LEGO Online Shop
🇩🇪 Deutschland | 🇦🇹 Österreich | 🇨🇭 Schweiz

LEGO Star Wars 75314 Angriffsshuttle aus The Bad Batch offiziell vorgestellt!

LEGO Star Wars 75314 Bad Batch Shuttle | © LEGO Group

Das Set LEGO 75315 Bad Batch Shuttle wurde offiziell vorgestellt! Alle Infos und Bilder

Vor ein paar Tagen kam schon ein erstes Bild, nun ist das Set LEGO 75314 Bad Batch Shuttle offiziell im LEGO Online Shop gelistet. Es soll 99,99 Euro UVP kosten, enthält 969 Teile und erscheint am 01. August.

Die Minifiguren

Das Set basiert auf der neuen Animationsserie Star Wars: The Bad Batch und kommt auch mit (fast) allen Hauptcharakteren daher. HunterWreckerTechEcho und Crosshair (in imperialer Rüstung) sind im Set enthalten. Selbst ein GONK-Droide gesellt sich zur Truppe. Alle Figuren kommen übrigens mit ihren Haarteilen daher (abgesehen von Crosshair).


Der Bausatz enthält eigentlich drei einzelne Modelle. Crosshair darf einen imperialen Barc Speeder fahren, der wohl den grünen Speeder vom Bad Batch verfolgt. Das Hauptgebilde stellt aber wohl das namensgebende Shuttle dar. Vielen Fans stößt die sandblaue Farbe übel auf. Mich stört sie nicht und ich finde, sie passt gut zum Vorbild.


Im Shuttle finden die Figuren Platz, wenn auch sehr gequetscht. Hier deuten sich auch schon ein paar Details an, die aber wohl durch Sticker gelöst sind. Auf genauere Einzelheiten werde ich in meiner Review eingehen. Was haltet Ihr von dem Set? ich bin auf Eure Kommentare gespannt!

 

 

+6

Max Mohr

Zu meinen Lieblingsthemen zählen LEGO Star Wars, Harry Potter und Super Heroes. Seit einiger Zeit beschäftige ich mich auch vermehrt mit MOCs.

7 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Ist die Cockpitklappe etwa ein Print? Bei einem Star-Wars-Set?

    +2
  2. Macht optisch was her und ist – gerade farblich – mal was Neues aus der Galaxie! Erster Eindruck: Jau, gefällt mir. 🙂

    +2
  3. Mir sagt die Serie an sich wenig (bin noch nicht dazu gekommen) – Ich reserviere meine abschließende Meinung mal und warte bis ich das Set mal in Reviews etc sehe.

    Der erste Eindruck des Sets ist mal leicht positiv. Figuren OK, Das Shuttle kann mit Besatzung versehen werden, angenehme Farbgebung (Shuttle)

    Negativ: 2 Bikes (1 wäre genug gewesen ;), Zentralfinne – hier bin ich COBI verwöhnt mit Baurichtungsumkehr hätte man des besser hinkriegen können

    100 Euros für nicht ganz 1000 Teile – ist bei LEGO und Starwars doch ganz in Ordnung

    0
  4. Yoah… ist ganz OK, so als generisches Action-Raumschiff.

    Unschön als Kompromiss gelöst, finde ich die “Rückenflosse”, mit ihren zwei Seiten. Wobei klar ist, dass ein symmetrischer Aufbau wohl zu dick geworden wäre.

    0
  5. Ich finde persönlich zu teuer 10ct pro teil gibt besseres 80€ hättens auch getan aber optisch ist es sehr gut uss mal schauen ob man es irgendwo billiger bekommt aber das passiert ja oft von daher sehe ich das optimistisch das ich mir das kaufe

    0
  6. Gefällt mir leider gar nicht. Die einseitig genoppte Mittelfinne macht nicht fertig. Da kann ich mich nicht dran gewöhnen. Das hat LEGO auch in diesem Maßstab schon besser hingekriegt.
    Diese m. E. neue Star-Wars-Welle ist mir modellmäßig zu abgespeckt. Das einzige Modell, das mir davon gefällt ist der TIE-Fighter, der Rest sieht „unfertig“ aus.
    Klar, es sind Spielmodelle, aber wie gesagt, das war schon mal besser.

    0
    • Die einseitge Mittelfinne gab es mit dem Palpatine Shuttle vor anno-tuck bereits, und damals hat sie auch niemanden gross gejuckt, oder? Es ist ein Playset, nicht dazu gedacht, es nur in den Schrank zu stellen, da werden wir AfoLs wohl die Zähne zusammenbeissen können. Zeigt man das Ding halt nur von seiner Schokoseite.
      Farblich (ich habe die ersten beiden Folgen gesehen) passt es (in der zweiten Folge sieht man eine Nahaufnahme).
      Preislich ….. da müssen wir nicht diskutieren, ohne Rabatte wandert es nicht in meinen Warenkorb.

      Per Zufall bin ich drüber gestolpert, dass hier in der Schweiz wohl MANOR so etwas wie Kaufhof in DE in Sachen Lego zu sein scheint. Da gibt es ab und an auch ganz sexy Rabatte. Aktuell beispielsweise die derzeitigen UCS-Sets (Millennium Falcon und Star Destroyer) mit 20% Rabatt. Da deren Listenpreise direkt von Lego (de-ch) ggü. der Eurozone den dreisten „Insel der wohlhabenden Glückseligen“-Aufschlag haben, kommt man so wenigstens auf ein halbwegs brauchbares Preisniveau.

      0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.