LEGO Speed Champions 76925 Aston Martin Safety Car & AMR23: Formel 1 Doppelpack – Release im Juni?

AMR23

AMR23 | © Aston Martin Racing

Das Formel 1 Set LEGO Speed Champions 76925 Aston Martin Safety Car & AMR23 startet wohl im Juni durch: Alle Infos.

Aktuell stapeln sich die Gerüchte im Netz, wir picken uns die interessantesten Sets raus: Offenbar soll am 1. Juni – und nicht wie in den Vorjahren, bereits am 1. März – ein neues LEGO Speed Champions 🏎️ Doppelpack erscheinen.

76925 Aston Martin Safety Car & AMR23

Aston Martin Safety Car

Aston Martin Safety Car | © F1

Formel 1 Boliden

Das Set LEGO Speed Champions 76925 Aston Martin Safety Car & AMR23 dürfte, wenn wir die Vorlagen zum “Maßstab” nehmen, in Blaugrün (der Original-Farbton heißt “British Racing Green”) daher kommen. Der steinige Nachbau des Safety Car ist seit 2021 in der Formel 1 unterwegs. Beim AMR23 handelt es sich um den Boliden des Vorjahres. Wie schon in der Vergangenheit, etwa beim LEGO Technic 42141 McLaren Formel 1 Rennwagen 📝, ist LEGO ein Jahr “hinten dran”, da die Hersteller um das nächste Modell der Rennserie stets ein großes Geheimnis machen und somit auch Lizenzpartner zunächst im Dunkeln stehen lassen. In diesem Fall: Aston Martin in Großbritannien. Doch ob sich am Modell die Unterschiede der Modelle vom letzten Jahr und des kommenden F1-Boliden wirklich mit Steinen “nachzeichnen” lassen könnten, das ist noch mal eine ganz andere Frage.

Beide Formel 1 Modelle zusammen sollen 49,99 Euro UVP kosten. Mit an Bord sind zwei Minifiguren. Verbaut werden insgesamt 564 Teile. Das Rennen kann starten!

AMR23 | © Aston Martin Racing

Eure Meinung!

Was haltet ihr von dem kommenden LEGO Speed Champions 76925 Aston Martin Safety Car & AMR23 Doppelpack? Freut ihr euch auf das Set? Und werdet ihr die sieben Rennen, die RTL in diesem Jahr überträgt, schauen? Guckt ihr Formel 1 auf Sky? Oder – wie ich – so gut wie gar nicht mehr? Äußert euch gerne in den Kommentaren!

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

11 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Eine interressante neue Art des Doppelpacks. Ich freue mich auf einige neue Elemente in türkis 🙂

  2. Wegen der Farbgenauigkeit sollte Lego das Set in einer einzigen Fabrik in China produzieren lassen. Da ist die Chance wesentlich besser das alle Steine die selbe Farbe haben. 😜

  3. Ich fände es super

  4. Hmm..an sich die perfekte Ergänzung zum Mercedes Pack, aber schon wieder n 5er teuerer, kann ja nicht nur an Aston liegen..Wenn dann mal n Red-Bull Pack kommt sind wir dann beim 10er mehr.

  5. Wird auf alle Fälle gekauft, auch wenn ich ein wenig Angst vor der Farbe habe. Das grün müsste ja schon so nenn metallischen Lock haben und das wird Lego nicht machen.

  6. Das Set geht… solange man nicht das Auto von Stroll jr. bauen muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert