LEGO Online Shop
Deutschland | Österreich | Schweiz

» New York Toy Fair: LEGO News

LEGO Monorail feiert in LEGO Masters in den USA ihr Comeback: Warum?

lego-monorail-screenshot zusammengebaut.com

Die klassische LEGO Monorail | © LEGO Group

In der TV-Show LEGO Masters spielt die LEGO Monorail eine große Rolle und wird bei Social Media aktiv beworben: Alles nur ein Spiel?

In den USA ist die TV-Show LEGO Masters bei Fox gestartet, die hierzulande noch in diesem Jahr in die zweite Runde geht: Unser Interview mit Jury-Mitglied René Hoffmeister lest ihr hier. Das Motto der ersten Sendung war in den Staaten Freizeitpark, sehen können wir die Show hierzulande leider nicht. Was aber auffällig ist: Das Thema Monorail spielt eine große Rolle! So hat LEGO gestern auf seinem offiziellen Twitter-Account ein Bild geteilt: Zu sehen ist die Legoland 6399 Flughafen Monorail aus dem Jahre 1990.

In der Jury der Sendung sitzen LEGO Designerin Amy Corbett und Jamie Berard, Creator Expert und Architecture Design Lead. In einem LEGO Masters YouTube-Channel, der die Show flankiert, streichen die beiden in einem Video nun ebenfalls die Bedeutung der guten alten Monorail heraus und stellen sie im Detail vor.


Ein reiner Marketing-Gag?

Nun frage ich mich: Warum macht das LEGO? Ein System bewerben, dass sich viele AFOLs – gerne in einer modernisierten Version – herbeisehnen? Etwas, das nur noch gebraucht zu erstehen ist? Mit Weichen zu horrenden Preisen bei eBay und Co.? Nun, auch die seit zwei Jahren erhältlichen Achterbahn-Schienen waren in einigen Trailern zu sehen. Aber ganz bewusst wird die Nostalgie-Karte ausgespielt. Entweder, der US-Markt sieht das alles unverkrampfter, oder aber, LEGO möchte unter Umständen (!) antesten, ob eine Neuauflage nicht doch auf viel Zuspruch stoßen würde? Nun, uns wird seit Jahren in Billund gesagt, die Monorail wird nicht wiederkommen. Die Gussmaschinen wurden längst eingestampft. Doch zumindest bei LEGO Masters lebt die gute alte Monorail aktuell aber wieder auf: Schräg!

Wer von euch besitzt die LEGO Monorail und hält sie in Ehren? Ist es ein Spielzeug der Vergangenheit, oder würdet ihr euch eine Neuauflage wünschen? Äußert euch gerne in den Kommentaren.

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

21 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Ich könnte mir vorstellen das LEGO eine Art Monorail mit den neuen Achterbahnschienen herausbringt. MOC´s gibt es ja einige und die zeigen das es technisch möglich und gar nicht mal so kompliziert ist. Warum sollte LEGO die Idee nicht übernehmen und einen schönen Rundkurs mit Steigung etc. in ein Set zu packen. Könnte sogar in der City Welt angesiedelt sein, als Ergänzung zu den Flughäfen die dieses Jahr herauskommen, gab es früher ja auch. Oder zum geplanten Thema der UnterwasserWelt (in dunkelblau oder klassischem gelb bitte), ähnlich wie früher die Monorails zum Space Theme, das würde u.a. den Fokus der AFOL´s auf dieses Thema lenken, ansonsten wäre Creator Expert (Freizeitpark, Jamie´s Lieblingsthema) naheliegend. Und man hätte den Bedarf an Achterbahnschienen aus dem Erst- wie auch Zweitmarkt für einen längeren Zeitraum gesichert, Gußformen sind vorhanden.
    Nur eine Weiche stelle ich mir mit diesen Schienen schwierig vor….

  2. Ich besaß „leider“ nur die Space Monorail, nicht die City.

    Aber mir geht jedes Mal das Herz auf, wenn ich sie sehe.

    Irgendwann wird sie vielleicht auch wieder Einzug in mein Setting finden.
    Es hängen einfach zu viele schöne Kindheitserinnerungen an ihr 😀

    Cheers,
    Alex

  3. Schaue mir die Folge gerade an.
    Die Teilnehmer sind schon etwas ausgefallener 😉 Hauptsache auffallend.
    Erinnern einen an die Charaktere aus Baggage battles…

    • Wo genau schaust du sie?

