VIP-Vorverkauf: Ideas The Flintstones 21316

LEGO Shop Deutschland | Österreich | Schweiz

LEGO Tower Bridge in ein Eckhaus verwandeln

Voila! | © Inyong Lee

Die LEGO Creator Expert Tower Bridge 10214 lässt sich in ein wunderschönes französisches Eckhaus verwandeln: Bilder.

Auf solch eine Idee muss man erst einmal kommen – und sie dann obendrein auch noch so perfekt umsetzen! Inyong Lee hat sich womöglich nach all den Jahren, in denen er die LEGO Creator Expert Tower Bridge 10214 schon besitzt, an dem weltberühmten Bauwerk statt gesehen, hat das Bauwerk zerlegt, und drauf los gebaut. Oder, er hatte noch ein Set „auf Halte“. Wie dem auch sei: Einzig aus den 4.287 Steinen des Sets entstand ein Modular Building!

10214alternative(2)

Und es ist geradezu faszinierend, wie wenig es zu kritisieren gibt! Wenn man meckern möchte, könnte gesagt werden, die Fliesen entlang des Bordsteines fehlen. Aber die Noppen könnten schlichtweg andersartige Platten darstellen. Und in den Farbtopf ist das Gebäude ob der vorgegebenen Steineauswahl auch nicht gefallen, aber genau die Farbauswahl verleiht dem Gebäude seinen Charme!


10214alternativebuildinterior2-2

An eine Innenausstattung wurde zudem gedacht – das Baguette kommt frisch aus dem Ofen und im Museum können nicht nur Dino-Skelette bestaunt werden.

10214alternativebuildinterior1-1

10214alternativebuildinterior3(f)


Mein persönliches Highlight ist übrigens die Dachkonstruktion, die wunderbar realisiert wurde. Ich halte meine Tower Bridge in Ehren, und werde sie direkt über meinem Schreibtisch stehend nicht zerlegen. Aber alle Mutigen da draußen: Fantastisch, wie sich so ein Set verwandeln lässt, oder?

alternative builds

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

15 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Gibt es dazu eine Anleitung? Würde das Set gerne als B-Modell der Tower Bridge nachbauen 😉

  2. Die Tower Brigde ist ein tolles Modell – für das Building würde ich sie aber auch opfern (und sie mir bei einem guten Angebot neu kaufen). Eine Anleitung dazu wäre natürlich große Klasse. Vielleicht könnte Andres das mal recherchieren?

  3. Bin ich gestern auch zufällig drauf gestoßen. Tolles Modell! Allerdings sind $20.00 nicht gerade ein Pappenstiel für eine PDF-Anleitung.
    U.a. zu finden bei Rebrickable:
    https://rebrickable.com/mocs/MOC-11989/InyongBricks/10214-alternative-build/#bi

  4. Ich habe mir die Bauanleitungen gekauft für 20 USD. Ich finde dies ist ein fairer Preis, da man ja auch rechnen muss wie viel Zeit und Know-How reingeflossen ist.

    Momentan bin ich dabei die Tower Bridge zu zerlegen. Die Bauanleitungen für das Modular habe ich mir bereits ausgedruckt.

    Gerne kann ich, nach dem Aufbau des Modulars, ein paar Zeilen über den Aufbau und die Technik verfassen.

    Ich freue mich schon riesig auf das fertige Modular!

    Gruß Markus

  5. Hmm. Muss ich mir doch jetzt die Tower Bridge kaufen…? Und noch n paar Fliesen. Den Bürgersteig find ich nicht so toll. Aber sonst, ein Träumchen…

  6. Und ich habe meine abgebaute Tower Bridge verkauft! Das Ding schaut super aus.

  7. Super Modell, konnte nicht wiederstehen.
    Wer gerne einen Bilderverlauf zum Aufbau erhält kann sich gerne melden =) steinemike(at)gmail.com

  8. Bei uns hat diese Woche auch der Postbote eine gebrauchte Tower Bridge gebracht. Diese werden wir am Sonntag erstmal aufbauen, wenn wir sie schon haben. Dann wird zerlegt und das Haus gebaut. Freu mich schon.

  9. Wir haben nun heute doch gleich das Haus gebaut und ich muß sagen, es hat wirklich sehr, sehr viel Spaß gemacht. Die Dachkonstruktion ist schon der Hammer, obwohl sie etwas instabil ist. Im unteren Geschoss gibt es an der gestreiften Rückwand ein paar kleinere Baufehler. Das heisst, die Plates sind nicht immer versetzt und es gibt Kreuzfugen, die man natürlich vermeiden sollte. Ich nehme an, das passiert mit copy und paste, wenn man die Reihen nicht dreht. 🙂 Wir haben das dann bei unserem Haus berichtigt. Es bleiben noch jede Menge Teile übrig, wobei der Designer teilweise ans Limit gegangen ist und von manchen Steinen keiner übrig geblieben ist. Bauen ohne vorsortierte Tüten war mal wieder eine neue/alte Erfahrung. Bauzeit mit dem Sohnemann zusammen waren 11 Stunden, Mittagessen ist ausgefallen. Alles in allem kann ich die Anleitung wirklich empfehlen, ich vermute allerdings das die Gebrauchtpreise für die Towerbridge in absehbarer Zeit steigen werden.

  10. Ich hätte auch gerne die Bauanleitung dazu. 🙁 .

  11. Ist vielleicht da jemand, der seine Anleitung verkauft? Komme mit dem englischen nicht so klar. Ich würde mich ganz toll freuen
    Mfg

  12. Ich würde mich auch sehr freuen, wenn ich jemandem hier die Bauanleitung abkaufen könnte 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.