Aktuell doppelte VIP-Punkte und Sammelrahmen als Beigabe im LEGO Online Shop

Perfekte Motorisierung der LEGO Achterbahn nebst Anleitung

LEGO Achterbahn: Hoch hinaus! | © JKBrickworks

Der großartige JKBrickworks hat die LEGO Achterbahn in Perfektion motorisiert: Video, Anleitung, Teileliste und pure Freude.

Der begnadete Jason Allemann alias JKBrickworks ist zwar nicht der erste AFOL, der eine motorisierte Bahn auf die neuen Achterbahn-Schienen gebracht hat. Aber: Seine Variante ist sehr edel, und kommt mit sehr wenigen Teilen aus. Und: Ich bin aus dem Häuschen! Denn schon die kompakte Version von akiyuky war sehr sehenswert. Aber diese „Monorail“-Variante lässt nun wahrlich keine Wünsche mehr offen.

Dieses System erscheint mir sehr ausgereift. Denn: Jason gibt an, mit dieser Variante sind alle Steigungen und „Wellen“ möglich. Aber wer, wie ich, nur eine Hochbahn mit leichten Steigungen realisieren möchte, hat noch mehr Spielraum. Der Kanadier erzählt im Video (bitte unbedingt anschauen!), dass er noch an weiteren Varianten tüfteln möchte.

Und wie immer: Die Anleitung und Teileliste kann kostenlos heruntergeladen werden. Übrigens erscheint „irgendwann“ ja auch noch das Ideas Set Pop-Up Book, das er gemeinsam mit Grand Davis entwickelt hat. Aber zunächst heißt es für mich: Steine sortieren, gewiss einige Technic-Elemente bestellen und dann dreht meine Hochbahn endlich ihre Runden durch die New Ukonio City: Danke, Jason!

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet. Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen.

4 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Optimal für Ihre Hochbahn, Andres ;o)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.