Doppelte VIP-Punkte bis Mitternacht
» Mini-Lebkuchenhaus
» Obi-Wan Kenobi Minifigur

LEGO Online Shop
Deutschland | Österreich | Schweiz

Top 10: Warum ihr die Zusammengebaut 2019 LEGO-Ausstellung nicht verpassen dürft

lego-festival-buehne-front-mike-fischer-zusammengebaut-2018-andres-lehmann zusammengebaut.com

Rock'n'Roll in Borken | © Andres Lehmann

Die Zusammengebaut 2019 naht, und ich benenne zehn Gründe, warum ihr unsere LEGO-Ausstellung unbedingt besuchen solltet: Update.

Update 16. November: In den letzten Tagen erreichten mich weitere Fragen, die tatsächlich alle mit diesem Artikel beantwortet werden. Daher habe ich ihn noch einmal nach oben gezogen. Fast alles ist gepackt, am Mittwoch breche ich zu den finalen Vorbereitungen in meine alte Heimat auf. Nordhessen, wir bringen viele Steine mit!


Beitrag vom 12. November: Persönlich bin ich ja überhaupt kein Freund von diesen „Top 10“-Listen, die überall auftauchen. Und eben kam mir die Idee: Dann mache ich eben auch mal eine solche Liste. Gedanklich gegen den Strom sozusagen. Mit einem Augenzwinkern. Voller Vorfreude. Denn in 11 Tagen (okay, zehn wäre passender gewesen) geht die Zusammengebaut 2019 LEGO-Ausstellung über die Bühne. Gut, dann also mal los!

Top 10

Ihr trefft im nordhessischen Borken viele LEGO Fans, die mit großer Freude durch den großen Saal des Hotel am Stadtpark schlendern werden. Ein LEGO Fan-Treffen von LEGO Fans organisiert. Mehr LEGO geht nicht.


Top 9

Nordhessen ist immer eine Reise wert. Ich habe dort jahrelang gelebt. Es ist schön dort! Bringt bitte Zeit mit und macht auch einen Abstecher nach Fritzlar oder Kassel. In diesen beiden Städten entstanden auch meine ersten LEGO-Kreationen. 😉

Top 8

Ihr habt die Möglichkeit, mit allen Baumeistern vor Ort ins Gespräch zu kommen: Sprecht sie an, fragt nach den Bautechniken und holt euch Inspiration für eigene LEGO-Kreationen! Es gibt nichts Schöneres, als selbst LEGO Modelle zu erschaffen oder Sets um eigene Ideen zu erweitern. Alle Aussteller tragen Namensschilder und verweilen oft direkt neben ihren MOCs.

Top 7

Bei uns dreht es sich um LEGO! Wie auf dieser Website gilt: Wir alle teilen ein wunderschönes Hobby, bringen aber auch mal Kritik an, wenn uns etwa was an neuen Sets, Elementen, Farben, Preisen, Aufklebern etc. stört. Aber: Wir sind LEGO Fans! Und andere Klemmbaustein-Produkte und deren Machenschaften interessieren uns nicht. Ganz einfach. Und natürlich: Jeder möge machen, was er möchte. Wir mögen LEGO!

Top 6

Fast die gesamte Zusammengebaut-Redaktion ist vor Ort. Sprecht uns an, wann immer ihr uns durch die Hallen düsen seht! Und was meine Person anbetrifft: Auch wenn es so aussieht, als sei ich beschäftigt: Das bin ich! 😀 Aber Zeit für einen Smalltalk ist immer. Also: Sprecht uns an!

Top 5

Wir haben in Borken etwas Wunderbares etabliert. Zum fünften Mal veranstalten wir die Zusammengebaut-Ausstellung. Und der Termin im nächsten Jahr steht bereits fest. Wir sind gekommen um zu bleiben! Es ist wochenlanger Stress im Vorfelde, aber wenn wir dann in all die glücklichen Gesichter schauen, sind all die Mühen im Vorfelde und am Wochenende selbst vergessen.

Top 4

LEGO-Ausstellungen sind etwas Wunderbares. Und vor allem: Es ist ein Ausflugsziel für die ganze Familie! Bringt eure Großeltern mit. Alle werden den Saal mit einem Lächeln verlassen: Versprochen!

Top 3

Die Zusammengebaut-Ausstellung ist auch ein kleiner Blick hinter die Kulissen. Schaut uns zu, wie wir auf der Bühne und im Saal Videos drehen, ein großes LEGO Set bauen und die Züge kreisen lassen.


Top 2

Eurer Partner oder Partnerin ist skeptisch, was euer steiniges Hobby anbetrifft? Dann nix wie nach Borken, den Partner oder die Partnerin mitbringen und im Anschluss womöglich ein gemeinsames Hobby teilen (ohne Garantie – aber mit hohen Erfolgsaussichten! ;-)).

