» 🏛️ LEGO 10276 Kolosseum
» 💸 Übersicht: Black Weekend Angebote

LEGO Online Shop
🇩🇪 Deutschland | 🇦🇹 Österreich | 🇨🇭 Schweiz

LEGO Technic 42115 Lamborghini Sián FKP 37 mit Gratis Hot Rod: Alle Infos

lego-technic-42115-lamborghini-sian-fkp-37-2020-40409-box-hot-rod zusammengebaut.com

LEGO Technic 42115 Lamborghini Sián FKP 37: Zum Verkaufsstart mit 40409 Hot Rod als Gratis-Beigabe. Ab 85 Euro "obendrauf" bei allen Einkäufen! | © LEGO Group

Der LEGO Technic 42115 Lamborghini Sián FKP 37 wurde vorgestellt: Alle Infos, Bilder und Lamborghini im Unboxing. Verkaufsstart mit Hot Rod!

Update 01. Juni: Der LEGO Technic 42115 Lamborghini Sián FKP 37 Verkaufsstart ist um kurz vor Mitternacht im LEGO Online Shop 🛒 erfolgt! Für zwei Monate ist das Fahrzeug exklusiv nur via LEGO erhältlich. Vom 1. Juni bis zum 21. Juni gibt es den kleinen LEGO Hot Rod bei Einkäufen in Höhe von 85 Euro und mehr im shop@home gratis dazu. Das Set besteht aus 142 Teilen und hat einem Gegenwert von 12,99 Euro. Bei einer kostenlosen VIP-Mitgliedschaft werden zudem bei jedem Einkauf VIP-Punkte gesammelt.


LEGO Online Shop Deutschland | Österreich | Schweiz


lego-technic-42115-lamborghini-sian-fkp-37-2020-komplett-zusammengebaut-matthias-kuhnt zusammengebaut.com

LEGO Technic 42115 Lamborghini Sián FKP 37: Startklar! | © Matthias Kuhnt

LEGO 40409 Hot Rod: Gratis-Beigabe im Juni

40409-box-hot-rod-lego-box-back zusammengebaut.com


40409-box-hot-rod-lego-inhalt zusammengebaut.com

40409-box-hot-rod-lego-inhalt-rueckseite-2020 zusammengebaut.com

Beitrag vom 28. Mai: Der LEGO Technic 42115 Lamborghini Sián FKP 37 fährt am 1. Juni vor und wurde heute in Billund offiziell vorgestellt. Das 18+ Set wird aus 3.696 Teilen zusammengebaut, kostet 379,99 Euro UVP und hat einen Maßstab von 1:8. Für den Vitrinenplatz die Maße: Der Lambo ist 13 Zentimeter hoch, 60 Zentimeter lang und 25 Zentimeter breit. Das Set ist bereits im LEGO Online Shop 🛒 gelistet. Unser Unboxing und Review folgen in den nächsten Tagen: Matthias stellt euch das Set ausführlich vor.

Für zwei Monate ist der Lamborghini Sián nur exklusiv bei LEGO erhältlich, ab dem 1. August auch im weiteren Fachhandel. Nach dem 42056 Porsche 911 GT3 RS und dem 42083 Bugatti Chiron handelt es sich um das dritte Supercar. Beachtet bitte auch unsere Umfrage am Ende des Artikels: Uns interessiert eure Meinung!

Unboxing

Das Unboxing zum LEGO Technic 42115 Lamborghini Sián FKP 37 haben wir live gestreamt. Das Video kann folgend in voller Lange oder im „Time Lapse“ angesehen werden.


Designer Interview

Box-Design

Hinweis: Ein Bild antippen und dann klicken oder wischen!

lego-technic-42115-lamborghini-sian-fkp-37-2020-box-verpackung zusammengebaut.com

Neues Box-Design!

lego-technic-42115-lamborghini-sian-fkp-37-2020-box-verpackung-back zusammengebaut.com

Achtung, hier kommt ein Karton!

lego-technic-42115-lamborghini-sian-fkp-37-2020-box-verpackung-offen zusammengebaut.com

Unboxing

lego-technic-42115-lamborghini-sian-fkp-37-2020-box-verpackung-zusammengebaut zusammengebaut.com

Und ein „paar Stunden“ später steht er dann da!

42115 Lamborghini Sián FKP 37: Bilder

lego-technic-42115-lamborghini-sian-fkp-37-2020-kompletter-inhalt-14 zusammengebaut.com

LEGO Technic 42115 Lamborghini Sián FKP 37

lego-technic-42115-lamborghini-sian-fkp-37-2020-8-draufsicht zusammengebaut.com

Draufsicht

lego-technic-42115-lamborghini-sian-fkp-37-2020-1 zusammengebaut.com

Kein Sand im Getriebe

lego-technic-42115-lamborghini-sian-fkp-37-2020-tueren-2 zusammengebaut.com

So kann man die Türen natürlich auch öffnen…

lego-technic-42115-lamborghini-sian-fkp-37-2020-2 zusammengebaut.com

Grüner Flitzer

lego-technic-42115-lamborghini-sian-fkp-37-2020-3 zusammengebaut.com

Bitte einsteigen!

lego-technic-42115-lamborghini-sian-fkp-37-2020-4 zusammengebaut.com

Der Dieter, der Thomas…. das Heck!

lego-technic-42115-lamborghini-sian-fkp-37-2020-12-motorhaube zusammengebaut.com

Sesam, öffne dich!

lego-technic-42115-lamborghini-sian-fkp-37-2020-5 zusammengebaut.com

Italia!

lego-technic-42115-lamborghini-sian-fkp-37-2020-lenkrad-cockpit-5 zusammengebaut.com

Ein Blick ins Cockpit: Ran ans Steuer!

lego-technic-42115-lamborghini-sian-fkp-37-2020-v12-6 zusammengebaut.com

Hybrid: Elektromotor und V12

lego-technic-42115-lamborghini-sian-fkp-37-2020-reifen-15 zusammengebaut.com

Da isses!

lego-technic-42115-lamborghini-sian-fkp-37-2020-tasche-12 zusammengebaut.com

Täschchen

lego-technic-42115-lamborghini-sian-fkp-37-2020-print-13 zusammengebaut.com

Bedrucktes Element

lego-technic-42115-lamborghini-sian-fkp-37-2020-8 zusammengebaut.com

LEGO Technic 42115 Lamborghini Sián FKP 37: Parkplatz auf dem Küchentisch

lego-technic-42115-lamborghini-sian-fkp-37-2020-8-motor zusammengebaut.com

Motor!

lego-technic-42115-lamborghini-sian-fkp-37-2020-bautisch zusammengebaut.com

Am Bautisch

lego-technic-42115-lamborghini-sian-fkp-37-2020-8-bautisch-heck zusammengebaut.com

Technic inside!

lego-technic-42115-lamborghini-sian-fkp-37-2020-8-bautisch-2 zusammengebaut.com

Am Basteln!

lego-technic-42115-lamborghini-sian-fkp-37-2020-8-front-2 zusammengebaut.com

Frontansichten!

lego-technic-42115-lamborghini-sian-fkp-37-2020-8-reifen zusammengebaut.com

Keep on rollin‘!

lego-technic-42115-lamborghini-sian-fkp-37-2020-heck-3 zusammengebaut.com

Beim Lambo sieht man nur die Rücklichter!

Weitere Bilder

lego-technic-42115-lamborghini-sian-fkp-37-2020-draufsicht zusammengebaut.com

Überflug

lego-technic-42115-lamborghini-sian-fkp-37-2020-bricks zusammengebaut.com

Innenleben

lego-technic-42115-lamborghini-sian-fkp-37-2020-sitze zusammengebaut.com

Sportsitze

lego-technic-42115-lamborghini-sian-fkp-37-2020-radaufhaengung zusammengebaut.com

Radaufhängung

lego-technic-42115-lamborghini-sian-fkp-37-2020-heck-ansicht zusammengebaut.com

Rücklichter!

lego-technic-42115-lamborghini-sian-fkp-37-2020-vergleich zusammengebaut.com

Nachbau und Original. Oder ist es andersrum?!

Produktvorstellung

lego-technic-42115-lamborghini-sian-fkp-37-2020-logo-11 zusammengebaut.com

Goldig!

lego-technic-42115-lamborghini-sian-fkp-37-2020-9 zusammengebaut.com

Große Bühne für den kleinen Lambo!

Auf der Suche nach immer inspirierenderen Kooperationen wandte sich das Designteam von LEGO Technic an eine der weltweit bekanntesten Marken. Mit seinen dynamischen Linien, kühnen Winkeln und geschmeidigen Kurven ist der Lamborghini Sián FKP 37 wie alle seine Vorgänger einzigartig und doch unverwechselbar Lamborghini.

Der Lamborghini Sián FKP 37 ist der erste Lamborghini-Hybrid, der elektrische Leistung mit dem epischen V12-Motor kombiniert. Sowohl der V12-Motor als auch das Schubstangen-Aufhängungssystem sind wichtige Elemente der DNA des Sián, und das Konstruktionsteam hat das Technic-Bausystem bis an die Grenzen ausgereizt, um sie im endgültigen Modell nachzubilden.

Das funktionsfähige Lenkrad des Lamborghini Sián FKP 37 kann zur Positionierung des Fahrzeugs verwendet werden, und die Paddelschaltung dient zum Schalten der Gänge.

Es schien eine Schande, sich die Mühe zu machen, die komplizierte Funktionsweise des sequentiellen 8-Gang-Getriebes zu simulieren, nur um es dann im Modell zu verstecken. Deshalb wurde auf der Unterseite ein kleines Fenster geschaffen, um die Sicht auf die Gänge bei der Arbeit zu ermöglichen.


lego-technic-42115-lamborghini-sian-fkp-37-2020-10 zusammengebaut.com

Sichtbare Technic!

Erleben Sie die unverwechselbare Kraft und das unverwechselbare Aussehen des Lamborghini Sián FKP 37, während Sie in diesen LEGO® Technic™ Baukasten (42115) eintauchen. Das detailgetreue Modell ist ein detailgetreues Abbild des originalen Sián FKP 37 in auffälligem Limonengrün mit goldenen Rändern.

Die Schönheit liegt in den Details

Authentische Merkmale sind das 8-Gang-Getriebe, das durch die bewegliche Paddelschaltung aktiviert wird, der V12-Motor mit beweglichen Kolben und der Allradantrieb. Benutzen Sie das Lenkrad, um das Auto zu positionieren, und sehen Sie sich dann die Vorder- und Hinterradaufhängung an. Genau wie der Supersportwagen in Originalgröße verfügt auch dieses Modell über klassische, mit Scheren zu öffnende Türen.

Luxuriöse Ausstattung

Mit diesem baubaren Autoset können Sie qualitativ hochwertige Standzeiten genießen, während Sie den schönen Sián FKP 37 zum Leben erwecken. Es wird in einer luxuriösen Box präsentiert und enthält ein exklusives Buch in Kaffeetischqualität mit Bauanleitungen, Bildern und Interviews hinter den Kulissen. Öffnen Sie die Haube, um Ihre einzigartige Seriennummer zu entdecken und spezielle Online-Inhalte freizuschalten.

» Genießen Sie mit diesem LEGO® Technic™ Lamborghini Sián FKP 37 (42115) Lamborghini Sián FKP 37 Set ein eindrucksvolles Bauen. Entdecken Sie dann die originalgetreuen Merkmale des Wagens, einschließlich V12-Motor mit beweglichen Kolben, Lenkung sowie Vorder- und Hinterradaufhängung.

» Mit einem sequentiellen 8-Gang-Getriebe, beweglichem Heckspoiler, aufklappbarer Front- und Heckklappe, detaillierten Scheibenbremsen und goldenen Felgen bringt Ihnen dieses LEGO® Technic™ Set den echten Lamborghini Sián FKP 37 näher als je zuvor.

» Speziell für Supersportwagen-Fans entworfen, mit hervorragender Detaillierung, wird dieser fortschrittliche Bausatz von LEGO® Technic™ mit einer dekorativen Display-Platte und einer einzigartigen Seriennummer geliefert, um exklusive Online-Inhalte freizuschalten.

» Ein lohnendes Bauprojekt für Sie oder ein besonderes Geburtstags- oder Feiertagsgeschenk für einen geliebten Menschen. Dieser LEGO® Bausatz wird in einer exklusiven Luxusverpackung präsentiert und bietet ein atemberaubendes Schaustück zum Besitzen und Genießen.

» In einem lebhaften Limonengrün, mit goldenen Rändern und dekorierten Elementen, misst dieses im Maßstab 1:8 baubare Modellauto über 13 cm (5″) hoch, 60 cm (23″) lang und 25 cm (9″) breit.

» Angetrieben von Leidenschaft! Für dieses LEGO® Technic™ Set werden keine Batterien benötigt, so dass Sie sich sofort in Ihr fesselndes Bauprojekt stürzen können.

» Exklusives Sammlerheft mit umfassenden Bauanleitungen, Bildern und Interviews hinter den Kulissen von den beiden Teams, die an diesem Projekt gearbeitet haben: der LEGO Group und Automobili Lamborghini.

» Mit elegantem Design und realistischen Funktionen bieten die Sets von LEGO® Technic™ ein lohnendes Bauwerk und Modelle mit beeindruckenden Eigenschaften.

» Die Sets von LEGO® Technic™ entsprechen den höchsten Industriestandards, was gewährleistet, dass die Elemente leicht miteinander verbunden werden können.

» Die Sets von LEGO® Technic™ werden gründlich getestet, um sicherzustellen, dass sie den weltweit höchsten Sicherheits- und Qualitätsstandards entsprechen.

Das Vorbild und das Modell

lego-technic-42115-lamborghini-sian-fkp-37-2020-vergleich zusammengebaut.com

Der Größenvergleich

lego-technic-42115-lamborghini-sian-fkp-37-2020-vergleich-real zusammengebaut.com

Auf die Piste!

lego-technic-42115-lamborghini-sian-fkp-37-2020-vergleich-heck zusammengebaut.com

Farbenspiele

lego-technic-42115-lamborghini-sian-fkp-37-2020-vergleich-seite zusammengebaut.com

Alles im Blick!

lego-technic-42115-lamborghini-sian-fkp-37-2020-vergleich-winkel-tueren zusammengebaut.com

Stimmt der Winkel?

lego-technic-42115-lamborghini-sian-fkp-37-2020-8-reifen-vergleich zusammengebaut.com

Runde Sache!

Lamborghini Sián FKP 37

Bisherige Supercars

lego-technic-porsche-911-gt3-rs-42056-front-2016-andres-lehmann-zusammengebaut zusammengebaut.com

LEGO Technic 42056 Porsche 911 GT3 RS | © Andres Lehmann

lego-technic-porsche-911-gt3-rs-42056-prototype-international-toy-fair-nuremberg-side-2016-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Erlkönig: Das erste Supercar wurde vor vier Jahren in Nürnberg noch präsentiert. | © Andres Lehmann

lego-technic-bugatti-chiron-42083-2018-45-zusammengebaut-andre-micko zusammengebaut.com

LEGO Technic 42083 Bugatti Chiron | © André Micko


Die Eckdaten

» LEGO Technic
» 42115 Lamborghini Sián FKP 37
» 3.696 Teile
» 379,99 Euro UVP
» Maßstab 1:8
» 13 cm hoch, 60 cm lang und 25 cm breit
» Ab 1. Juni im LEGO Online Shop
» Ab 1. August im weiteren Fachhandel


Umfrage und eure Meinung

Wie gefällt euch der 42115 Lamborghini Sián FKP 37?

View Results

Loading ... Loading ...

Gerne könnt ihr eure Meinung auch noch in den folgenden Kommentaren begründen: Wir freuen uns über Feedback und eine angeregte Diskussion!

4+

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

88 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Ich bin über eine Sache echt erstaunt!
    Auf den ersten Blick sehe ich wirklich keine Aufkleber, es sieht fast alles nach Prints aus. Wenn dies der Fall ist, könnte ich es mir vielleicht schon früher können, ohne Angebote :-P.

    5+
  2. 380 € …
    für 3700 Technik-Teile …
    Alter Falter…

    Der Schaufelradbagger hat die Hälfte gekostet und mehr Teile gehabt.

    11+
  3. Ich finde ihn wunderschön. Aber für den Preis hätte Lego ihm grüne Pins spendieren können, die blauen stören mich. Wenn es ihn irgendwo günstiger gibt, werde ich trotzdem zuschlagen.

    6+
    • Die Pins unterscheiden sich farblich für die bessere Anwendbarkeit – so wurde es uns im letzten Jahr erklärt. Natürlich kann man sich daran stören. Aber es fällt in meinen Augen kaum auf. Da stören mich bei System-Modellen ganz andere Dinge – da bin ich persönlich pingelig. 😀 Wie sieht das bei den anderen aus: Sind blaue Pins ein „No Go“? Oder in Ordnung?

      0
      • Das Modell finde ich auch echt schick… der Preis ist absolut illusorisch aber naja…. (ich persönlich denke es wird einfach regelmäßig eine größere Zahl aufs Preisschild geschrieben und dann freut man sich, wenn es trotzdem gekauft wird. Begründung: weil es geht).

        Was die Pins angeht: klar soll auch ein 5-Jähriger das Modell bauen können. Ich denke allerdings, dass es jedem der fast 400€ für etwas Kunststoff ausgibt zuzumuten ist auch mal zweimal auf einen Anleitungsschritt zu schauen, wenn mal ein schwarzer Pin in einem schwarzen Liftarm landet. Außerdem gibt es ja trotzdem genug Möglichkeiten Dinge in einer Anleitung farblich hervorzuheben… (Umranden, Rest ausgrauen etc.)

        6+
      • Ich würde sagen,jeder wie er mag. Mich stören sie weniger,da sie seit 12 Jahren verbaut werden. Und damals hat sich kaum bis gar keiner beschwert.

        0
      • Warum nicht blaue UND schwarze Pins beilegen? Die Dinger kosten Lego doch nichts. Dann wären alle glücklich und man könnte selbst entscheiden, welche man einbaut.

        1+
      • Nicht nur die blauen Pins stören mich, sondern auch die restliche Farbseuche. Hab über die letzten Jahre meine komplette Sammlung wieder aufgebaut und je neuer die Modelle sind, desto weniger Bauspaß bieten sie mir in der Regel. Teils wegen der absolut übertriebenen Farbseuche, aber ebenso wegen den übertrieben watscheneinfachen Anleitungen. Durchschnittlich 5 Teile pro Bauschritt bei 30-40% Pindichte sind einfach nur komplett anspruchslos. Dass die Modelle dann ab 16/18 ausgeschildert werden ist absolut lächerlich.

        Das 8880 Supercar ist noch immer mein Favorit, egal ob Optik oder bautechnisch. Im Schnitt weit über 20 Teile pro Bauabschnitt und ohne nerviger Farbseuche. Und bevor nochmal jemand kommt mit Zugänglichkeit und so… ich hab ’94 das 8880 mit 6 Jahren auch problemlos alleine aufgebaut.

        0
  4. Das Fenster auf der Unterseite ist super. Der deutlich sichtbare Regenbogen hingegen überhaupt nicht. Bei einem 18+ Modell könnte man auch alle in schwarz existierenden Teile des Unterbaus in schwarz verbauen.

    1+
    • Beim Porsche fand ich es schade, dass von all der Technic nacc Fertigstellung nichts mehr sichtbar war. Der Unterboden ist hier beim Lambo pffifg gelöst. Aber du befürchtest, dass sich zu viele der bunten Elemente zeigen könnten?

      1+
      • In einem Speed-Build habe ich gesehen,das das Getriebe in 4 Rahmen aus dem Dodge verbaut ist. Somit war es auch möglich, das Getriebe sichtbar zu machen.

        0
  5. Schön
    Aber:
    – sehr ambitionierter Preis
    – das Grün der Karosserieteile sollte metallic sein
    – die Pins sollten schwarz sein

    Leider ohne mich

    4+
    • Gut, an der Farbe kann man nichts ändern, muss man mögen oder nicht. Wenn man auf Metallic wartet, wartet man eventuell bis anscEnde der Tage. Auch die anderen beiden K.O.-Kriterien kann ich nicht nachvollziehen, denn Preis wird in ca. 3 Monaten um 30-40% gesunken sein, und schwarze Pins bekommt man in entsprechender Menge für eine Hand voll Kleingeld. Dieses blaue Pins Thema ist doch völlig ausgelutscht – jedes Mal das gleiche. Ich kauf mir für 3-5 Euro die in der für mich passenden Farbe und vergeude keine Lebenszeit mich über solche Grundsatzthemen aufzuregen oder mir ansonsten tolle Sets entgehen zu lassen.

      6+
      • Das mit den Pins finde ich leider auch immer Schade. Gerade wenn es um ein Display Model geht was für die Zielgruppe 18+ sein soll. Also entweder ich halte es bunt und dann kommuniziere ich das auch so, dass es für alle ist, auch für Kinder. Dann hat man dafür Verständnis. Aber zu sagen es ist für Erwachsene und ein reines Display Model und dann halte ich aber die Achsen und Pins bunt und argumentiere dann: „Ja sonst kann das ja keiner beim Bauen auseinander halten“.

        Das ist in meinen Augen einfach sparen und Kuh melken seitens Lego und mit diesen fadenscheinigen Argumenten auch die Kunden verschaukeln.

        1+
        • Ich weiss nicht,was daran gespart sein soll? Sparen hiese ja verzicht. Nur ich sehe nur das die Farbe geändert wurde. Die Qualität bleibt ja die selbe,oder?

          0
  6. Lime! Den will ich auf jeden Fall bauen, Bugatti und Porsche hatten mich ebenfalls gut unterhalten. Aber erstmal kommen Harry Potter und das Monkie Kid-Hauptquartier dran. Ich werde in den nächsten Monaten wohl dezente Hinweise bei der besseren Hälfte platzieren, der Bugatti fuhr damals auch als Geschenk vor – mal sehen, ob das klappt (-:

    5+
    • Immer Mal wieder einen ganz dezenten Hinweis geben, dann wird das schon. 😉

      3+
    • Oh, ja, in dem Falle bin ich die Schenkerin – Mann und Bruder stehen in den Startlöchern…Weihnachten, Geburtstag…ich habe keine Probleme, ein Geschenk zu finden…Klasse. Viel Glück beim Wunsch plazieren ?. Ich finde ihn todschick, sehr edel!

      2+
      • „Strategie“ steht, ich habe als Auftakt schon mal die Top Gear-Folge, in der Richard Hammond den quietschgrünen Huracán fährt, rausgesucht (-:
        Dein Mann und Dein Bruder haben echt Glück!

        2+
  7. Das Grün ist grandios! Ich hatte gehofft, den Lambo nicht zu wollen, aber ich fürchte, das wird nichts. Zumal ich die Formgebung im Vergleich zu den beiden Lego-Vorgängermodellen noch gelungener finde. Mal schauen, zu welchem Preis man ihn in ein paar Monaten bekommt.

    5+
    • Matzederbrickfetischist

      28. Mai 2020 um 17:05

      Wieder mal masslos überteuert und schlecht umgesetzt, wenn ich nir so die hässliche Farbe , die blauen Pins und das bunte innere anschaue.Und die Begründung die Lego für die bunten Farbenund blauen Pins liefert ist der größte Blödsinn unter der Sonne.Aber es werden ihn bestimmt eine kaufen , aber dann eher aus Fernost bei dem Preis

      1+
    • Ich vermute mal,bei Amazon wird er maximal 100 Euro billiger sein. Ich werde ihn mir zu Weihnachten schenken lassen.

      0
    • Laut einigen Bildern ist das grün leider nicht immer gleich. Es gibt deutliche Farbunterschiede bei einigen Teilen. Das geht gar nicht

      0
  8. Ich mag ja die neue 18+ Reihe, da LEGO den AFOLs zeigen, was sie können. Die Box ist übrigens totschick.

    Gut sieht er meiner Meinung nach aus, wenn man von den Farben innen absieht aber ich denke, damit haben alle gerechnet. Aber naja, von außen scheint man es kaum zu sehen, daher ist das ok.

    Der Preis wirkt mir sehr hoch aber das war bei vorherigen Modellen dieser Kategorie (Bugatti) ja nicht anders… Mal sehen was die Technik und die Autofans sagen

    5+
  9. Das Bautisch-Foto ist witzig. Niemand, der einen ungefähren Plan vom Getriebe hat, würde auf dem Bautisch Platz mit einer ganzen Dose größerer Zahnräder verschwenden. Und die klassischen Technikbalken sollen wohl auch eher den Bezug an die Vergangenheit herstellen.

    1+
  10. Der Preis ist hoch, da bin ich ganz bei dir. Aber diese Box man man nach Fertigstellung des Modells tatsächlich nicht wegwerfen…. die vom Porsche habe ich auch noch. 😀

    1+
    • Das Auge kauft mit….keine Frage aber: Stelle ich mir das Modell oder den Karton in die Vitrine? Wie bei SONOS…tolles Kartondesign aber habe trotzdem nur den Inhalt im Wohnzimmer…

      0
  11. » Angetrieben von Leidenschaft! Für dieses LEGO® Technic™ Set werden keine Batterien benötigt, so dass Sie sich sofort in Ihr fesselndes Bauprojekt stürzen können.

