LEGO Star Wars Magazin Januar 2024: Ausgabe 104 mit Mandalorian Pilot im Review

LEGO Star Wars Magazin Januar 2024

LEGO Star Wars Magazin Januar 2024 | © Andres Lehmann

Das LEGO Star Wars Magazin Januar 2024 Ausgabe 104 enthält einen Mandalorian Piloten als Minifigur: Doch damit noch nicht genug.

Das LEGO Star Wars Magazin Januar 2024 – mittlerweile die 104. Ausgabe – hat als LEGO Extra eine Minifigur “an Bord”: Einen Mandalorian Piloten.

Eckdaten

» LEGO Star Wars Magazin Januar 2024
» Ausgabe 104
» Heftpreis 4,99 Euro
» Release am 29. Dezember 2023
» Blue Ocean Verlag

Heft-Inhalt

Behelmt – oder mit Frisur (was ja bekanntermaßen nicht “gern gesehen wird”): Alles dabei. Verteidigen kann sich der Kollege natürlich auch. Und mit Hilfe des Jetpacks geht es ab in die Lüfte.

Davon ab gibt es die gewohnte Portion an Comics und Poster – Mandalorianer sowie Captain Rex -, und Sammler freuen sich über die limitierte und glitzernde Karte nebst Anakin Skywalker.

Diese Elemente bleiben übrig und die Frisur kann gegen den Helm eingetauscht werden.

Bislang gab es zumeist eine Minifigur und ein Modell im Wechsel. Doch die Februar-Ausgabe, die ab dem 26. Januar erhältlich sein wird, erhält abermals eine Minifig: Imperator Palpatine kommt des Weges.

Und er ist schon wieder zurück…

Vielen Dank an den Blue Oecan Verlag, der uns dieses Magazin für unser Review zur Verfügung gestellt hat. Der Artikel gibt jedoch ausschließlich meine persönliche Meinung wieder.

Fazit: Ausgabe 104

Mir gefällt die Minifigur ausgesprochen gut, und auch der Umfang stimmt. Mit 3,99 Euro kostete das Magazin einst so viel wie ein Polybag oder eine Sammelfigur, doch auch die derzeitigen 4,99 Euro sind noch im Rahmen, schließlich gib es für kleinere Baumeister Comic-Spaß und Sammelkarte obendrauf. Das ist der Weg!

Eure Meinung!

Holt ihr euch regelmäßig das neue LEGO Star Wars Magazin? Findet ihr es gut, dass in den ersten beiden Ausgaben des Jahres Minifiguren beigegeben werden, oder hättet ihr euch lieber Modelle gewünscht? Äußert euch gerne in den Kommentaren.

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

13 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. So schnell wird man vom Flottenkommandant zum Piloten degradiert 😉

    Soweit ich sehe ist das die gleiche Figur wie in 75348. Was jetzt nichts “Schlechtes” an sich ist. Piloten/Flottenkommandeure kann man ja nie genug haben. Ersteres ist zwingend notwendig für all die Raumjäger, letztere überleben im SW Universum nicht lange (Siehe auch Admiral Ozzel)

    Die Figur gefällt mir an sich sehr gut und hat alles dabei, was man sich wünschen kann, Blaster, Helm (Haar), Jetpack, Rangefinder , Beine, Kopf, Rumpf…

    Will damit sagen: wenn man sich etwas kauft, dann sollte es “vollständig” sein. Also wenn ich pingelig wäre, dann wäre zum Beispiel daas Clone/Droid Pack leider unvollständig, da ich finde, wenn man Helme mit Löchern macht, dann wären Rangefinder/Visors das mindeste was man beilegen müsste 😉

  2. Das neue Magazin hab ich mir bereits am 29.12. gekauft. Ich finde es sehr gut, das dieses Mal die Frisur dabei ist im Gegensatz zu Bokatan Kryze letztes Jahr. Die Figur war zwar schon in einem Set dabei was ich schon besitze, trotzdem habe ich sie mir jetzt ein weiteres Mal gekauft. Die Serie gefällt mir gut und vor allem finde ich die mandalorianer echt gut. Meinen ausgestellten Trupp in der Vitrine ergänze ich immer gerne mit neuen Figuren. Ich kaufe das Heft unregelmäßig, mich interessieren einzig die Figuren. Gäbe es das Heft ausschließlich nur mit Figur, würde ich es sogar abonnieren. So kaufe ich es nur, wenn eine ansprechende Figur dabei ist.Nur die schwankenden Preise sind nicht nachvollziehbar, so kostete letztes Jahr das Heft mit dem imperial scout trooper 6,99€. Das fand ich doch recht happig, zumal “bessere” Figuren wie der 212th clone trooper, Bokatan Kryze und jetzt der mandalorian Pilot für 4,99€ erhältlich waren/sind.

  3. “Release am 29. Dezember 2023” – seit dem 29.12. schaue ich fast jeden Tag bei Kaufland und im Zeitungsladen rein. Bis jetzt habe ich nicht ein Exemplar davon kaufen können.

  4. Obwohl ich von den Star wars Sachen von Lego selbst weniger halte, könnte ich mir durchaus vorstellen, daß Heft mit der Figur zu kaufen und die Figur selbst als 1 Art Karnevalsfeiernder ohne Helm und ohne Waffen zu nutzen

    Viele werden jetzt diesen Textteil als 1 Frevel gegenüber Star wars ansehen, wofür ich mich jetzt schon ganz doll entschuldigen möchte aber man kann ja (teilweise) machen, was man will mit lego und mit lego nachahmern

    Man muss auch mal um die Ecke denken und die figuren auch anderweitig nutzen

  5. Ich kann mir gar nicht vorstellen wie schrecklich es sein muss als Eltern, wenn das Kind so ein Heft haben will und es nirgends gefunden wird, weil Erwachsene es aufkaufen wegen der Figur. Ich Versuche das Heft immer zu verschenken, am liebsten würde ich es im Laden lassen für andere als Geschenk. Die Figur mag ich.

  6. Ich kann gar nicht in Worte fassen, wie sehr ich mich freue, dass die Frisur dabei ist. Ich hoffe, dass ist der neue Standard.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert