Black Friday ist gestartet!
Deals bis zu 50 Prozent Rabatt 🛒

Neu erhältlich!
10307 Eiffelturm 🛒
mit drei Gratis-Beigaben

LEGO Online Shop
🇩🇪 Deutschland | 🇦🇹 Österreich | 🇨🇭 Schweiz

Zusammengebaut 2022 LEGO Ausstellung: Danke!

Aussteller der Zusammengebaut 2022: Auf dem Foto fehlen Matthias, Max und Timo. | © EL

Der Zusammengebaut 2022 Restart nach zweieinhalb Jahren ist ganz wunderbar geglückt: Herzlichen Dank an alle Aussteller und Besucher!

Eine zweieinhalbjährige „Zwangspause“ liegt hinter uns. Und Matthias, Michael und ich haben uns viele Gedanken gemacht, wie wir in diesem Jahr eine Zusammengebaut-Ausstellung auf die Beine stellen können. Und was soll ich sagen: Alles hat bei der sechsten Auflage ganz wunderbar funktioniert! Das Hygienekonzept ist sich aufgegangen – es wurden im Saal während der Öffnungszeiten Masken getragen, Abstände – auch dank breiterer Gänge – eingehalten, der Rundgang wurde angenommen und wir haben durchgängig gelüftet.

An beiden Besuchertagen kamen rund 1.500 Besucher. Kein Vergleich zu den 5.000 Besuchern im November 2019 – doch das war genau so, wie gewünscht. Denn anstatt Feedbacks wie „puh, war das voll, ich kam kaum an die Modelle ran“ erreichten uns vor Ort und per E-Mail viele Zuschriften, die besagen: Wir konnten ganz entspannt unsere Runden drehen und die MOCs bestaunen. Und genau darum geht es bei einer Ausstellung! Somit bedanken wir uns ganz recht herzlich bei den Besuchern, von denen sehr viele mit den Baumeistern ins Gespräch gekommen sind. Das Hotel am Stadtpark hat für den perfekten Rahmen gesorgt – Waffeln satt.

Aber: Ohne die Modellbauer, die aus vielen Regionen Deutschlands angereist sind, gäbe es eine solche Veranstaltung nicht. Insofern bedanke ich mich von Herzen bei den 30 Ausstellern nebst zahlreicher Familien, die mit angereist sind. Fast alle Aussteller waren – abgesehen kleinerer Pausen – durchgängig im Saal, standen Rede und Antwort und trugen zudem über den gesamten Zeitraum eine Maske. Es hat sich übrigens bis auf eine handvoll Besucher vor Ort niemand über die Maskenpflicht beschwert und es wurde sich vielmehr dafür bedankt, dass mit einem guten Gefühl über die Ausstellung geschlendert werden konnte und wir die Pandemie nicht einfach „ausgeklammert“ haben.

Hoffen wir, dass nächstes Jahr im Saal noch ein Stück mehr „Normalität“ möglich sein wird. Und ein Feueralarm braucht es dann auch nicht – ausgelöst durch ein Waffeleisen im Foyer, das im Dauereinsatz war. Immerhin konnten wir so vor dem Hotel doch noch in viele lachende Gesichter sehen – ganz unmaskiert. Auf ein Neues am 20. und 21. Mai 2023: Brick on!


Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

3 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Wir fordern die Frauenquote bei Lego-Ausstellungen, das sind ja fast nur alte weiße Herren! 😉

    Nee, Spaß, vielen Dank an alle Aktiven fürs Organisieren, Bauen und Ausstellen! Man kann nie genug Noppenstein-Ausstellungen haben…

  2. Dieses Jahr hat es leider nicht geklappt, aber wir versuchen es 2023.
    Ich finde es toll, dass so viele sich die Mühe machen, auszustellen.
    Mit Maske war bei der letzten besuchten Ausstellung kein Problem und hätte mir bei Euch auch ein besseres Sicherheitsgefühl gegeben.
    Weiter so!

    • Wir behalten die Lage ganz genau im Blick. Die Entscheidung, in diesem Jahr während der Öffnungszeiten Maske zu tragen, war absolut richtig.

      Wie es im nächsten Jahr sein wird, kann aktuell niemand sagen. Aber was ich sagen kann: Wir alle freuen uns schon jetzt riesig auf die Zusammengebaut 2023. 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert