Bis zum 31. März doppelte VIP-Punkte
im LEGO Online Shop

Deutschland | Österreich | Schweiz

LEGO Star Wars BB-8 Gewinnspiel zum Millennium Falcon Release

LEGO Star Wars BB-8 75187 | © LEGO Group

Aus Anlass der Veröffentlichung des größten LEGO Sets aller Zeiten verlosen wir einen LEGO Star Wars BB-8 75187: Wir haben da aber eine Frage an euch!

Der Release des LEGO Star Wars UCS Millennium Falcon 75192 steht unmittelbar bevor. Auch im LEGO Online Shop wird das Set ab Mitternacht, spätestens aber in den frühen Morgenstunden (das hat zuletzt immer wieder bei Neuveröffentlichungen variiert!), erhältlich sein.

Wir von Zusammengebaut sind sehr glücklich darüber, dass das LEGO Star Wars Team in Billund unsere Seite auserkoren hat, das Set ausführlich vorzustellen: Matthias baut seit zwei Tagen das Muster auf und er kommt gut voran. Ab Mitternacht dürfen wir berichten, dann endet das Embargo.

Und wer ist auch an Bord des Falken? Der Droide BB-8! Daher verlosen wir einmal das Set LEGO Star Wars BB-8 75187! Das Set wurde uns von LEGO nicht zur Verfügung gestellt, wir greifen in die eigene Kasse und möchten uns vielmehr so schon mal vorab für euren Support bedanken.


Gewinnspielfrage

Wir haben da aber eine Frage an euch: Welcher Star Wars Film ist der beste, und warum? Gemeint sind alle Abenteuer, die auf der großen Leinwand liefen. Wir freuen uns auf eine angeregte Diskussion in den ausschließlich unten folgenden Kommentaren („Schreibe einen Kommentar“ – in diesem Fall bitte nicht per Kontaktformular oder im Forum!), die nicht zu ernst gemeint sein soll! 🙂

? Jeder Nutzer wird einmalig gezählt, auch bei mehreren Kommentaren. Um am Gewinnspiel teilzunehmen, ist jedoch zumindest ein Kommentar nebst Einschätzung notwendig. Der Gewinner wird gelost.

? Wichtig: Bitte gebt eure E-Mail-Adresse mit an, diese wird aber nicht veröffentlicht!


? Mitmachen können alle Leser aus Deutschland, Österreich und der Schweiz ab 18 Jahren!

? Das Gewinnspiel endet am 17. September um Mitternacht. Viel Glück!

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

317 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Natürlich Episode V! Schon allein wegen der AT-ATs, und ausserdem der legendäre Satz „Ich bin Dein Vater…“.

    • Wahrscheinlich bin ich jetzt einer der einzigsten. Ich finden den Dritten Teil am besten, da dort einfach sichtbar wird wie auf einem Schlag alles Gute einfach mal zum Bösen wird und vieles gnadenlos zerstört wird. Ebenfalls sieht man dort den Grevous, einen Droiden mit Laserschwertern kämpen.

      • Stimme dir zu, doch die Ewoks zerstören mir ein wenig die Stimmung des Filmes. Denke wenn sie für die Szenen nicht Ewoks sondern wie geplant Wookies inkludiert hätten (aus Budgetgründen geändert) wäre VI mein Lieblingsteil.

      • Uuups, habe unter die falsche Nachricht kommentiert.
        Sorry

    • Ganz klar V – aabeer VII hat mich letzthin auch begeistert, und kann SW nochmals zum Höhenflug antreiben

    • Ganz klar V – aabeer VII hat mich letzthin auch begeistert, und kann SW nochmals zum Höhenflug antreiben!!
      MtFBwY

    • Sehe ich genauso, was habe ich mich gefreut, unserem Baby erstmals diesen Satz zu sagen (auch wenn sie eine Leia und kein Luke ist). Außerdem ist die Story und der Spannungsbogen vom „Imperium schlägt zurück“ mit Abstand am besten und ausgefeiltesten – kein Vergleich zu Epis. VI, der eher was für Kinder und Muppetsfans ist, oder den unsäglichen Teilen I-III, die ich mir eigentlich nur wegen Natalie Portmann (Padme) noch einmal freiwillig anschauen würde 😉

    • Am besten ist für mich Rouge one! Der einzige Teil der Serie, bei dem ich komplett überrascht war von dem Story Verlauf und einfach jede Szene ein neuer flash war, während ich im Kino saß. Epische Tode der Hauptcharaktere, der überraschende nahtlose Übergang zu Teil 4 und die Szene mit Darth Vader, bei der ich und mein bester Freund im Kino fast ausgerastet sind, weil wir uns so sehr eine Machtdemonstration von Vader gewünscht haben und dachten, der Besuch in seinem Schloss sei alles.

  2. Hey Leute.

    Also mir gefällt tatsächlich Episode 5 , das Imperium schlägt zurück – am besten. Die Anfangsszenen der Flucht auf dem Eisplaneten Hoth und die Enthüllung über die Wahrheit Darth Vaders sind einfach legendär 🙂

  3. Ganz klar Episode V.
    Der beste Vader. Der beste Boba. Die beste Handlung. Die besten Szenen („Ich liebe Dich!“ – „Ich weiß.“)

    Auch deshalb ist mein Darth Vader Kostüm der von E V. Hier zeigt er einfach nur, dass er gemein und böse ist.
    Ich versuche jedesmal, wenn ich den Vader auf einem Event trage, ihn 100%ig zu imitieren…

  4. Antonio-Gabriel Matosevic

    13. September 2017 um 20:29

    Mein Lieblings Star Wars Film ist, seit dem Moment an dem ich ihn zum ersten Mal geguckt habe:
    Star Wars Episode V: Das Imperium schlägt zurück

    Das liegt vor allem an den Charakteren,
    auch wenn ich Obi Wan aus den Prequels mehr mag als einen Großteil des Casts von Episode V reicht er allein nun einmal nicht an Luke, oder Han Solo und Leia.
    Die Chemie zwischen Han und Leia ist fantastisch, es macht einfach Spaß ihnen zuzusehen, und die Szene kurz vor der Einfrierung Hans ist einfach nur ikonisch.

    Das Training von Luke, während mich solche Arcs in anderen Filmen meist langweilen, ist in Episode V richtig gut umgesetzt. Und das alles baut auf das epische Finale zwischen Darth Vader und Luke hin, das mich bei jedem Mal erneut gucken wieder in Gänsehaut versetzt.

  5. Episode V, keine Frage.

    Bei den neueren bin ich allerdings auch ein großer Fan von Rogue One.

    • Oh und Begründung (für Episode V): Weil es der Film ist, wo die Macht des Imperiums am deutlichsten sichtbar wird und es nicht (wie doch so häufig) das „Happy End“ gibt. Sowohl der Kampf auf Hoth als auch die Kämpfe auf Bespin zeigen die ungeheure Macht die das Imperium über die Galaxy hat.

  6. Definitiv „The Empire Strikes Back“, da er eine wunderbar düstere Atmosphäre, interessante neue Charaktere und Orte, eine spannende Handlung und mit der bereits erwähnten Vater-Offenbarung einen der besten Momente der Filmgeschichte hat 🙂 !

  7. Meiner Meinung nach Episode IV, denn mit ihr wurde die Star Wars-Saga zum Leben erweckt. Die Raumschiff-Verfolgungsjagd zu Beginn ist die beste Szene überhaupt.

    • Absolut. Bin gleicher Meinung, auch wenn ich alle verstehe, die die Story in Episode V besser finden. IV ist ein gewaltiger Grundstein für die grösste und bekannteste Galaxie ausserhalb der Milchstrasse!

  8. Ich persönlich finde Episode VI – Die Rückkehr der Jedi-Ritter toll, vor allem wenn ich z.B. an das LEGO Set LEGO Star Wars 10236 Ewok Village und die außergewöhnlichen MOCs von Endor denke, die ich schon gesehen habe.

  9. Hey, also ich finde ja Rogue One bisher am besten. Tolle Charaktere, schöne Story und schön viel Action. Alles in allem ein klasse Film 🙂

  10. Für mich ist es episode 6 ,ganz einfach ,weil ich ihn damals im kino sehen durfte .seit diesem erlebnis bin ich absolut angefixt von der materie -speeder bikes ,at-st ,millennium falcon …das alles hat mich damals wie heute schwer beeindruckt .

  11. Eine schwere Frage, aber ich entscheide mich für Episode III. Ich liebe es einfach, wie in diesem Teil alle Fäden von Palpatine zusammenkommen und das Böse gewinnt. Das ist wirkliches alten bei Hollywood Filmen, sonst gewinnt immer das Gute. Daneben finde ich die Lichtschwerkämpfe in diesem Teil am besten, wobei mein Favorit Palpatine Vs. Yoda ist, da sie für mich die Repräsentanten der jeweiligen Seite der Macht sind.

  12. Jeder der Filme ist in irgendeiner Weise herausragend. Für mich ist und bleibt aber Episode IV der Film, der Star Wars ausmacht.

  13. Die Episode V kann ich mir immer wieder ansehen! So viele legendäre Szenen, da bekomme ich immer wieder Gänsehaut! 😀

  14. V. „Ich weiß..“ bleibt einfach unübertroffen. Genau wie der Rest des Films. (Ist aber eine harte Entscheidung innerhalb der klassischen Trilogie. Und so ab und zu gehen ja sogar II und III….)

  15. Guten Abend,
    Es ist jede Episode auf ihre eigenes Art richtig geil. Es ist was über soviel Jahre entstanden wo man einfach sagen muss das man alle teile mindestens einmal gesehen haben muss!!!!
    Mit freundlichen Grüßen

  16. Episode IV weil damit die Saga gestartet ist.

  17. Episode 3! Technisch perfekt, gute Story, tolle Action und hervorragende Schnittstelle zur alten Triologie!

  18. Episode 1! Wegen Jar Jar Binks!

  19. Also Episode V ist schon heraussragend. Aber Rouge One, wenn man diesen dazuzählt, ist der beste der neueren Filme. Wunderbare in sich abgeschlossene Story.

  20. Teil IV für mich. Das erste Mal kurz nach der Wende bei meinem besten Kumpel auf VHS, geliehen aus der Videothek, gesehen. Hat mich total begeistert und ich bin 2 1/2 h zu spät nach Hause gekommen. Dafür gabs mega Ärger, weil Bescheid geben war damals noch nicht so einfach. Telefone waren noch nicht soooo weit verbreitet. Aber damit hatte mich das Star Wars Fieber gepackt und seit dem hält es an.

  21. Episode V, definitiv! Warum? Das würde die Zeilenanzahl sprengen…?

  22. Auch ich stimme für Episode III.
    Ich finde es aber im Allgemeinen immer wieder interesant und spannend, wie dort mit handelsüblichen Neonröhren „gekämpft“ wird, ohne dass diese kaputt gehen. Und dann haben die auch noch so knallige Farben und machen witzige Geräusche:-)

  23. Für mich auch definitiv Episode V! Dieser Teil hat mich so gefesselt und tut dies noch heute…die eklige Wampa Scene, das coole Schneemonster, die Wolkenstadt, die Comedy Einlagen des 3-CPO-Chewbacca Duos, die „fühle die Stärke der Macht“ Sumpf Scene, der vermeindliche Asteroid, die Han & Lea Romance und natürlich die Vater-Sohn-Scene;-). Episode V ist episch und legendär!

  24. Hallo zusammen,

    Episode I – Die dunkle Bedrohung verbinde ich persönlich mit den schönsten Erinnerungen. Die anderen Filme sind vor meiner Zeit erschienen, deswegen habe ich bei „Episode I“ das erste mal die komplette Vorfreude und das ganze drum herum erleben dürfen. Als Film selbst gefällt mir Episode V am besten. Son alleine wegen der Anfangsszene (Hoth).

  25. Es ist eine schwierige Wahl zwischen den drei Episoden der ersten (älteren) Trilogie. Jeder der Filme hat seine Highlights wie zb. bei Ep IV als Han und Chewie den Stormtroopers davonrennen (meiner Meinung nach eine der lustigsten Szenen der ganzen Saga), in Ep V natürlich „Ich bin dein Vater“ und das Auftreten von Lando und in Ep VI die kleinen Ewoks! In allen drei Filmen findet man natürlich auch die spannendsten Weltraumschlachten und Verfolgungsjagden. Schlussendlich gefällt mir Episode VI am besten, ganz einfach wegen den epischen Kämpfen und dem Happy-End zwischen Luke und seinem Vater.

  26. schwierig schwierig. ich fand die neuauflagen episode 1-3 technisch zu überladen. rogue one ist vom letzten stand ganz schick aaaaaaber die alten teile sind für mich die schönsten. mein absoluter liebling ist episode 6 mit den kleinen knuffigen ewoks. ich mag diesen planeten allein schon wegen der flora und fauna.

  27. Natürlich Episode 1 – Jar Jar Binks ist unschlagbar

  28. Epidsode 5! Legendäre Schlacht von Hoth ist mit das Beste was mein Fernseher bisher darstellen durfte.

  29. Episode 7 natürlich. BB-8 und Daisy Ridley was braucht man mehr. (Natürlich ist Episode 5 der beste Film der OT)

  30. Ganz klar Rückkehr der Jediritter.
    Als damals der Film ins Kino kam war ich in der dritten Klasse. Es ging eine Frau von Panini durch die Klassen und verteilte kostenlos ein Stickeralbum zum Film nebst ein paar Tütchen mit Bildern. Ich war sofort fasziniert von den Raumschiffen und unterschiedlichen Wesen.
    Es dauerte aber noch einige Zeit bis ich den Film sehen durfte.
    Aber dieser Tag, an dem mir diese Frau dieses Album schenkte, war der Tag des Beginns meiner Star Wars Sucht.

    Das Album habe ich übrigens immernoch. Komplett mit jedem Bild 🙂

  31. Na auf jeden Fall Episode I und natürlich wegen Jar Jar Binks – dem besten Charakter aller Zeiten 😉

    Warum? Weil ihr selbst sagt dass die Diskussion „nicht zu ernst gemeint sein soll“ 😉

    Ernsthaft: Alle Episoden sind grandios (ok I und II vielleicht nicht ganz so ^^) und ich könnte mich nicht entscheiden 😀

  32. Grundsätzlich finde ich alle drei Teile der alten Trilogie einzigartig. Was jedoch George Lucas mit Episode IV -eine neue Hoffnung- auf die Beine gestellt hat war zur damaligen Zeit bahnbrechend und zukunftsweisend für die Filmindustrie. Es war zugleich der erste Star Wars Teil den ich sehen „durfte“ 🙂 und mich sofort gefesselt hat!

  33. Ich Hause jetzt mal voll einen Raus:

    Episode III
    Aufgrund der Wandlung Bonn Anakin zum Darth Lord.

  34. Mir hat ganz erlich Rouge One gefallen ! Alleine schon die Schlussszene in den Übergang zu Episode IV ist der Oberhammer

  35. Episode IV ….. damit fing alles an. Damals im Kino erlebt, das vergißt man nicht, einfach grandios ?

  36. Für mich ist klar, dass die Wahl des besten Star Wars Films ein knappes Rennen zwischen Episode 3 und 5 ist. An Episode 3 gefällt mir besonders gut der dramatische Aufbau und die gut in Szene gesetzte Charakterentwicklung des Protagonisten Anakin Skywalker und dessen Verfall. Episode 5 trumpft mit hervorragenden Schauplätzen (Hoth, Bespin Cloud City, Dagobah, etc.) und natürlich auch mit legendären Kampfszenen (Luke/Vader). Dennoch macht für mich Episode 3 das Rennen, da man den Film durch den technischen Fortschritt authentischer gestallten konnte und da er ein perfektes Überleitungsstück zwischen neuer und alter Trilogie bildet.

    P.S.: Und die Legosets zu Episode 3, sowie das Boxart aus 2005 (Releasejahr des Films) gehören zum Besten, was Lego jemals zu bieten hatte.

  37. Ganz klar Episode V!
    Schlacht auf Hoth, Boba Fett, Bespin, Lando und viel Millennium Falke

  38. Star Wars: Episode IV – Eine neue Hoffnung! Dieser Moment als du mit Papa das erste mal in deinem Leben Star Wars gucken durftest, Darth Vader die Tantive IV betritt und du weißt, dass du Star Wars liebst!

  39. Episode IV! Allein die Eröffnungsszene, wie der Sternenzerstörer am Anfang durch´s Bild fliegt. Gänsehaut-Feeling!! Es war halt der erste, der STAR WARS-Saga und für mich, der damals im Kino saß, ist es halt eine besondere Erinnerung! Epsiode V & VI sind ebenfalls super. Ebenso war Rogue One klasse gemacht, wohin gegen die Episoden I-III eher schlecht sind.

  40. Bisher war es für mich immer Empire Strikes Back. Ich muss aber sagen, dass Rogue One für mich fast gleichgezogen hat. Es war einfach erfrischend mal eine Geschichte Abseits der bekannten Charaktere zu sehen. 🙂

  41. Ich finde Episode V ist der beste Star Wars Film. Die epische Schlacht auf dem Eisplaneten Hoth und die Wolkenstadt Bespin sind der absolute Hammer. Vor allem sind hier auch die nachträglichen Änderungen, die an der ursprünglichen Trilogie vorgenommen wurden, am sinnvollsten.

  42. Klar, natürlich Episode IV! Beginn der (klassischen) Saga, hat alles ins Rollen gebracht. Vielleicht nicht der beste Film der Reihe, aber für mich der bedeutendste. Grüße gehen raus an BB-8! 🙂

  43. Episode 1! lol xD

  44. Episode 1! lol xD

  45. Natürlich Rouge One, oder wie kommt man an die Pläne des Todessterns?

  46. Für mich ist Rogue One der Film der Filme. Schönes Puzzelteil zu den alten und neuen Teilen.

    Mal am Rande, stellt die kleine Holo Figur bei dem neuen Set – First Order Star Destroyer Darth Vader dar? Wäre mal interessant zu wissen.

    Viel Glück an alle und Grüße

  47. Natürlich Episode 4 !!!
    Denn ohne diesen Film, gäbe es überhaupt kein Star Wars Universum.
    Er war der Anfang, von Luke, Han, Darth, Chewie, R2, C3, etc.

  48. Episode V – Das Imperium schlägt zurück ist mein eindeutiger Favorit. Die Schlacht im Hoth hat seinerzeit neue Maßstäbe gesetzt und war ein absolutes Meisterstück. Besonders aber zum Launch des UCS Falken erinnere ich mich gerne an die besten Momente des Millenium Falken in der gesamten Saga #Mynoks. In „Das Imperium schlägt zurück“ lernen wir unser Lieblingsschiff in so vielen Details kennen wie nie zuvor. Ausserdem tritt Boba Fett als einer meiner Lieblingscharaktere auf den Plan. Für die Geschichte des Falken und für mich persönlich ist Episode V daher unschlagbar.

    Kann den Launch des neuen Falken kaum erwarten.
    May the force build with you.

  49. Da ich total auf die Raumschlachten stehe schwanke ich stark zwischen Episode 6 und Rogue One. Beide Raumschlachten sind einfach richtig stark. Ich glaube ich wähle aber eher Episode 6. Allein der alten Zeiten willen 🙂

    Oh und außerdem mag ich Jar Jar. Also müsste auch noch mindestens Episode 1 in die Auswahl…. 😀
    Nein ich bleib bei Rogue One. Ääääh Episode „It´s a Trap“ 😀

  50. Mein persönlicher bester Film ist Episode 3 weil soviel spannende Szenen dabei sind . Das Duell gegen anakin und obi wan Freund gegen Freund und danach Feinde
    Gänsehaut Moment. Und die Macht Ergreifung vom Kanzer 😀
    Deswegen Episode 3
    Aber alle anderen sind natürlich auch immer wieder gern gesehen

  51. Da ich noch keinen Star Wars Film gesehen habe, kann ich leider nicht mitreden. Jedoch habe ich eine große Faszination zu den Lego Star Wars Sets entwickelt. Ich habe bereits den BB-8 Zuhause, deshalb wünsche ich allen Teilnehmern viel Erfolg und Glück beim Gewinnspiel. Vielen Dank an das zusammengebaut.com Team für die vielen informativen und hilfreichen Posts.

  52. Episode 6, weil die süßen Teddybären mitspielen 😉

  53. Natürlich Episode V. Alleine schon wegen der Schlacht. Einfach genial ???

  54. Natürlich Episode V: der legendäre Satz „Ich bin Dein Vater…“ und der ganze Film ist der Beste.

  55. Für mich Episode VI: Die Rückkehr der Jedi Ritter. Weil die Ewoks einfach zu putzig sind und am Ende alles gut wird.

  56. Für mich ist Episode IV der beste Film, weil damit alles angefangen hat. Die Geschichte war noch offen und natürlich sehr spannend.

  57. Hallöle!

    Episode I ist klar mein Favorit. Hier wird mit Darth Maul ein „Badass-“ Sith vorgestellt ohne gleichen (wird leider erst in der animierten Serie später wirklich deutlich…). Jar Jar Binks ignorieren wir mal einfach 😉

    LG

  58. Meiner Meinung nach ist Episode V am besten. Ich mag eif. Die ATAT’s und den legendären Satz : ,, Ich bin dein Vater“

  59. Ganz klar Rogue One. Perfekt erzählte Geschichte mit tollem Darth Vader Auftritt.

  60. Ganz klar Episode V!

  61. Ich habe jetzt zwar keine Lust alle Kommentare zu lesen und ich glaube das viele hier Episode 5 schreiben werden. Wo ich auch allen Recht geben muss was die alte Trilogie betrifft. Deswegen sage ich jetzt einfach mal Episode 2 fand ich klasse. Als ich als Jugenlicher im Kino saß und bei der Schlacht in der Arena von Geonosis alle Jedi ihre Lichtschwerter zückten, hat mir das eine dermaßen große Gänsehaut versetzt die ich bis heute nicht vergessen habe ?

  62. Auf jeden Fall Episode V, die Schlacht auf Hoth ist einfach genial umgesetzt.

  63. Episode 3. Warum? Weil sie so schön böse ist und man irgendwie hofft dass am Ende alles gut wird

  64. Ja, Episode 5 ist schon herausragend (AT-ATs, erster Auftritt von Joda, usw.) und da es auch der erste StarWars Film war, den ich bewusst mitbekommen habe, müßte ich eigentlich diesen Teil wählen, aber für mich ist der Beste eindeutig:

    Episode 4 – A new Hope

    weil er schlichtweg das Kino revolutioniert hat.

    Gruss
    Reinhard

  65. Ich wähle: Star Wars – Das Erwachen der Macht

    Durch diesen Film habe ich meine Liebe zu Lego wieder gewonnen. Es fing mit dem Resistance Troop Transporter an.

    Als Han Solo und Chewbacca aufgetaucht sind, hatte ich fast Tränen in den Augen.
    Die alten Charaktere wieder zu sehen war echt cool.

  66. Natürlich Episode VII, denn ich habe noch nie eine solch schöne Föhnfrisur unter einem Helm gesehen! 😉

  67. Krieg der Sterne natürlich.. nicht die bereits umbenannten digitalisierten Versionen. Wenn Star Wars dann schon Despecialiced Version.

    Am besten hat mir dabei „das Imperium schlägt zurück“ gefallen.. Schlacht auf Hoth ist einfach legendär. 🙂

  68. Star Wars 5 Das Imperium schlägt zurück. Ist für mich einfach der Beste Teil wegen zwei der tollsten Szenen der Saga. Han seine Antwort auf Lea Ihre Liebesbekundung und das Duell Luke vs. Vader

  69. Hi,

    ich schwanke zwischen Episode 4 und 5.
    Episode 4, da er das Kino revolutioniert hat (ILM…) und den ganzen StarWars Rummel begonnen hat 🙂
    Episode 5 da er einfach gut ist. Gute Handlung, tolle Geschichte, toller Film…

  70. Definitiv Episode 6 für mich . Was habe ich da als 12 Jähriger in der Pubertät geplärrt, als Luke sein „Vadder Vader“ auf dem Scheiterhaufen den Göttern überläst….. Krönender Abschluss der „alten Episoden“ ?????? und immer noch ein Meisterwerk ✊?

  71. Schwierige Frage, da die Filme in ihrer Gesamtheit super sind… aber wenn ich mich entscheiden muss, dann Episode VI… denn keiner hat so ein süßes Lächeln wie Jabba 😀

  72. Im großen und ganzen definitiv die alten Episoden!! … und da natürlich V und auch IV … der Moment, als Luke’s Stiefeltern gestorben sind und er mit Obi Wan mit geht!

    Nur noch wenige Stunden zum Falcon ??

  73. Auch meine Nummer 1 ist Episode V. Hier passt einfach so Vieles zusammen! Herausragend ist für mich die Cloud City.

  74. Episode V – Muss ich jetzt alles wiederholen, was bereits 90% vor mir geschrieben haben? Die Episode bietet einfach alles! Sie ist mega abwechslungsreich und richtig gut gemacht.

    Episode III finde ich aber auch stark. Vader, als quasi richtig fieser Bösewicht, finden doch alle toll – vor allem mit der coolen Maske und dem Atemgeräusch. Seine Entstehung mitzuerleben, fand ich richtig klasse. Den Zorn zu sehen und gleichzeitig die Tragik zu spüren. Wirklich nicht schlecht… Wenn ich mich aber entscheiden soll: Episode V!

  75. Rouge One ? weil es mein erster Star Wars Film war. Danach war ich Feuer und Flamme und hab mir alle Filme innerhalb einer Woche angeguckt ?

  76. Episode III – Revenge of the Sith, wenn Anakin Skywalker und Kanzler Palpatine auf dem Weg ins Opernhaus/Theater die große Treppe hochgehen und eine weibliche Twi-lek gerade die Treppe runter geht, mit echt großen Möpsen 🙂 ist warscheinlich bis jetzt noch gar keinem aufgefallen..

  77. Episode 5 ist definitiv die beste… Ich finde der Plot nimmt richtig Fahrt auf und gerade die Schlacht auf Hoth is unglaublich gut 🙂

  78. Meiner Meinung nach ist Rogue One: A Star Wars Story der beste Sta Wars Film!

    1. Das hohe Erzähltempo.
    Daraus ergibt sich eine durchgehende Spannung.

    2. Die 3 Höhepunkte sorgen dafür, das man den ganzen Film durchhalten und nicht das Klo aufsuchen muss 😉

    3. Das Notwendige ( für einen SW Fan ) offensichtliche Ende ist anders als in den anderen Filmen, episch jedoch traurig.

    4. Die Bildsprache ist sehr beeindruckend, das CGI ist gut eingesetzt und verkommt nicht zum Selbstzweck.

    5. Als großer Fan der altern Trilogie und besonders der damit verbundenen Raumschiffe hat es mich sehr erfreut, das diese mit besseren Effekten wiedergeboren wurden.

    Besonders die Schlachten waren Episch!

    Wie fandet ihr den Film?

    Grüße von den SPACE BRICKS

  79. Krieg der Sterne , Das Imperium schlägt zurück. Oder neudeutsch Episode V , episch die AT AT , der Beginn der Ausbildung von Luke , die Wolkenstadt inklusive des Kopfgeldjägers. Hach ich komme aus dem schwärmen nicht mehr heraus.

  80. Alle Teile sind auf Ihre Weise Sehenswert. Mein Lieblings Teil ist wie bei vielen anderen auch Episode V, weil dort alle Elemente von Star Wars am besten von allen bisherigen Episoden beschrieben und verarbeitet werden. Möge die Macht mit Euch sein.

  81. Episode V
    Alleine schon wegen dem Han Solo-Spruch:
    „Ich liebe dich!“ „Ich weiß.“
    Mein Lieblingszitat 😉

  82. Für mich ganz klar Episode VI – die abschliessende Raumschlacht um den Todesstern war zur damaligen Zeit einfach atemberaubend und ebenso die Speederbike Verfolgung auf Endor

  83. Rogue One ist ganz klar mein persönlicher Favorit.

    Gute Grüße- Chris

  84. Das Imperium schlägt zurück ist auch für mich der beste Teil von Star Wars. Allerdings habe ich ein anderer Grund: Yoda Zitaten aus den Film, z.B. „Darum, darum versagst Du.“ oder „Tu es oder tu es nicht. Es gibt kein Versuchen.“ sind auch Lehre fürs Leben, die man verinnerlichen soll.

  85. Episode IV
    Weil hier alles noch so neu und anders war. Vom crawl text am Anfang über die tollen Raumschlachten bis hin zu den super interessanten Figuren der Saga.
    Alleine die Cantina-Szene könnte ich mir jeden Tag anschauen, einfach legendär.

  86. Episode IV
    Weil hier alles noch so neu war 😉 Vom Crawl Text über die Raumschlachten bis hin zu den super interessanten Charakteren.
    Alleine die Cantina-Szene könnte ich mir täglich anschauen, einfach nur legendär!

  87. Ganz klar Episode V. Ich liebe die Szenen und die Schlacht auf Hoth und hierbei ganz klar snowspeeder und at-at’s.

    Beste grüße

  88. Episode VI. Wegen der süßen Ewoks!

  89. Als Kind war es unangefochten Rückkehr der Jedi Ritter allein schon wegen der Ewoks. Mittlerweile ist es der aber wohl der erste Teil (Also „Episode 4″….) weil er in sich schlüssig ist, gleichzeitig sämtliche Fäden für die saga spinnt und eine unerreichte Atmosphäre besitzt.

    Hui jetz kriege ich höllisch Lust auf die original Trilogie. Dann weiß ich ja was ich am Wochenende mache 🙂

  90. Ganz klar „Krieg der Sterne“, es ist ein Klassiker und Harrison Ford hat immer einen lockeren Spruch auf den Lippen. Er hat allen die Show gestohlen.

  91. Irgendwie mag ich alle Filme, aber meine absolute Lieblingsszene ist aus Episode IV – so man sich für die neue Nummerierung entscheidet: Obi Wan und Luke, der noch total grün hinter den Ohren ist, treffen in dieser düsteren, vielfältigen Kneipe erstmals Han und Chewie. Ab diesem Punkt war für mich klar: Die Chemie zwischen den Hauptfiguren ist ebenso vielversprechend wie Hintergrund und Soundtrack.

  92. Episode V – die musikalische Imperial March-Dichte ist dort einfach am höchsten. Und das ist gut so! 😉

  93. Hallo!

    Episode 3 – Die Rache der Sith.

    Warum? weil ich jedes mal Gänsehaut bekomme wenn die das Vorderteil von Anakin`s Maske mit diesem Vakuumgeräusch aufgesetzt wird uns zum ersten mal dieses tiefe und diabolische Schnaufen von Darth Vaders zu hören ist.

  94. Das Emperium schlägt zurück. Episode 5 Bzw Episode 2 wenn man es ganz oldskool betrachtet 😉
    Die Schlacht um Hoth ist es einfach!:)

  95. Von der ersten Trilogie (IV – VI), recht klar Episode V, einfach ein schön runder Film, der super alles weiterleitet und Charaktere formt. Außerdem: Boba Fett!
    Von der Prequel Trilogie (I – III), mag ich eigentlich Episode II am liebsten. Er ist nicht rund, aber irgendwie steh ich auf die Detektiv-Storyline von Obi-Wan. Und außerdem: Jango Fett!
    Und von den neuen (Rogue One, VI), Episode VI. Frisch, neu und cool und Star Wars wurde nicht kaputt gemacht. Freu mich auf Episode VII. Noch meinen bisherigen Filmvorlieben, muss mir der eigentlich am besten der neuen gefallen :D.

  96. Ganz klar: Episode V.
    Alleine schon die ersten Szenen auf Hoth! Legendär!
    Der Film ist definitiv der beste Star Wars Film!

  97. Dies ist eine wirklich schwierige Frage. Basierend auf meinen Kindheitserinnerungen fällt meine Wahl auf Episode I, auch, wenn diese weniger Schlüsselmomente als andere Episoden bietet. Das Ambiente, die Planeten, die Raumschiffe und Charaktere, faszinierend!

  98. Mein Favorit ist Episode 3. Die Verkörperung des bösen durch Kanzler Palpatine ist Legendär! Ich bekomm immer Gänsehaut wenn die Order 66 ausgeführt wird.

    Aber ich finde die gesamte Star Wars Saga klasse. Ich freu mich jetzt schon auf Episode 8 und die Han Solo Story im nächsten Jahr!

  99. Episode 3 da mich die Klonsoldaten so faszinieren.
    Dann noch Rouge One mit der epischen Vader Szene am Ende des Films.

  100. Entgegen vieler Meinungen finde ich Episode 1 am besten. Der Teil erklärt sehr viel über die Hintergründe des Konflikts und die Charaktere und legt mit Episode 3 dann die Grundsteine für die weitere Story. Außerdem ist mir das Pod-Rennen immer noch in Erinnerung 🙂 und ich mag Ewan McGregor als Obi Wan!

  101. Der erste Star Wars, bzw. Krieg der Sterne war schon immer mein Favorit.
    Tolles Gewinnspiel!

  102. Ich entscheide mich für Episode III – Die Rache der Sith. Beeindruckt hat mich die Darstellung des Wegs von Anakin Skywalker zur dunklen Seite der Macht. Anakin versucht seine größte Angst und Vorahnung ,Padme zu verlieren, zu verhindern und schlägt schließlich selbst mit seiner Entscheidung für die dunkle Seite der Macht dazu bei. Es ist die klassische sich selbst erfüllende Prophezeiung.

  103. Für mich ist es „Star Wars – das Imperium schlägt zurück“ weil es der Teil ist wo Luk auf meister Yoda trifft

  104. Rogue one wegen DER Vader Szene ?

  105. Eigentlich sind alle Star Wars Filme unübertrefflich, aber wenn man sich für einen Film entscheiden muss, ist das für mich Episode 7.

    Die Spezialeffekte, die Abwesenheit von Jar Jar Binks und einem animierten Yoda (der ist fast genauso schlimm wie Jar Jar), das Geheimnisvolle (wer ist Snoke, wer sind die Eltern von Rey?), die Story… die Kombination daraus liefert bei Episode 7 einfach das beste Gesamtpaket.

  106. Hei,
    Episode 6, der erste Film den ich gesehen habe und für mich auch der beste, das ganze Setting und die Story hat mir so gut gefallen, trotz des „Alters“. Die Schlacht auf Endor ist einfach legendär und schon der Beginn ist genial.
    1

  107. Ich schließe mich einfach den Episode-V-Stimmen und den Begründungen mit den vielen klassischen Szenen an. 🙂

  108. Hallo, ich glaube ich gehöre auch zu der Altersklasse die Episode 5 [Das Imperium schlägt zurück] am besten findet!

  109. Rogue One gefällt mir momentan am meisten – die Handlung ist ganz ohne Jedi sehr ungewohnt und erfrischend, zusammen mit der düsteren Atmosphäre (und dem drastischen Ende) eine schöne Abwechslung.
    Als neuester Film kann das auch daran liegen, dass man die anderen öfter gesehen hat – rein filmisch würde ich dann A New Hope bevorzugen, eine derartige Menge an ikonischen Charakteren und Raumschiffen hat kaum ein anderer Film eingeführt 🙂

  110. Obwohl ich mit der klassischen Trilogie auf gewachsen bin, ist für mich Rogue One bisher der beste Teil. Ich kann es nicht genau sagen warum, aber auch beim Wiederholten Ansehen hab ich bei dem Film am meisten Spass. Bis Rogue One war für mich Die Rückkehr der Jediritter mein liebster Film.

  111. Natürlich ist es Episode IV. Allein deswegen, weil hier eine Welt etabliert wurde, auf der alle weiteren Teile fußen und auf dem ein ganzes Universum aufgebaut worden ist. Zugegebenermaßen ist dramaturgisch Episode V der beste Teil, aber ohne IV zuvor, würde er nicht Singer funktionieren 😉

  112. Rogue One, vielleicht weil er noch so frisch ist ?.

  113. Ich bin seit Anfang an dabei – und mag wirklich alle Filme, sogar Rouge One.
    Müsste ich mich entscheiden…wäre Episode V ganz weit vorne…

  114. Episode VII: der Falke ist im Mittelpunkt!!

  115. An besten gefällt mir Episode V. Snowspeeder, AT-ATs, Yoda, „Ich bin dein Vater..“. Der Teil erzählt soviel der eigentlichen Geschichte, daher aus meiner Sicht mir der beste. Wobei mir Rogue One auch sehr gut gefallen hat. Er hatte mehr von dem düsteren Universum und spiegelt den Konflikt gut wieder.

  116. Mein Lieblingsfim ist der 2te Teil, Der Zorn des Kahn!
    Weil die alte Crew um Cap. Kirk einfach am besten war und Ricardo Montalbàn einen grandiosen Kahn verkörpert hat.

    p.s. Episode I wegen Qui-Gon Jinn und Darth Maul 🙂

  117. Ganz klar Episode V. Die legendärsten Szenen und auch die beste Stimmung und Atmosphäre. Wobei Rogue One auch sehr gut war.
    Aber Episode V ist einfach der zentrale Punkt der ganzen Geschichte.

  118. Es ist nicht leicht sich auf einen Film festzulegen, aber nach längerer Überlegung bin ich zu dem Schluss gekommen, dass es für mich persönlich eigentlich nur eine neue Hoffnung (Episode IV) sein kann.

    Der Film hat alles was es braucht. Raumschiffe, Roboter, Außerirdische, Action , eine sich anbahnende Lovestory und ein fulminantes Ende welches Lust auf mehr macht.

    Hiermit begann die Saga für mich und nahm mich mit auf eine (bis dato) nicht enden wollende Reise.

    Ich kann es kaum erwarten bis die Saga im Dezember weiter geht.

  119. Ich mag die alten Folgen gar nicht. Finde alle neuen Teile sehr gut! ?? sorry Banause ich weiß..hör ich immer von meinem Mann…und für diesen möchte ich auch gern den BB 8

  120. Für mich Rouge One weil Darth Vader seine beste böse Szene hat und es außerdem kein happy end gibt.

  121. Das die Frage ja nicht so ernst gemeint ist, antworte ich aus dem Bauch heraus: Rogue One.

    In diesen Film sind die Charaktere einfach ein bisschen schmutziger, dreckiger (im übertragenen Sinne) als in den anderen Filmen. Und es ist irgendwie eine spezielle Art von Kriegsfilm, die Helden sterben am Ende.

  122. Episode V:
    – die erzeugte Stimmung sucht bislang ihresgleichen
    – erster Auftritt von Yoda auf Dagobah
    – Bespin, die Stadt in den Wolken mit dem entsprechenden finalen Kampf zwischen Luke und Vader;)

  123. Rogue One. Der Film hat einfach die beste Atmosphäre und zeigt die Grausamkeit des Imperiums in seiner wahren Pracht.

  124. Hallihallo!!
    Schwierige Frage….zumindest „muss“ es einer der alten Filme sein. Einfach unerreicht!
    Ich denke „Das Imperium schlägt zurück“ wird die Umfrage gewinnen.
    Dicht gefolgt von Rogue One!
    Möge die Macht mit euch sein!!

  125. Ich bin mal gespannt auf Episode 8 🙂

  126. Episode V, allein schon aufgrund der düsteren hoffnungslosen Stimmung. Großes Kino.

  127. MOIN MOIN,….. für mich persönlich ist es Episode III….. der junge SKYWALKER wird zum DARTH VADER, die Stelle hat mich umgehauen,…. ich hatte Hühnerhaut am ganzen Körper,..die ertse Schnappatmung war eine Gefühlsexplosion ! ! !

    Liebe Grüße an alle

    MÖGE DIE MACHT MIT UNS SEIN 🙂

  128. Das erwachen der Macht find ich klasse der Bösewicht ist zwar irgendwie lächerlich aber in dem Film kommt BB8 vor … und der kleine ist einfach so niedlich

  129. Der beste Star Wars Film?
    Für mich gibt es nur die Frage, welche ist die beste Trilogie? 🙂
    Die Frage ist schnell beantwortet:
    Episode IV – VI
    Und warum? Weil damit der Zauber und die Faszination für Star Wars begann!
    Möge die Macht mit Euch sein 🙂

  130. Das Imperium schlägt zurück!!

  131. Episode V !!!
    Der Film ist definitiv der beste Star Wars Film!
    Erster Auftritt von Yoda auf Dagobah

  132. Episode II, weil es dort eine OBEN OHNE-Szene mit Hayden Christensen gibt.

    Das war das einzige Argument das für meine damalige Freundin und heutige Ehefrau zählte um mit mir Star Wars im Kino zu sehen.

  133. Wahrscheinlich bin ich jetzt einer der einzigsten. Ich finden den Dritten Teil am besten, da dort einfach sichtbar wird wie auf einem Schlag alles Gute einfach mal zum Bösen wird und vieles gnadenlos zerstört wird. Ebenfalls sieht man dort den Grevous, einen Droiden mit Laserschwertern kämpen.

  134. Der allererste Film von Star Wars. Es war NEU, es war begeisternd. Meisstens sind die ersten Teile die Besten.

  135. Auf jeden Fall Episode V

    In der hat sogar R2D2 eine synchronisierte Dialogzeile…

  136. Für mich definitiv Star Wars Episode V- Das Imperium schlägt zurück
    Der Film beginnt schon großartig, dann die schlacht auf hoth mit den legendären at-at’s. Für mich auch der beste Vader in dem Film. Interessante Story, gute Schauspieler, grandiose Musik von John Williams, einfach rundum gelungen und aus vielen Gründen mein Favorit!

  137. Episode IV in der Ur-fassung. Als Kind über eine Stunde für eine Kinokarte angestanden und dann zu wenig Geld dabei gehabt. Für die nächste Vorstellung wieder angestanden und am Ende das zufriedenste Kind des Planeten gewesen. Und allein schon : Han Shot First!

  138. Für mich hat Episode IV eine besondere Bedeutung. Anlässlich eines Videoabends 1983 habe ich den Teil als meinen ersten überhaupt gesehen. Es gab Chips mit Sour Cream und den Film auf englisch. Ich habe nur wenig verstanden, war aber fasziniert. Danach wurde mit riesigen Plastikmodellen inkl. Millennium Falcon zusammen Star Wars nachgespielt.

  139. Die erste Triologie ist natürlich stark, vorallem Episode V, aber Episode III, als Verbindung zwischen den alten und neuen Filmen, macht auch einiges her.
    Mein erster Film im Kino war Episode V und dennoch sag ich Episode III.
    Wobei ich mich auf die nächsten beiden Episoden freue und vorallem auf den Han Solo Film

    Gruß

  140. Das Imperium Schlägt Zurück! Eigentlich alle ( Eine Neue Hoffnung / Rückkegr Der Jedi Ritter ) aber Imperium kann nur gewinnen, allein durch die Wahrheit die ans „LICHT“ rückt wer Luck’s Vater ist! Luke verliert seine Hand lernt aber zuvor Yoda kennen! Boba Fett der mit allen Wassern gewaschen ist und sich nicht „verarschen“ lässt! Ich könnte noch mehr Gründe aufzählen aber am Ende weiß jeder wenn dann „Das Imperium Schlägt Zurück“ 😉

  141. Episode VI, wegen der Ewoks und weil ich den bis heute insgesamt toll finde.

  142. Hallo, ist das Mainstream, aber ja, natürlich Episode V.
    Boba, Darth Vader, AT-AT’s.
    Großartiger Film und der beste bis jetzt.
    Roque One ist von den „neuen“ mit Abstand der beste.
    I’m one with the Force….“

  143. Es fällt mir schwer, mich zwischen „The Empire Strikes Back“ (Ep. V) und „A New Hope“ (Ep. IV) zu entscheiden.
    Episode IV war natürlich der Auftakt und der erste Kontakt mit Star Wars. Ich war total beeindruckt und hab den Film später bei einem Nachbarn (als das VHS-Zeitalter anbrach) über Wochen mehrfach geradezu inhaliert.
    Rückblickend ist aber Episode V noch besser gewesen.
    Die AT-ATs und überhaupt alles auf Hoth war und bleibt einfach das coolste Szenario (im wahrsten Sinne…).
    Dann Dagobah (Yoda ist da einfach umwerfend), der Flug mit dem Falken durch das Asteroidenfeld, die Wolkenstadt (mit Lando, Boba Fett und natürlich der legendären „Ich bin Dein Vater“-Szene) am Ende das Lazarettschiff und generell das bittersüße Ende…alles ganz großes Kino.
    Star Wars war nie spannender, schöner und größer!

  144. Alle Filme bisher sind genial. Am Besten finde ich aber „Eine neue Hoffnung“ bzw. „Krieg der Sterne“. Grund dafür ist, dass damals ein neues Filmuniversum geschaffen wurde, das Grundlage für so viele weitere Filme, Bücher, Fernsehserien und Lego Sets ist 😉 Zudem hat der Film – zu Recht – mehrere Oscars gewonnen. Was ich an Star Wars, insbesondere auch „Eine neue Hoffnung“ am meisten mag, ist die Filmmusik von John Williams.

  145. Servus,

    für mich Episode 6, die Ewoks sind einfach zu knudellig, wenn H3PO seine Geschichte erzählt.

  146. Also ich mag Episode VI sehr gerne, weil ich ein großer Ewok-Fan bin. 🙂

    Sehr gut finde ich (neben den alten Episoden) auch VII und ich freue mich schon sehr auf den nächsten Teil.

  147. Schwierige Frage…

    Aber Insgesamt betrachtet ist für mich wohl doch Episode 5 der bisher beste Film der Star Wars Reihe. Schon als Kind liebte ich die Schlacht um Hoth, Yoda taucht das erste mal auf, Boba Fett ebenfalls, Luke küsst seine Schwester (das hat bestimmt auch einen George R.R. Martin inspiriert ;)), der erste längere Lichtschwert-Kampf mit dem wohl dramatischsten Ende das ich mir beim ersten mal sehen vorstellen konnte und last but not least das Motto unserer Hochzeit im nächsten Jahr „I love you – I know“, wobei wir uns immer noch nicht einigen konnten wer denn jetzt das „I know“ für sich beanspruchen darf.

  148. Bei mir definitiv Teil V ! Schon alleine wegen des bereits kultigen Satzes : Ich bin Dein Vater!“

  149. Eindeutig Episode VI. Angefangen auf Tatooine bei Jabba the Huth, über die Schlacht von Endor bis hin zum großen Finale am Ende, mit der Zerstörung des Todessterns (auch durch die Hilfe des Millenium Falken ;-))

  150. Den IV Teil, weil es der erste Star Wars Film war.

  151. Mir gefällt Episode VI am Besten. Gerade die vielen neuen Kreaturen, die in diesem Teil zum Star Wars Universum dazukommen, haben meine Fantasie als Kind angeregt. Der finale Kampf gegen den Imperator ist auch sehr gelungen

  152. Der erste! Der erste Film einer Reihe ist immer der beste 🙂

  153. Mein Favorit ist Teil VI wegen den grandiosen Imperator-Szenen. Aber ich muss auch sagen, dass mich Rogue One mehr und mehr begeistert.

  154. Episode IV – Eine neue Hoffnung
    Mit diesem Teil wurde der Grundstein gesetzt und alle Elemente, die heute Star Wars ausmachen, geprägt. Die Macht ist dort noch ein Mysterium, noch nicht in aller Munde wie heutzutage und durch die vielen Nebencharaktere und offenen/angedeuteten Handlungsstränge konnte das Star Wars Universum zu dem wachsen, was es heute ist.
    Natürlich ist der Film für sich auch sehr gut, man muss die Action nur im zeitlichen Kontext sehen.

  155. Episode 5 – es war mein erster Star Wars Film – und hat mich damals einfach umgehauen. Der Rest ist aber auch toll!!!

  156. Episode V

    Viel Story und viel Millennium Falcon.

    Knapp dahinter Rogue One.

  157. Episide V – ATAT und die legendäre Hoth Schlacht

  158. Mein Lieblingsteil ist definitiv Star Wars Episode V – Das Imperium schlägt zurück.
    Tauntauns, Wampas und Mynocks sind einfach niedlicher als alle anderen Viecher. Yoda und Vader waren auch nicht übel…

  159. Für mich ist der Teil 6 der Beste. Ich mag die Ewoks und den Kampf im Wald. 🙂 Viele Grüße ans Team, viel Spaß mit Lego (baue gerade ein Star-Wars-Schiff mit dem Söhnchen zusammen) und allseits eine gute Restwoche!

  160. Für mich gehören alle Teile zusammen und machen die Geschichte aus.
    Mir gefällt die Betrachtung als Gesammtpaket.
    Episode V ist vor den Darstellern, der Geschichte, dem Hintergrund ein HighLight für mich

  161. Für mich ist ebenfalls Star Wars Episode V: Das Imperium schlägt zurück der beste Teil. Zeigt er nicht nur viele verschiedene Charaktere in der Tiefe, sondern auch, dass die Guten auch Rückschläge erleiden müssen. Außerdem bekommen wir hier Boba Fett mit Slave I zu Gesicht und die Wolkenstadt als schöne Landscape

  162. Alle gut sie sind, doch Episode V die beste ist.

    „Nach meiner Größe beurteilst Du mich?! Aber das solltest Du nicht, denn die Macht ist mein Verbündeter und ein mächtiger Verbündeter ist sie!“

  163. Hallo Zusammen(gebaut),

    mein größtes Highlight aus der Saga war Episode I (ja tatsächlich), da das meine erste Premierenvorführung war. Als 12-jähriger mitten in Nacht zwischen verkleideten Menschen in einem kleinen Kino war das einfach nur der Hammer! Das Podrennen in Dolby Surround hat danach nur noch die Seismische Bombe (Episode 2, Verfolgungsjagd mit Jango Fett) erreicht. Außerdem taucht am Ende mit dem MTT eins der wohl besten Lego Star Wars Sets auf.
    Michse binse raus – JarJar(Superheftiggeneral)Binks

    Gruß
    Jan

  164. Episode VI, weil Lea einfach heiß aussah in ihren Bikini 😉

  165. Mein Favourit ist Star Wars V-Das Imperium schlägt zurück. Den film fand ich als Kind schon toll, weil hier die Ausbildung von Luke zu einem Jedi Ritter mit Joda beginnt. Ich liebe Joda.

  166. Empire Strikes Back.
    Nuff Said! 😉

  167. Hallo,
    meiner Meinung nach ist Episode VI: Die Rückkehr der Jedi-Ritter am besten! Beim ersten mal anschauen war ich so überwältigt. So viele tolle Momente. Die Raumschlacht, die eine Falle ist, Endor und die Ewoks mit Speederbikes, Jabba, Han wird befreit,…Der beste Moment für mich ist jedoch als Vader in Luke spürt, dass Leia seine Tochter ist und Luke sich dann seinem Zorn bedient. (Der Soundtrack dazu, phänomenal!) Nur um dann sein Schwert wegzuwerfen und zu sagen: Nein, ich bin ein Jedi wie mein Vater vor mir. 🙂

    LG

  168. Ich finde alle „alten“ Teile (Episode 4 bis 6) super. Weil einfach die ganze Story super ist und einen so an die Glotze oder ins Kino fesselt.
    Wenn ich mich entscheiden müsste, dann Episode 6: Spannend bis zum Schluss, epische Schlacht, Happy End, grandiose Filmmusik. Falls des Kino zum Start von EP8 so nen Star Wars Event mit EP4-6 am Stück anbietet werd ich mir das denk sogar antun!

    Von den neuen: Rouge One: super Action, tolle Charaktere, einfach spannend, mal auch mehr „Wars“ als „Star“ 😉

  169. Für mich ist es auch Episode V. Jeder Teil hat seine Reize, aber hier hat einfach alles gepasst und die Hoth Schlacht ist einfach unschlagbar.

  170. Ganz klar Episode V, warum?
    – Vader geht ab wie Zäpfchen
    – das beste Lighsaber Duell aller SW Teile
    – AT-AT’s
    – der berühmte Satz und die Gefühle die er damals bei mir als Kind im Kino ausgelöst hat
    – Yoda
    – BOBA FETT!!!
    …soll ich weiter machen? 😉

    Wer’s nicht kennt. Schaut euch den endlich erschienen Fan Edit von „SW: TESB Revisited“ von Adywan an. Der stellt alle bisher erschienenen Versionen, sogar das Original, in den Schatten.

  171. Ich finde auch, dass Episode 5 der beste Star Wars Film aller Zeiten ist.
    Der Grund ist auch einfach: die Szene in welcher Yoda Lukes Raumschiff aus dem Wasser hebt.

  172. Auch wenn sicher die meisten Episode V als den ultimativ besten Star Wars Teil sehen, was sicher berechtigt ist, as es ein grandioser Film mit einer unheimlich tollen Atmosphäre ist, finde ich jedoch Episode IV den Besten Star Wars Teil. Was Lucas mit diesem Film erschaffen hat, die Welt, die Figuren, die Ideen …. Dieser Film wird für mich immer der Inbegriff für Star Wars sein.
    Generell sind alle Star Wars Filme der Haupserie, mit Ausnahme der Prequels, super 🙂

  173. Episode VI, Die Rückkehr der Jediritter.
    Der Film hat alles, super Handlung, epische Musik. Der Konflikt im Kampf zwischen Luke und Vader.. so viele kleine tolle Momenten.

  174. Episode 1! Jar Jar Binks 🙂

  175. Ich finde Episode V ist der beste Star Wars Film

  176. meiner Meinung nach ist Episode VI: Die Rückkehr der Jedi-Ritter am besten

  177. Also dann bin ich wohl der zweite der Episode III am besten findet. Einfach schon mal wegen der super coolen Spezialeffekte.

  178. Also dann bin ich wohl der zweite der Episode III am besten findet. Allein schon mal wegen der coolen Spezialeffekte.

  179. Also definitiv Episode V.
    Die Schlacht auf Hoth…mein absoluter Lieblingsmoment, auch in dem späteren StarWars Battlefront habe ich wohl am häufigsten die Hoth Karte gespielt 😀
    ein <3 für AT-ATs

  180. Für mich ist auch der erste Teil der klassischen Trilogie der beste – als Beginn von etwas Neuem und Großem, also Episode IV, und die erste Trilogie insgesamt (IV-VI) ist ohnehin kaum noch zu toppen.

  181. Mein Lieblings Star Wars-Film ist ganz klar Episode VI, hier sieht man zum ersten Mal deutlich wie Luke seine Ausbildung zum Jedi-Ritter beendet hat und bereit ist die Galaxie von der Macht des Imperiums zu befreien.
    Außerdem tritt mit dem Imperator in Person das erste Mal der wirkliche Drahtzieher alles Übels auf, womit deutlich wird das Vader nur eine Marionette ist und das Gute an Hand von Anakin Skywalker noch in ihm steckt.
    Die Szene mit dem Speederbikes ist heute noch legendär 🙂

  182. Die OT sind die drei besten Teile und beim Sehen von EpisodeV war ich total überwältigt. Viele komplett unterschiedliche Schauplätze, Yoda, Bespin. Einfach toll. Episode VI kommt gleich danach, doch wenn sie wie geplant die Wookies anstelle der Ewoks inkludiert hätten, dann wäre EP6 mein Lieblingsteil.

    PS: Danke für deine Arbeit an der Seite. Checke sie jeden Tag und es gibt viele Infos zu aktuellen Themen die man sich in Foren mühevoll zusammensuchen muss.

  183. Ich finde Episode III am besten. Die Umsetzung von dem innerlichen Konflikt ist fantastisch. Hinzu kommt das Düstere und das Entsetzen.

    Auch wenn ich mit den alten Teilen aufgewachsen bin, gefällt mir aus den genannten Gründen Teil 3 daher am besten.

    Ich denke die Frage nach dem schlechtesten Teil wäre eindeutiger 😛
    Episode I *hust*

  184. Ich bin ja schon in dem Alter, dass ich alle SW-Teile im Original im Kino sehen konnte ….. als 7-Jähriger war der allererste (Episode 4) natürlich der absolute Bringer, nie zuvor gab es so tolle Raumschlachten. Meine Mutter hatte sich damals weggelacht, weil ich im Kinositz mitgekämpft habe 🙂

    Aber insgesamt gefällt mir trotzdem „Star Wars Episode V: Das Imperium schlägt zurück“ am besten. Die Geschichte wurde super weitererzählt. Die Eröffnungssequenz mit dem Snowspeeder war ein Meilenstein im Kino und dann die AT-AT…..

  185. Alleine wegen Luke – ich bin dein Vater – die epischste Szene im gesamten Star Wars Universum gehört Episode V an Position Eins der besten Star Wars Filme. Dazu die legendäre Schlacht auf Hoth, sehe ich immer wieder gerne.
    Rogue One ist aber auch nicht zu verachten, speziell die Weltraumaufnahmen mit den verschieden Raumschiffen (Nebulon B [steht dank MorteV als Lego-MOC in meinem Zimmer], Tantive IV, Mon Calamari, Hammerhead u.s.w.) einfach super.

  186. VII – Auch wenn die Meisten V favorisieren, stört mich doch immer wieder, dass IV-VI inzwischen doch echt in die Jahre gekommen sind. (Ist nun mal so.)
    Und I-III, naja, sind zu bunt 😀

  187. Episode IV. Weil ich gar keine Ahnung habe, aber mein Neffe (9), für den ich hier gewinnen möchte, ein großer Star Wars und Lego Fan ist und wenn er sagt IV, dann glaube ich ihm das 😉

  188. Episode 1: Wegen der Podracer und dem tollen „WuppWuppWupp“ in meiner damals gerade neuen Surroundanalage 🙂

  189. Mein Lieblings Star Wars Film ist die Episode IV, denn sie hat die anderen Film erst ermöglicht und das Universum, dass wir alle lieben, erschaffen.
    Außerdem sollte jedem hier klar sein „Han shot first“!
    Die Mimik des Peter Cushing als Grand Moff Tarkin, als Alderaan seine letzten Sekunden erlebt ist einfach nur Sensationell!