Top 1

Bestaunt die herausragenden Modelle und Layouts der Zusammengebaut 2019! Ich habe ganz bewusst nur „geteasert“ und meine Bauwerke präsentiert um nicht zu viel vorab zu verraten. Aber viele Bilder und Videos zur Zusammengebaut 2015, Zusammengebaut 2016, Zusammengebaut 2017, Zusammengebaut 2018 sind online. Als Appetitanreger! Und natürlich wissen wir schon, in welcher Art und Weise sich die Steine in knapp zwei Wochen türmen werden. Ein paar Bilder gibt es noch vorab, viele Videos und Bilder im Anschluss. Denn die Zusammengebaut 2019 ist allen voran ein Live-Event. Wenn ihr also Zeit habt, LEGO Fan seid, bei zwei Händlern nach Steinen Ausschau halten möchtet und euch gerne mit anderen über euer Hobby austauscht, dann ist diese (und auch viele weitere LEGO Events über das Jahr verteilt!) die richtige Anlaufstelle für euch. Viele fantasitische Bauwerke warten auf euch: Wir freuen uns!


Ihr habt Fragen zur LEGO-Ausstellung und habt solch ein steiniges Event noch nie besucht? Eure Fragen haben wir in dieser Q&A beantwortet. Und wenn ihr weitere Fragen auf dem Herzen habt, meldet euch gerne jederzeit.

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

5 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Klingt interessant. Leider sind mir ca. 4 Std. Anfahrtsweg etwas zu viel…

  2. Mich als Händler würde natürlich interessieren was fernab meiner Lego regale passiert aber leider von Berlin bis dahin ist es zu weit.

  3. Das gleiche hier, aus Heilbronn sind es über 3 Stunden… Südhessen wäre deutlich besser… 😉

  4. Die Verwendung „kompatibler Bausteinen“ wird durchaus kontrovers und inzwischen leider auch sehr emotional diskutiert. Da es bei einer Ausstellung eher nicht um die Präsentation von Sets, sondern um eigene, selbst kreierte Bauwerke geht, finde ich es mehr als unangebracht, von „Machenschaften“ zu sprechen. Einen Technic-Porsche 911 GT3 wird man dort wie aus der Verpackung eher selten finden. Egal ob als Original von Lego oder als – illegales Plagiat – von Lepin.

    Beim selber Bauen geht es nicht um Sets, sondern um Elemente. Die allermeisten Elemente dürfen von wem auch immer absolut legal hergestellt und vertrieben werden. Darüber hinaus gibt es eine Vielzahl toller Elemente, die Lösungen ermöglichen, die so mit dem Original nicht möglich sind. Manche der neueren Teile ( 36841 Bracket 1 x 1 – 1 x 1, 26604, Brick, Modified 1 x 1 with Studs on 2 Sides, Adjacent sowie 34103 Plate, Modified 1 x 3 with 2 Studs (Double Jumper) beispielsweise ) gab es sogar zuerst aus China und erst später aus Dänemark. Was ist da Original und was Plagiat?

    Eine Lokomotive mit selbstgedrehten Radreifen oder Rädern von BBB oder Shupp braucht man nicht mögen. Und natürlich darf der Veranstalter diese auch im Rahmen seines Hausrechts von einer Ausstellung ausschließen.

    Ich empfinde verschiedenste Baustile und Vorlieben als Bereicherung. Auch ein Modell eines „Pat.-Pend“-Freaks, der jeden Stein vor dem Verbauen mit der Lupe untersucht hat seine Faszination, auch wenn es nicht meine Art zu bauen ist.

    Dementsprechend finde ich es völlig in Ordnung, sich auf den Originalhersteller auch in Berichterstattung und für die Ausstellung zu beschränken. Dennoch wünsche ich mir einen respektvolleren Umgang miteinander. Gerade weil die Alternativen häufig scheunentorgroße Lücken schließen. Bei der Beleuchtung, beim Eisenbahnzubehör oder bei der Elektronik. Auch wenn letzteres durch PU besser geworden ist.

    • Jeder wie er möchte – aber bitte an dieser Stelle keine Diskussion über andere Hersteller von Klemmbausteinen. Wir sind ein LEGO News Fan Blog. 🙂
      Vielen Dank!

      Update: Per E-Mail haben wir einen Umstand geklärt, es wurde sich sehr an dem Wort „Machenschaften“ gestört. Persönlich hätte ich „üble Machenschaften“ geschrieben, wenn ich es abwertend gemeint hätte. Noch einmal: Jeder möge bitte mit dem Spielzeug spielen, das er für richtig hält. Auf diesen Seiten hier dreht es sich jedoch ausschließlich um LEGO (und ein paar „Ergänzungen“ wie etwa Beleuchtung). Und auch in Borken wird das so sein. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.