LEGO Online Shop
Deutschland | Österreich | Schweiz

» Oster-Gewinnspiel: Mitbauen!

LEGO Harry Potter Rätselbuch: Rätselspaß für Zauberer im Review

ameet_verlag_harry_potter_raetselheft_titel

LEGO Harry Potter Rätselheft | © Jan Göbel

Wie aktuell die Kinder zu Hause beschäftigen? Eine Lösung kann das LEGO Harry Potter Rätselbuch für Zauberer aus dem Ameet Verlag sein.

Zuverlässig versorgt uns der Ameet Verlag aus München mittlerweile mit Rätsel- und Aktivitätsbüchern zum Thema LEGO Harry Potter. Jetzt gibt es ein neues Rätselbuch. Ich habe es mir mal in Ruhe angeschaut.

ameet_verlag_harry_potter_raetselheft_inhalt

Auf 32 Seiten findet man viele spannende Rätsel, Denksportaufgaben und Seiten, die ausgemalt werden müssen. Die Aufgaben richten sich an Potterheads ab zirka sechs Jahren. Angenehm ist, dass bei vielen Aufgaben die Kinder nicht unbedingt die Bücher gelesen oder die Filme gesehen haben müssen. So müssen doppelte Gesichter gefunden werden, Ron bekommt verschiedene Mundwinkel verpasst und zusammen mit Harry Potter fliegt man vor dem Basilisken zum Phoenix. Kinder lassen sich mit dem Heft sehr gut für einen gewissen Zeitraum beschäftigen. Es wird nicht langweilig, sondern bleibt interessant.


ameet_verlag_harry_potter_raetselheft_inhalt3

ameet_verlag_harry_potter_raetselheft_inhalt2

Die Aufmachung ist sehr hübsch, die Farben sind bunt und sprechen Kinder gut an. Die Grafiken sind liebevoll gestaltet. Wie bei jedem Heft liegt auch hier eine Minifigure bei: Harry Potter mit Hedwig und dem Tagespropheten. Das gab es freilich schon mal und ist nicht exklusiv, mich aber stört es nicht.

ameet_verlag_harry_potter_raetselheft_minifig

Fazit: LEGO Harry Potter Rätselbuch

Das Buch kostet 4,99 Euro UVP – und das ist angesichts der Minifigur, der Eule und der bedruckten Fliese ein fairer Preis. Rundum: Ein schönes Heft mit Bauspaß für die junge Zielgruppe. Erhältlich ist das Heft in Online-Shops, klassischen Buchläden und an den Bahnhöfen.

ameet_verlag_harry_potter_raetselheft_hochkannt


Vielen Dank an den Ameet Verlag, der uns dieses Buch für unser Review zur Verfügung gestellt hat. Der Artikel gibt jedoch ausschließlich meine persönliche Meinung wieder.



Wie beschäftigt ihr den Nachwuchs aktuell? Würde euren Kindern dieses Heft gefallen oder eher nicht? Schreibt uns in den Kommentaren.

Jan Göbel

Familienvater, AFOL und Trekkie aus Leidenschaft

3 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Als ich den Artikel gelesen habe, mußte ich ein wenig schmunzeln. Ansich eine sehr gute Idee. Aber „unser“ Zeitungsladen hat es nicht, auch bei Kaufland Fehrlanzeige. Bei Amazon nicht gefunden, aber ansonsten hat Amazon uns gerade mitgeteilt, daß sie Aufgrund der Corona-Krise so viele Bestellungen haben, daß die Lieferzeiten bis zu einem Monat dauern können.
    Wo bekommt man das Buch? Aber, wie gesagt, ansich eine gute Idee. Wir bauen zu Hause vorhandene Sets. Das macht auch Spaß.

  2. Das gab es schon im Oktober und November 2019 im Zeitschriftenhandel. https://www.zzol.de/objekt/19727/20190006 Wird vermutlich ab Mai speziell für den Buchhandel neu aufgelegt, aktuell sind es dann doch eher liegengebliebene Restexemplare, welche es zu kaufen gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.