deutschland | 🇦🇹 Österreich | 🇨🇭 Schweiz

LEGO Minions 30387 Bob im Review: Gratis-Beigabe mit langen Armen

LEGO Minions 30387 Bob

LEGO Minions 30387 Bob | © Andres Lehmann

Das Polybag LEGO Minions 30387 Bob Minion with Robot Arms im Review: Kann die aktuelle Gratis-Beigabe überzeugen?

Stammleser wissen, dass ich ein großer Freund von LEGO Polybags bin. André hat euch alle großen Minion Sets bereits ausführlich vorgestellt, und ich reiche nun den Beutel LEGO Minions 30387 Bob Minion with Robot Arms nach. Das Polybag gibt es nämlich seit dem 24. Juni bei allen LEGO Minions Einkäufen ab 40 Euro im LEGO Online Shop 🛒 dazu. Lohnt sich das?

LEGO Online Shop
🇩🇪 🥨 Deutschland | 🇦🇹 ⛰️ Österreich | 🇨🇭 🧀 Schweiz | 🇫🇷 🥐 Frankreich | 🇳🇱 🌷 Niederlande | 🇩🇰 🧱 Dänemark | 🇮🇹 🍕 Italien

Umfang und Zusammenbau

Aus 75 Teilen setzt sich unser bebrillter gelber Freund nebst Zubehör zusammen. Für ein Polybag ist das eine annehmbare Zahl an Elementen. Zunächst wird die Box gebaut, in der die regulären Arme des Minion verstaut werden. Ein Reagenzglas findet ebenfalls in der Box Platz. Oben auf der Kiste werden eine „Fun-Gun“ (oder was auch immer das darstellen soll) und eine kleine Rakete befestigt.

Im Anschluss ist die Plattform dran, mit der sich (ich habe die Filme bis dato leider nicht gesehen…) vermutlich munter durch die Welt springen lässt. Im Anschluss dann ist der Minion an der Reihe, der mit seinen langen Roboterarmen auf der Plattform Platz findet.

Startklar!

Wer möchte, kann natürlich auch die langen Roboterarme abnehmen, und die normalen Arme am Körpfer befestigen: So wird ein… Minion draus!

Mein Fazit

Auch wenn das Franchise bis dato mir vorbeigegangen ist (warum auch immer), bin ich nun froh, einen der gelben Freunde in meiner Sammlung zu haben. Ihm ist ein Platz auf meinem Jahrmarkt sicher. Einiger Kritikpunkt: Die beiden bedruckten Rundfliesen mit den Augen sind etwas „verwaschen“. Wer ohnehin vor hat, sich eines der Minion Sets zu kaufen, der bekommt dieses kleine aber feine Polybag obendrauf.

Vielen Dank an die LEGO Group, die uns dieses Polybag für unser Review zur Verfügung gestellt hat. Der Artikel gibt jedoch ausschließlich meine persönliche Meinung wieder.

Schattenspiele

Eure Meinung

Wie gefällt euch dieses Minions Polybag? Und sagen euch allgemein die Minions Sets zu? Habt ihr dieses Polybag schon an anderer Stelle gesehen? Äußert euch gerne in den Kommentaren.

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

8 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Hallo Andres,
    Es ist ja toll, dass du ein Review von diesem GWP machst.
    Allerdings eröffnest du mit „Lohnt sich das?“, beantwortest das aber in dem Artikel nicht.
    Im Fazit steht nur, das du bisher gar nicht wusstest, dass es LEGO Minions gibt, du den Bob (den du als Rezensionsexemplar bekommen hast) aber sicher auf deinen Jahrmarkt stellst.
    Ich kann hier weder erkennen, was du vom GWP hältst, noch ob es sich lohnt!
    Wäre das möglich, dass du diese Informationen nachreichst?

    • Deine Kritik ist durchaus berechtigt, wobei natürlich auch die Bilder etwas transportieren sollen. Gerne hole ich noch etwas weiter aus: Ich freue mich vor allem über meinen ersten LEGO Minion, sprich die Roboterarme hätten es gar nicht bedurft, aber es ist löblich, dass auch die regulären Arme beigegeben werden. Da die Hürde von 40 Euro durchaus annehmbar ist: Wer vor hat, aktuell in ein oder mehrere Minions Sets zu investieren, der bekommt hier ein schönes Polybag „on top“.

      • Danke für die Antwort, Andres.
        Also würdest du sagen, dass es sich lohnt, falls man diese Version von Bob unbedingt haben will, sonst eher nicht?

        • Es lohnt sich für Minion Fans. Ansonsten würde ich das Polybag irgendwann mal mitnehmen, sollte (!) es bei Müller, Rossmann oder Co. auftauchen. 🙂

          • Danke für die Einschätzung.
            Das hätte ich bei der Überschrift gerne gleich in deinem Artikel gelesen. 😉
            Ich hoffe, mein Feedback konnte dir auch weiterhelfen.
            Manchmal vergisst man einfach das Wesentliche, bei der Menge an täglichen Aufgaben kann das mal passieren.

          • Ich bearbeite hier seit Tagen tatsächlich gefühlt fünf Artikel gleichzeitig. 😉

            Aber dafür haben wir ja die Kommentarspalte und sind immer dankbar für Hinweise!

  2. Fast hätte ich es vergessen. Bekommt man das GPS auch dann, wenn man die neuen Minion-Brickheadz kauft?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.