      • Bei Fox online. Einfach bei google Lego Masters Fox eingeben.
        Musst jedoch vorher im z.B. firefox Browser einen VPN mit amerikanischer IP aktivieren, ansonsten kannst Du das wegen geoblocking nicht starten.
        Wie das geht wird bei chip oder anderen Websiten erklärt, einfach googlen.

        zur Show: einige Kreationen / Konstruktionen haben mit sehr gut gefallen. Die Gewinner der Folge waren gut gewählt.

  4. Das Thema Monorail besitzt Zugkraft.

    Ausreichend, um die Lego-Community auf Trab zu halten.

    Und dieses öffentlichkeitswirksame Spiel mit Begehrlichkeiten hat einen größeren
    Nutzen für Lego als ein etwaiger Produktabsatz selbst.

    Ich zähle dazu im Übrigen das Thema Aufkleber vs. Druck.

    Es ist derart konfliktträchtig, daß es unter Durchziehung der Lego-Fanforen mehr für
    die Präsens der Marke „Lego“ zuträglich und damit nutzbringend ist als dessen Auflösung.

  5. Ich würde mal vermuten, dass da durchaus was dran ist. Als weiteres Indiz könnte man die relative Funkstille bei JK Brickworks sehen. Durchaus möglich, dass da hinter den Kulissen schon heftig gebastelt und überlegt wird, wie man die Sache idiotensicher unter’s Volk bringt, also wie man einen angetriebenen Achterbahnwagen möglichst einfach in Control+ integriert. Zudem ist anzumerken, dass LightStaxx jetzt auch ein Achterbahnsystem hat, das wesentlich flexibler zu sein scheint, also muss sich LEGO ein wenig bemühen, damit die Konkurrenz LEGO nicht die Butter vom Brot nimmt.

    • Wo kann man das Achterbahnsystem von Light Stax sehen?

      Ich habe sie weder auf deren Homepage, noch bei der „News“ Suche, noch auf Youtube was dazu gesehen. Das würde mich allerdings wirklich mal interessieren…

      Wenn Du uns diese Information noch geben könntest…, Danke !

      • Mylenium glänzt auch in anderen Foren durch steile Thesen, Spekulationen und Behauptungen – und leider auch durch den Unwillen oder die Unfähigkeit, auch auf Nachfrage, Begründungen anzugeben.

  6. Ich bin stolzer Besitzer einer 6991 Monorail. Liebend gern würde ich sie erweitern. Leider fehlen mir dazu die passenden Schienen. Aber die Preise für gebrauchte Schienen sind leider jenseits von gut und böse. Daher wünsche ich mir eine Neuauflage, aber mit den alten Schienen.

  7. Lego und Trains war in den 1990er-2000er sehr gute freunde aber dann wurde es immer ruhiger um Legi Zuege und Monorails. In den letzten jahren kommt mehr oder minder immer das gleich ein Zug im ICE fake trim und ein Gueter Zug mit auch wenig als mehr unterschiede.

    Es gibt wohl noch immer genung leute ( chef etage ) in Billund welche meinen Zuege sind kein geschaeft aber Chima, Supergirls, Angry Birds,Galidor, Jack Stone, Scala und was auch immer wir in den letzten 20 jahren gesehen haben was nach einem oder zwei jahren eingestellt wurde
    und LEGO fast in den ruin gezwungen hat.

    Nicht umsonnst ist retro total in, weil die leute jetzt 30-40 sind die in der besten lego zeit kinder waren und mein sohn mag lieber mit den alten lego zuegen und monorail spielen die ich zu weihnachten bekommen habe als mit seiner neuen lego eisenbahn.

    Lego macht unzaehlige neue molds fuer Trolls usw. aber kann keine neuen modls fuer einen neue monorail machen das ist lachhaft.

    Lego will einfach nur den einfachen weg gehen geschaefte machen wir mit der Star Wars licence einfach sets machen zu einem film serie als money cow. ( siehe angry brids , trolls, minions, turtles ). es werden einfach alle moeglichen licence gekauft und versucht damit so viel und so einfach wie moeglich geld zu machen.

    sorry fuer mein schlechtes deutsch, lebe seit ueber 20 jahren in den usa, da geht leider einiges an deutsch und grammar verloren.

  8. Sponsored by Microsoft oder wie? Oder warum halten die immer das Microsoft-LOGO auf ihrem Tablet in die Kamera und nutzen die „coolen“ Surface-Funktionen? Irgendwie peinlich…

  9. Bei mir fährt die Monorail jedes Jahr zu Weihnachten Santas Schlitten durch das Winter Village. Besser geht es nicht und die Achterbahn kommt da niemals ran. Eine Neuauflage wäre fantastisch!