    Bester Satz 😀

    DESWEGEN ist auch kein Elektromotor für irgendeine Funktion drin ^^ am Ende müsste der Käufer neben den 380€ auch noch Batterien haben XD.

    2+
    • Der Satz mit den Batterien steht immer dabei, wieso, keine Ahnung. 🙂
      Ein Aufrüsten ist natürlich möglich, aber eine Anleitung „ab Werk“ wird es dazu nicht geben. Da müssen wir wieder auf die ersten MODs warten – die sicherlich zeitnah nach Release kommen werden. 🙂

      0
      • diese modifikationen werden aber bestimmt nicht von den ganzen pin , aufkleber und techniknörglern kommen…die brauchen dafür nämlich ne extra anleitung. und da lego ihnen sowas nicht gibt ist das erst recht doof. glaub hier ist bei vielen, egal welches modell, immer nur noch copy und paste in den beurteilungen irgendwelcher bausätze…

        1+
    • Ein Elektromotor würde meiner Meinung nach auch kaum Sinn machen,das das Modell bestimmt
      seine 3 Kilo auf die Waage bringt.

      0
  12. Sagen wir mal so:

    Neutrale persönliche Meinung:
    -Preislich hab ich schon damit fast gerechnet (350€ waren im meinem Kopf als Vorstellung).Sind wir ja gewöhnt vom Bugatti. Ich denke aufgrund er hohen Lizenz Gebühren lass ich das mal so stehen (warte dann noch 2 Monate).
    – Die Farbe sieht gut aus. Hätte mir allerdings die Original Farbe des Prototyps gewünscht (Grün/Gold schimmernd)

    Positive persönliche Meinung:
    -Von der Seite ist das Modell eine absolute Wucht.
    -Anscheinend keine Aufkleber.
    -Der Motor sieht richtig gut aus.

    Negative persönliche Meinung:
    -Die blauen Pins stören mich mal wieder sehr.
    -Die Heckleuchten kommen leider absolut nicht an das Original dran. Ich finde die Pfeile absolut hässlich.
    -Die Frontscheinwerfer finde ich auch leider absolut hässlich. Die Tagfahrleuchten in weiß sind sehr gut getroffen und kommen sehr nahe an das Original. Aber der Rest ist einfach nur ein schwarzes Loch. Es sieht so aus als hätten man dort vergessen etwas mitzubauen. Dann lieber noch 10€ mehr und dafür ein neuen Scheinwerfer von Lego.

    Muss mir aber das Modell mal in Echt anschauen, wenn ich es irgendwo sehe, vielleicht ändert sich dann meine Meinung noch.

    Gruß
    Christian

    2+
  13. Da hat sich Lego mal wieder in die Farbpalette übergeben.
    Ich hör den Helden schon schimpfen 😀

    3+
  14. Zweifellos ein schickes Set, selbst das Grasfrosch-grün überzeugt mich nun doch. Aber, wie schauts denn im Technikpart aus: Quietschebunt! Mea culpa – ich vergaß – wer war nochmal die Zielgruppe? Die 5-8 Jährigen! Die würden solch einen kunterbunten Haufen Plastikteile für 380 € vielleicht noch kaufen…

    0
  15. Ich hoffe, das Detailbild der Felge täuscht, und die sehen nicht wirklich am Rand so aus, als ob die bessere Hälfte schon 15 Mal mit der Karre beim Parken in den Randstein gedonnert ist.

    0
  16. Schönes Auto, die Farbe gefällt mir, auch wenn metallic tatsächlich der Knaller gewesen wäre.
    Das Unterbodenfenster ist eine schöne Idee. Es wurde ja vielfach moniert, dass man bei den Supercars nach dem Zusammenbau nicht mehr sieht.
    Der Preis ist eine Ansage, aber mal ehrlich, das wurde doch nun von jedem erwartet. Darüber zu streiten, halte ich von daher für etwas albern.
    Sobald der unter die 250 € sinkt, wird er bei mir einfahren.
    Die blauen Pins sind auch mich nicht der Bringer, vielleicht werde ich die später durch schwarze ersetzen. Hier muss ich einem Vorposter zustimmen: Wenn Lego sagt, dass bunte Farben den Bau vereinfachen, mag das stimmen, doch angesichts des Preises und der damit verbundenen Zielgruppe, klingt das für mich nach Ausrede.
    Ich erfreue mich z.b. am 8880 und am 8448. Da sind alle Achsen und Pins schwarz und oh Wunder, die Autos können trotzdem gebaut werden. Es muss also nicht bunt sein, um baubar zu sein.

    6+
    • grundsätzlich finde ich farben als anhaltspunkte in gewissem maße (!) nicht per se verkehrt.
      und wenn sich etwas bewegt, sieht es mit etwas mehr farben auch interessanter aus, als wenn alles ausschließlich light grey wäre.
      aber es müsste halt einfach nicht gleich regenbogentechnik sein. light grey, dark grey und schwarz sind schließlich auch unterschiedliche „farben“. und wenn es an der ein oder anderen stelle unbedingt farbe sein muss, wie wäre es mit dark red statt feuerwehrrot, dark blue statt schalkeblau?

      2+
      • Also bei System sind etwa Brown und Dark Brown laut Anleitung schwer zu unterscheiden – finde ich zumindest. Insofern sind gewisse Unterschiedliche schon gut. Wenn es zu krass und bunt ist, stört es mich zuweilen auch. Ich baue aber wenig Technic und bin kein Produktentwickler. 🙂

        0
        • Steamboat Willie…
          kunterbunt innen, aber hier stört es mich zum Beispiel gar nicht, da am Ende die bunten Steine nicht mehr zu sehen sind.
          Doch beim Technic Landrover fallen eben die blauen Pins stark auf und stören das sonst runde Bild.

          1+
    • Diese modelle hatte ich auch. Sie waren zu ihrer Zeit top. Heute gegen den Lambo,naja.

      0
  17. Schick schick schick! Mir gefällt er so wie er da steht. Insbesondere das Fenster unten drunter ist genial. Auch der Farbmix (einige hier scheinen nur einfarbige Sets zu akzeptieren, möglichst in schwarz, sind die alle Batman?) ist super, da dann die einzelnen Teile und Bewegungen besser sichtbar sind 🙂

    0
  18. Witajcie. Chińczyki zapewne już drukują kartony i od 31 mają będą mieli w sprzedaży. Zaraza…..

    0
  19. Bin gespannt. Preis ist eine Ansage. Kritisch sehe ich die Aufkleber- Thematik, wenn dort endlich auf Prints zurückgegriffen wird, ist es endlich ein Schritt in die richtige Richtung, gerade in der Preisklasse. Bleibt nur noch das Thema mit dem Ausrutscher in der Farbpalette: Das blau der Dübel ist beinahe schon Ekelhaft an einen ansonsten schönen Modell.

    0
  20. als eigentlich Lamborghini Fan…okay das lasse ich mal aus: Um Verkaufszahlen zu vervielfachen (!!!!) hätten sie n giftgrünen Aventador, mattgrauen Reventon, gelben Gallardo oder schwarzen Countach machen sollen. Der Sian ist von vs GT3 und Chiron dazu noch am schlechtesten umgesetzt. Finanziell Potente Fanboys schreckt das sicher nicht ab, aber aber aber, es gibt zu viele aber 😉

    3+
    • Und Fangirls! Ich gehöre dazu!

      3+
      • Ohne Worte…dachte hier geht es um die persönliche Wertung dieses Modells?!?!?!

        0
      • Me too ???, obwohl mein Name Maxx ist, bin auch ich ein Fangirl.
        Lasst uns doch einfach die Freude an dem tollen Modell, ja, es findet bestimmt jeder irgendwas, schon allein, weil die Erwartungen unterschiedlich sind. Aber wenn etwas jemandem rundum gefällt, sollte es doch auch eine Option sein, das zu akzeptieren, oder? Ich akzeptiere auch, dass jemandem die Farbwahl nicht gefällt, oder blaue Pins oder, oder…
        Ist es nicht an der Zeit andere Meinungen zu respektieren? Ich finde das Teil super mit allem Drum und Dran und werde davon zwei kaufen und verschenken. Egal, was Ihr alle dazu sagt…ich bin schon erwachsen und bilde mir eine eigene Meinung – Danke an @zusammengebaut für die vielen schönen Bilder.

        1+
        • Sehr gerne, der Aufwand bestand nur darin, die Bilder alle zurechtzuschneiden und hier auf die Seite zu packen. Das umfangreiche Review von Matthias folgt! Und auch André wird sich den Lambo nach seiner Rückkehr aus Australien ganz gewiss noch genau anschauen und ebenfalls berichten. 🙂

          0
          • Aber 100 pro!?
            Urteil steht schon ohne ihn gebaut zu haben: blaue Pins – widerlich. Bunte Teile – NoGo. Keine Aufkleber – glaub ich nicht. Fazit: eine 380€ Enttäuschung ?

            2+
          • Diese Sonne in Australien… :))

            2+
          • Bummy Blunt

            29. Mai 2020 um 18:06

            @andre Du hast noch vergessen, dass für das Geld auf jeden Fall noch Motoren und ne Fernsteuerung drin sein müssten. Und dass es bloß ein Vitrinenmodell ist, wie sollte man da auch sonst was anderes bauen können, gibt ja nicht mal ein B-Modell. Und sich selbst was auszudenken ist kein Nobrainer, sondern ein No Go, denn für 380 Euro kann man ja wohl erwarten, dass man wie ein abhängiges Baby gehätschelt und gefüttert wird. Vor allem als jemand, der das Set eh nicht kaufen wird. 🙂

            3+
        • Das finde ich an Frauen toll: Sie sind immer um Harmonie bemüht. Ganz deiner Meinung.

          0
    • 2 Möglichkeiten: Kauf es oder lass es.Punkt!

      0
  21. Mir gefällt das Set nach einmal drüber schlafen sehr gut. Mit dem Bugatti konnte ich persönlich nichts anfangen. Der Porsche hat mir in dem orange einfach nicht gut gefallen.

