LEGO 10307 Eiffelturm 🛒
mit fünf Gratis-Beigaben
LEGO Online Shop
🇩🇪 Deutschland | 🇦🇹 Österreich | 🇨🇭 Schweiz

LEGO schrumpft! Speed Champions 30434 Aston Martin Valkyrie AMR Pro zeigt sich

LEGO Speed Champions 30434 Aston Martin Valkyrie AMR Pro

LEGO Speed Champions 30434 Aston Martin Valkyrie AMR Pro | © LEGO Group

Das Polybag LEGO Speed Champions 30434 Aston Martin Valkyrie AMR Pro flankiert den größeren Bruder: Alle Infos.

Die Reihe LEGO Speed Champions fährt auch in diesem Jahr zweigleisig – und damit ist „leider“ kein Comeback der sechs Noppen breiten Fahrzeuge gemeint: Nach dem 30342 Lamborghini Huracán Super Trofeo EVO im Jahre 2020 und dem 30343 McLaren Elva im letzten Jahr wird es auch in diesem Jahr ein neues Polybag mit einem kleinen Flitzer geben: Der 30434 Aston Martin Valkyrie AMR Pro zeigt sich bei Brickset und fährt für 3,99 Euro UVP vor! Zusammengebaut aus 97 Teilen ist er zwar nicht acht Noppen breit wie die „großen“ Speed Champions, aber so langsam aber sicher packt einen hier auch die Sammlerleidenschaft.

Verfügbarkeit des Polyabgs

Zumindest den Elva habe ich zuletzt noch bei der Drogeriemarktkette Rossman gesehen und ihn dort auch im letzten Jahr gekauft – so dass die Hoffnung besteht, dass ich dort auch diesen kompakten Aston Martin ergattern kann. Zudem ist denkbar, dass der neue Aston Martin ebenfalls anlog McLaren eine zeitlang als Gratis-Beigabe bei entsprechen Einkäufen im Warenkorb landet. Bei dem kleinen Modell jedenfalls kommen coole Farben und Elemente zum Einsatz, und zumindest drei Sticker wollen verklebt werden – bedruckte Elemente gibt es offenbar keine. Und: Wer möchte, kann den „ganz kleinen“ neben den „kleinen“ Flitzer stellen: Das neue Set Speed Champions 76910 Speed Champions Aston Martin Valkyrie AMR Pro & Vantage GT3 wird euch in Kürze Michael in einem ausführlichen Review vorstellen.

LEGO Speed Champions 76910 Speed Champions Aston Martin Valkyrie AMR Pro & Vantage GT3

LEGO Speed Champions 76910 Speed Champions Aston Martin Valkyrie AMR Pro & Vantage GT3 | © LEGO Group

Eure Meinung!

Wie gefällt euch der kompakte Aston Martin? Findet ihr Fahrzeuge in einem solch kleinen Maßstab auch interessiert, oder bleibt ihr lieber bei den „großen“ Speed Champions? Eure Meinung fahrt gerne in den Kommentaren vor!

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

7 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Der letztjährige McLaren war ja erstaunlich gut und relativ komplex. Im Vergleich dazu sieht der Valkyrie etwas blass aus. Vor allem scheint man sich wenig Mühe gegeben zu haben, die abgeschrägten Kanten vom großen Modell bzw. Original auch in Klein umzusetzen. Wäre auch schön, wenn LEGO sich mal überwinden könnte, irgendein generisches Cockpitteil in transparent für die Minis zu entwickeln. Alles mit schwarzen Slopes zuzupflastern ist relativ unbefriedigend. Werde ihn allerdings trotz aller Kritik wenigstens einmal kaufen, wenn er irgendwo auftaucht.

  2. In diesem Maßstab gefällt mir wirklich keins der Autos. Weder aktueller Aston Marton, noch der Lambo.

  3. Naja, ganz ok. Brauch ich aber nicht. Auch nerven mich die ganzen Super-Sportwagen bei SC. Warum nicht ein paar mehr Muscle-Cars oder ganz andere Bauformen? Golf R32, Dodge RAM, Audi RS6 Avant, um Mal ein paar Karosserie-Typen ins Spiel zu bringen…

  4. Auf die Polybag Versionen kann ich gerne verzichten. Aber jeder wie er mag.

  5. Habe das Polybag heute bei Müller bestellt…..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert