LEGO Online Shop
Deutschland | Österreich | Schweiz

Ab 18. September vermutlich 10 Uhr
» Lebkuchenhaus 10267
» Imperialer Sternzerstörer 75252

LEGO Star Wars DJ 40298 Polybag im Review

LEGO Star Wars DJ 40298 | © Andres Lehmann

Das hierzulande noch nicht erhältliche LEGO Star Wars DJ 40298 Polybag im Review: Exklusiv und einmalig?

Zuweilen schreibe ich sehr ausführliche Reviews, manchmal fasse ich mich kurz. So auch beim LEGO Star Wars DJ 40298 Polybag: Hierzulande hat sich das Polybag noch nicht gezeigt, in den USA ist es bereits erhältlich – und weckt bei Sammlern weltweit Begehrlichkeiten.

Nun, wer den Scarif Stormtrooper 40176 und den R3-M2 40268 Droiden schon sein Eigen nennt, der möchte diese Figur vermutlich ergänzen, lassen sich doch die Sockel wunderbar mitsamt von Technic-Pins verbinden.


Doch auch wenn ich DJ in „The Last Jedi“ klasse fand, ist dieses Polybag nebst seiner 22 Teile nicht sonderlich spektakulär: Das Haarteil ist Standard, der Sticker zeigt die Aufschrift „DJ“ (lässt sich für Disco-MOCs zweckentfremden ;)) und der Papphintergrund ist nicht meine Sache. Was hier löblich ist: Der Torso-Print, der sich auch über die Hose erstreckt sowie der Dreitagebart und Kratzer im Gesicht: All das macht einen hochwertigen Eindruck. Dennoch bedarf es schon einiges an Fantasie, um diese Figur dem Schurken aus dem Film zuzuordnen.

Immerhin: DJ gibt es einzig als Polybag, das es vermutlich eines guten Tages auch hierzulande noch als Gratis-Beigabe geben dürfte – da wollen wir nicht meckern.



Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

8 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Ich habe extra noch nicht bei Resellern zugeschlagen, da ich ganz fest von einem deutschem Release ausgehe (May the 4th oder Force Friday?). Möglicherweise auch als Gratisbeilage und dann brauch ich jetzt nicht ca. 15 € dafür ausgeben. Freue mich aber schon tierisch meine beiden anderen Figuren mit diesem zu erweitern. Das Konzept darf Lego ruhig beibehalten.

  2. Wenn es das als Zugabe gibt, o.K., oder zu einem vernünftigen Preis – hoffentlich muß ich nicht unbedingt etwas von Star Wars zu überhöhten Preisen und mindestens …. kaufen. Passen würde es zu den beiden Anderen ganz gut.

  3. Ich konnte nicht warten und hab die 15 € in 3, 2, 1, meins „investiert“…. schon vor Wochen….

  4. Man hätte eine besondere Serie ins Leben rufen können. Leider bekommen wir nur Disney.
    Mit der 2ten Figur war die Serie schon zu Ende für mich.

  5. Ich habe mir den heute Mittag in Hastings (England) bei TESCO für vier Pfund gekauft, reiner Zufall, das ich das dort gesehen habe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.