  10. Ist Fox der Sender auf dem auch Fix News laufen? Donald T.’s Lieblingssender? Vielleicht schließt er ja einen guten Deal zur Wiedereinführung der Monorail;-)!

    Aber mal Spaß beiseite: Leider habe ich keine der beiden Monorails besessen! Trotzdem erinnert mich auch jetzt die Flughafenbahn wieder daran, dass der Maßstab der Legosetd in der Kindheit auch was für sich hatte! Ich meine hier insbesondere den direkten Straßenanschluss, der heutzutage überall fehlt!

  11. Ich habe die alte Monorail nicht und zu den heutigen Sets würde sie meiner Meinung nach von den Größenverhältnissen etc. auch nicht mehr so gut passen.
    Aber eine neue Version mit den neuen Achterbahnschienen ist längst überfällig und wäre die absolute Wucht und ein Sofortkauf, weil absolut notwendig für meine Stadt!

  12. Keine Ahnung.

  13. Ich denke es wird dieses Jahr eine Monorail geben.
    Henry hat einen „Scherz“ gemacht bei seinem Spielwaren Messe Rückblick das es eine gibt. Sagte aber zu Anfang, dass er nicht alles sagen darf.
    Dieses Jahr gehen die beiden Züge (wahrscheinlich) vom Markt. Klar Züge & Lego ein Thema für sich… Aber es gab immer zu mindesten einen.
    Daher denke ich da jetzt das alte Set gezeigt wird & in den USA auch gebaut wird ist es marketing technisch so das einfachste zu bewerben.
    Daher denke ich schon das es realistisch ist das es eine neue geben wird. Wobei man auch noch nicht die „große“ City Neuheit im Sommer gesehen/gehört hat. Flughafen
    & unterwasser Welt ist bekannt

  14. Es wäre sehr erfreulich wenn in der Richtung irgendwas kommen würde. Das einzige Problem ist, dass die Achterbahnschienen eben nicht „mono“ sind. Sie sind lediglich schmaler als normale Gleise, bestehen aber eben doch aus zwei Schienen :)…

  15. Mit meinem Monorail-7740 und kleineren Modulen habe ich gelegentlich an Gemeinschaftsanlagen mitgewirkt und besitze darüber hinaus weiteres Material. An der Monorail reizt mich als jemand der eher Modellbau mit Klemmbausteinen betreibt das fehlende Vorbild, die zu schrägen, „duchgeknallten“ Modellen anregt.
    Die Gerüchte über eine Neuauflage keinem alle paar Jahre auf. Zuletzt wurde ja die Achterbahn daraus. Ein guter Zeitpunkt für eine Neuauflage wäre vor fünf Jahren gewesen, als die Simpsons im Lego-Programm mit mehreren Sets vertreten waren. Dann hätte sich eine Springfild Monorail gut ins Sortiment gepasst.
    Ich sehe die Monorail quasi als Gegenentwurf zu PU/Control+. Durch Stopper, die auch einen automatischen Fahrtrichtungswechsel ermöglichen sowie die selbst umstellbaren Weichen lässt sich rein mechanisch ein automatischer Betrieb verwirklichen.
    Eine Neuauflage mit Achterbahnschienen und PU-Antrieb würde mich eher nicht reizen. Die gedruckten Teile von 4DBrix haben den Leidensdruck bezüglich der arg eingeschränkten Verfügbarkeit des Originalmaterials deutlich gelindert.

  16. Die gute alte Flughafen-Monorail habe ich damals zu Weihnachten gekriegt. Für meine Eltern war es danach äußerst schwierig, mich von der Bahn zu trennen für Familienaktivitäten 🙂 Ich habe sie heute noch, aus Platzgründen allerdings nicht aufgebaut.

  17. Der andere Patrick

    9. Februar 2020 um 9:25

    Die Flughafenmonorail ist mein Traumset und seit Jahren Nummer eins auf meiner Wanted-Liste. Hab schon mehrmals überlegt, sie mir zu kaufen, wenn es sie irgendwo gebraucht gab, aber der Preis hat mich dann doch immer abgeschreckt. Ideal wäre eine Neuauflage im Rahmen der „Legends“ Serie gewesen.
    Heute wäre ein Set, das an die originale Monorail angelehnt ist (von mir aus mit Achterbahnschienen) realisitischer.

    PS: Wieso sie nach Solo – A Star Wars Story keine Monorail gemacht haben, erschließt wich mir bis heute nicht. Die hätten sogar Leute gekauft, die den Film nicht so toll fanden wie ich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.