    Beim Sion fande ich das Lime von Anfang an cool, auch das Design ist gut, auch wenn Kleinigkeiten diskutierbar sind, wie z. B. die Rückleuchten. Aber wir sprechen hier ja immer noch über Lego und deren Dimension, dafür ist es wirklich gut. Aufkleber habe ich bisher keine gesehen, das ist gut, sollte aber bei einem Model mit dem Preis Standard sein.

    Die bunten Pins und Achsen stören mich nicht, wenn man sie im fertigen Model nicht sieht. Hier sieht man leider wieder sehr viele blaue Pins. Wie ich oben bereits geschrieben habe ist das von Lego einfach Faulheit, Sparen und Kuh melken. Entweder ich halte es bunt und kommuniziere dann: Baubar für alle, auch Kinder. Dann bin ich damit zufrieden und kann das nachvollziehen. Aber zu sagen 18+ Zielgruppe und reines Display Model und sage aber dann: „Ohne die Bunten Pins kann das ja keiner zusammenbauen“, dann hinterlässt das einfach einen faden Beigeschmack. Hier fehlt mir wirklich Konsistenz seitens Lego und ein wirkliches Zeichen: Ja wir nehmen die 18+ Afol Zielgruppe wirklich ernst! Die Creator Expert Autos sind deutlich stimmiger und dadurch schöner zum hinstellen.

    3+
    • Ich denke das es bestimmt keine faulheit von lego ist. Vorschlag: Informiere dich doch mal über
      die Produktionsmethoden von lego. Dann verstehst du warum Lego das so und nicht anders
      Macht.

      0
  22. Auf den Motorteilen scheinen Aufkleber zu sein. Das sieht man ganz deutlich.

    0
  23. Ich finde das Modell sehr gut gelungen.
    Auch kann man über die Farbe nicht meckern, ist einfach reine Geschmacksfrage.
    Der Preis ist schon sehr hoch, aber ich brauch das Set auch nicht gleich am 1. Tag der Ausgabe.
    Ich meine, der Preis wird sich im Laufe der Zeit noch anpassen und dann wird das Teil erworben.

    0
    • Ja die Farbe ist echt cool. Aber schöner, wäre es gewesen, wenn es das dunkle Grün vom Original Auto gewesen wären. Das harmoniert etwas besser mit den goldenen Felgen.

      0
  24. Ach Mist, hätte ich mit der Geisterhaus Bestellung noch gewartet. Der Hot Rod ist viel besser, als der kleine Lamborghini…

    0
  25. Mal ganz ehrlich, wer will denn jetzt noch den Lambo haben. Das nächste Supercar steht ja quasi schon in den Startlöchern. Pedankopets Entwurf für den Trabi, bei Lego Ideas, hat heute die Marke von 10000 Unterstützern geknackt! Das passt perfekt, denn dieses Jahr feiern wir ja den 30. Tag Der Deutschen Einheit. Das ist die perfekte Gelegenheit, um dieses Set zu realisieren.
    Kann man nur hoffen, das Lego das auch so sieht.

    0
  26. Meine Frau hat die Bilder vom Lamborghini gesehen und war sofort Feuer und Flamme. Sie meint, er sieht bestimmt chick aus neben dem Porsche GT3 und dem Bugatti. „Bestellen!“ hat sie sofort gesagt. Also habe ich am 31.05. bis Mitternacht vor dem Rechner gesessen, bis eine Bestellung möglich war. Um 23:57 war es soweit und am 01.06. um 0:16 kam die Bestätigung. Jetzt heißt es warten, bis der Spaß beginnen kann und im 2. Schritt Beleuchtung, Motoren und Fernsteuerung eingebaut werden. Das wird eine Fest, wenn die 3 Supercars gegeneinander antreten.
    Alles richtig gemacht, Lego!

    0
  27. Schönes Modell, macht sich sicher hevorragend neben dem Porsche 911 und Bughatti Chiron. Aber der Preis…..370€ grenzt an Dreistheit.

    Solange es „Lego exklusiv“ ist, ein NICHT KAUF!!!!!!!! Solange es nicht im „freien Handel“ erhältlich ist, fällt auch der Preis nicht!!!! Daher hoffe ich später ab dem 1. August, wenn diese Modell im „freien Handel“ erhältlich ist.

    Freie Marktwirtschaft=konkurierende Preisentwicklung=vorteil für die Kundschaft.

    Nur weil es eine „Zusammenarbeit“ mit Lamborghini ist, das gleiche Marketinggeschwafel wie beim Bughatti…… Der Bughatti kaufte ich letze Woche bei einem 2. Anbieter mit 35% Rabatt, zahlte immer noch über 220 Franken…..Aber wenn es auf der Lego-Homepage in bestellt hätte, ist er immer noch der gleiche Preis wie beim Lambo. (370€!!!! für ein 2 jähriges Modell!!!!!!!) An Dreistheit kaum zu überbieten….

    0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutz
ukonio media GmbH, Besitzer: Andres Lehmann (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
ukonio media GmbH, Besitzer: Andres Lehmann (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.