    Für alle die Episode V lieben möchte ich noch anmerken das „Luke ich bin dein Vater“ falsch ist, es heißt „Nein, ich bin dein Vater“. Also schaut euch lieber euren Lieblingsteil in einer weit, weit entfernten Galaxis vor langer Zeit nochmal an und bedenkt das es diesen ohne meinen Lieblingsteil gar nicht geben würde. Also seht euch Episode IV und V an, aber wenn ihr schon dabei seid nehmt direkt die anderen direkt auch noch mit!

  190. Neben den orig, Trilogie (der beste dabei natürlich Ep. IV), hat mich vor allem Rogue One begeistert! Tolle neue Charaktere, spannende Story und super Animationsarbeit mit den „alten Bekannten“ 😉

  191. Episode V! Ich bin Dein Vater ….! Einfach genial!

  192. Entgegen der meisten Meinungen hier finde ich Episode 3 am besten. Die perfekte Verbindung zwischen den alten den neuen und der Clone Wars Serie. Gänsehaut pur

  193. episode IV – der erste der alten triologie …
    Alles neu und ungewiss.
    Hatte ihn auf VHS und viele Male immer gern geschaut …
    Ist einfach die beste Episode.

  194. Episode I – Michse mögen JarJar Binks 🙂

  195. Alle Teile haben ihre Stärken und Schwächen und dennoch muss ich einen Teil benennen: Teil V. Der Eisplanet, die AT-ATs und das ganze Drumherum, einfach super!

  196. Hallo, Episode V Das Imperium schlägt zurück!!!
    Ich weiß noch wie sehr ich mich als Kind auf diesen Film gefreut habe, da ich seit meinem 1. Kinobesuch, von „Eine neue Hoffnung“, dem Star Wars-Mythos verfallen war. Als ich dann im -vermeintlich 2. Teil- plötzlich EPISODE V erblickte war ich geschockt, und habe mich gefragt was ich alles schon verpasst hätte!!?? Damals hatten wir weder DVD noch Videorekorder(o; Die Schlacht um Hoth die riesigen AT-AT und AT-ST, Snowspeeder, Snowtrooper, Wampa, Taun Taun, Joda, Lando…..
    und natürlich die wohl bekanntesten Geständnisse:
    „Ich bin dein Vater!!!“ …und….,
    “ . . . !“ „Ich weiß!“ LOL

  197. Eigentlich sollte ich jetzt Episode V sagen. Fällt und steht doch ein Grossteil meiner Sammlung, und mein größtes MOC, mit diesem Film. Allerdings hat mich Episode III, und vor allem die Transformation von Anakin zu Vader, so überzeugt und gefesselt, so dass ich diesen Film wähle. Gefolgt von Rogue One, Episode IV (die ganzen Szenen auf dem Todesstern <3) und dann V. Und so weiter….. 😀

  198. Für mich ist Teil VI – Die Rückkehr der Jedi Ritter der beste Teil der Serie…
    Das ist zum einen der Nostalgie geschuldet…Es war glaube ich der erste Star Wars den wir damals auf VHS Kassette gesehen haben und natürlich wegen der sehr coolen Einstiegsszene, in welcher Luke als ausgebildeter Jedi-Ritter bei Jabba zeigt wo es lang läuft – inkl. Jedi Mind Tricks!

    Zudem war der Rancor echt klasse…

    und mal ehrlich Leute…Slave Leia ist natürlich das Argument schlechthin 😉

  199. Teil VI. Jabba und seine Meute, Bib Fortuna…die besten Charaktere.

  200. Mein Lieblings Star Wars Film ist seit letztem Jahr gewechselt. Von Episode IV auf Rogue One. Eine abgeschlossene Geschichte, mit harter Konsequenz, dem epischsten Auftritt Vaders in all den Jahrzehnten, einem Mikkelson der hervorragend gespielt hat, einer Lüftung der Frage wie die Pläne erlangt wurden und vor allem eine Emanzipation aus dem Schatten der Skywalker Familie.

    Dieser Film hat mir gezeigt, dass Star Wars wie ich es schon aus Romanen kannte sehr gut ohne strahlende Helden funktioniert und ein Guter auch mal zuerst schießen kann 😉

    //da ich BB-8 bereits reviewed habe, hiermit keine Teilnahme, wollte nur meinen Lieblingsfilm und weshalb beitragen – Review hier: http://zusammengebaut.com/lego-star-wars-bb-8-75187-im-leser-review-33719/ //

  201. Für mich wahrscheinlich Episode IV. Der Start der meiner Meinung nach besten Saga, die ich je erleben durfte. Liebe einfach alles an diesem Film. Die Cantina Szene, die Rettung von Leia, alles einfach super, super gut.

  202. Episode 5 – um es mit den Worten von Dante zu sagen: „Luke gets his hand cut off, finds out Vader’s his father, Han gets frozen and taken away by Boba Fett. It ends on such a down note. I mean, that’s what life is, a series of down endings.“

  203. Ich hoffe einfach ganz fest das episode 8 die beste wird.
    Vorfreude ist und bleibt die beste freude…

  204. Ehrlich gesagt gefallen mir alle Teile von Star Wars. Von Kindsbeinen an begleiten sie mich!

  205. Episode VII auf Grund der Story, den vielen kleinen Details (Bühnensetting, Kostüme, Nebencharaktere) und den Verzicht auf zuviel CGI.

  206. Ich bin von Episode V begeistert, die Eislandschaft, die Fahrzeuge wie der AT-AT einfach nur genial.

  207. Hi allerseits!
    Finde auch Episode 5 am Besten…da kam das Star Wars Universum erst so richtig ins Rollen mit Yoda, dem Imperator und der Macht! Außerdem ist die Schlacht um Hoth genauso legendär wie das erste Zusammentreffen zwischen Luke und Darth Vader.

    Liebe Grüße aus Österreich,
    Bernhard

  208. Der beste ist VI. Natürlich wegen der Ewoks, wegen den Szenen bei Jabba the Hutt, aber auch wegen der Endszene in der Obiwan, Yoda und Anakin wieder vereint zusehen sind. Ich weiß noch wie sehr ich mich als Kind damal gefreut habe zu sehen, dass es Darth Vada doch noch zu den Guten geschafft hat.

  209. Episode V mag objektiv der beste Teil der Reihe sein, für mich insgesamt auch,
    aber den prägendsten Eindruck hat für mich VI hinterlassen. Wenn ich an starwars denke, fällt mir immer die Schlussszene mit Luke und seinem Vater ein, wenn diese auf dem Hangar kurz verweilen und Luke zu ihm spricht als dieser im sterben liegt. Als die Maske abgenommen wurde, war für mich erst richtig klar, dass da drunter doch noch ein Mensch ist. Sebastian Shaw hat mit seiner Mimik derart beeindruckt das es damals sehr prägend war. Die absolut perfekt passende Musik mit dem Chor tat ihr Übriges dazu ?

  210. Für mich sind die beiden neuesten Filme Rogue One und Erwachen der Macht die besten. Wenn ich wählen müsste, gefällt mir Erwachen der Macht noch ein kleines bisschen besser, da 1. Daisy Ridley, 2. BB8 und 3. hat der Film Star Wars modernisiert aber trotzdem sofort wieder dieses besondere Star Wars Feeling ausgelöst.

  211. Der beste Star Wars Film ist Rouge One, weil er alles in Bewegung setzt (Episode 1-3 BUUUUUHHH)
    Ausserdem habe ich am Ende geheult wie Schlosshund

  212. Hallo zusammen,

    ich finde die Episode V sowie Rouge One einer der Besten Teile. In Episode V war ich gefesselt von der Macht und der Technik die damals angewandt wurde. Die Story ist verblüffend. Rouge One dagegen ist für mich der Beginn einer ganz neuen Macht und gibt Hoffnung für all die anderen Teile von Star Wars, ich freu mich :-).

    Beste Grüße an das Team!

  213. Episode 7, wegen den besten Szenen mit dem collsten Raumschiff der ganzen Galaxis: Der Millennium Falke.